Der gewählte US-Präsident Biden ernennt MIT Blockchain-Professor Gary Gensler zum SEC-Vorsitzenden


Der gewählte US-Präsident Joe Biden wird Gary Gensler zum neuen Vorsitzenden der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) ernennen, um Elad Roisman zu ersetzen. Während der Amtszeit Obamas leitete Gensler von 2009 bis 2014 die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC).

Der ehemalige Bankier wurde im November Teil von Bidens Transition Team

Laut den beiden ungenannten Quellen von Reuters hat Biden es endlich geschafft beschlossen nach dem Rücktritt von Jay Clayton als Vorsitzender im Dezember. Gensler ist eine bekannte Persönlichkeit in der Kryptoindustrie, insbesondere im akademischen Bereich.

Während der Amtszeit von Trump unterrichtete der ehemalige Bankier von Goldman Sachs Kurse zu Krypto-Assets und Blockchain an der MIT Sloan School of Management. Mit der Angelegenheit vertraute Quellen sagten Reuters, dass Gensler auf „strengere Vorschriften“ abzielen könnte, was bei den Wall Street-Firmen Bedenken aufwirft.

Wenn dies vom Senat bestätigt würde, der hauptsächlich von Demokraten kontrolliert wird, würde Gensler auch den Kampf der Regulierungsbehörde gegen Ripple Inc. führen.

Der ehemalige Bankier leitete im November auch Bidens Team für den Übergang zur Finanzpolitik. Diese Tatsache erhöhte die Wahrscheinlichkeit, dass der Wall Street-Veteran wahrscheinlich eine SEC-Rolle übernehmen würde.

Ehemaliger SEC-Vorsitzender Jay Clayton, ersetzt von Elad Roisman, war bekannt für die Verfolgung seiner ersten Münzangebote. Während seiner Amtszeit veröffentlichte die Aufsichtsbehörde auch einen Bericht, in dem erklärt wurde, dass digitale Vermögenswerte als Wertpapiere behandelt werden könnten.

Wie wird der Rechtsstreit mit Ripple mit Gensler als Vorsitzendem gelöst?

Unter der Führung von Gensler, der SEC gegen Ripple Saga könnte sich aufgrund der früheren Aussagen des ehemaligen Bankiers negativ auf das Blockchain-Unternehmen auswirken.

Während einer Rede auf einer MIT-Konferenz im Jahr 2018 hielt Gensler sagte Es gibt ein "starkes Argument" für XRP als Sicherheit eingestuft werden. Tatsächlich behauptete der Wall Street-Veteran, dass Ripple „viel unternimmt, um den Wert von zu steigern XRP. ”

Am 7. Januar Ripple CEO Brad Garlinghouse angesprochen einige der Vorwürfe der SEC. Zu der Zeit sagte er, dass die Firma ihre erste rechtliche Antwort "innerhalb von Wochen" einreichen werde.

Stimmen Sie der Ernennung von Gensler zum SEC-Vorsitzenden zu? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: