Gründe für den Chainlink (LINK) -Preis machen neue Allzeithochs | von The Crypto Basic | Die Hauptstadt | Jan. 2021


Der Chainlink (LINK) -Preis erreichte neue Höchststände und stieg um über 20 USD auf 22 USD. Der Preis für LINK ist in den letzten 24 Stunden um fast 30% gestiegen. Chainlink gehört zu den Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen.

Der heutige Preis von Chainlink brach einen Rekord und stieg von 16 USD auf über 20 USD. Die Marktkapitalisierung von LINK stieg auf 8,2 Milliarden US-Dollar. Das tägliche Handelsvolumen für Chainlink überstieg 3,7 Milliarden US-Dollar. Der Preis von LINK hatte im August 2020 ein Rekordhoch von über 19 USD erreicht. LINK konnte diese Leistung in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 nicht aufrechterhalten, nahm jedoch im Dezember 2020 wieder Fahrt auf und erzielte im Januar 2021 neue Allzeithochpreise. Welche Entwicklungen haben einen solch faszinierenden Preisanstieg ausgelöst?

Paxos-Zusammenarbeit

Paxos, das digitale Finanzinstitut, das als Brücke zwischen physischen und digitale Assetshat eine Partnerschaft mit Chainlink angekündigt, um seine Asset-Backed-Token im DeFi-Bereich breiter verfügbar zu machen. Durch Paxos unterstützte stabile Münzen, PAX und Paxos tokenized Gold (PAXG) wurden durch diese Partnerschaft Teil des Chainlink-Orakelnetzwerks.

Unterstützung für Cryptex Cryptocurrency TCAP

Cryptex hat die Einführung von TCAP angekündigt, dem weltweit ersten Token für die Gesamtmarktkapitalisierung. TCAP, das sich in der Testnet-Phase befindet, gab bekannt, dass es von Chainlink Oracle unterstützt wird. TCAP wird als Token gestartet, das Zugriff auf das gesamte System bietet Kryptowährung Sektor mit einer einzigen Lösung. TCAP gab bekannt, dass es gerne im Rahmen der dezentralen, unabhängigen und zuverlässigen Dienste von Chainlink zusammenarbeiten wird.

Huobi ECO-Kettenintegration

Laut der Ankündigung Anfang dieses Monats wird Chainlink als Orakel-Lösung in Huobi ECO-Chain (HECO) integriert. Die Integration beginnt bei HECO und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Link-Preisinformationen für DeFi-Anwendungen. Darüber hinaus werden im Rahmen dieser Partnerschaft verschiedene Chainlink-Orakeldienste entwickelt, darunter die NFT-Erstellung und der VRF-Dienst (Verifizierbare Zufallsfunktion).



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: