Menendez Magazine v2.0 Pack

Überblick

Der MenMag v2.0 ist ein Update des MenMag v1.0 – der ersten 3D-druckbaren Glock-Magazine. Mit dem Ziel, die größten Probleme mit der Version 1.0 zu lösen (schwer zu drucken, begrenzte Lebensdauer, Sturzflug, enge Passform in Magwells, Inkonsistenz zwischen den Drucken), ist die Version 2.0 eine viel bessere Option.
Jeder Teil des Magazins wurde aktualisiert – daher ist keines der Teile mit den Teilen der Version 1.0 kompatibel.

Während Munition teuer ist (Live-Brandtests waren für die meisten Mitglieder des Beta-Teams nicht möglich), belastet das trockene Radfahren von Magazinen das Magazin selbst sehr stark mit Live-Feuer. Und bei Trockenzyklustests berichteten Tester über Magazine, die mehr als tausend Runden dauerten, ohne dass sich der Magazinkörper abnutzte – eine massive Verbesserung gegenüber den alten MenMags.
Ich war in der Lage, mehrere hundert Runden Live-Brandtests durchzuführen, und in einer Vielzahl von Anwendungen hatte ich mit diesen neuen Magazinen die perfekte Zuverlässigkeit.

*** Druckeinstellungen ***
Alle STL-Dateien sind richtig skaliert / ausgerichtet !!

Material: eSun PLA +
Füllung: 100%
Temperaturen: 230C Düse / 60C Bett
Lüfter: Auf Aus stellen (Einstellung “Lüfter immer ein” ausschalten), automatische Kühlung aktivieren (falls eine solche Option vorhanden ist) mit einer Geschwindigkeit zwischen 35% min und 60% max. Kann für Brücken 80% betragen (Ihre genauen Einstellungen hängen davon ab auf Ihrem Drucker und Slicer, aber eine geringe Kühlung ist erwünscht)
Düse: MUSS 0,4 MM SEIN
Schichthöhe: Empfehlen Sie dringend 0,15 mm für alle Teile. Das Ändern dieses Werts kann dazu führen, dass die Einzugslippen des Magazins falsch gedruckt werden.
Betthaftung: Klebestift oder Haarspray oder beides
Stützen: Keine Stützen am Magazinkörper, der Magazinbodenplatte oder der Magazinverriegelungsplatte. Optional können Sie volle Stützen für den Follower verwenden.
Wandanzahl: 8 empfohlen. Ich habe festgestellt, dass das Drucken mit einer Wandanzahl> 4 ideal ist. Die Verwendung von 8 führt im Wesentlichen zu den gesamten Magazinwänden, was dazu beiträgt, die Schwellung des Magazins beim Laden zu verringern.

Alle anderen Einstellungen können / sollten als Standardeinstellungen beibehalten werden oder was auch immer Sie wissen, funktioniert am besten mit Ihrem Drucksetup.

Druckanweisungen

Drucken Sie jeweils eine Kombination dieser Teile pro Magazin:

Magazinkörper (Extendez, FGC-9, Menendez oder andere Längenvarianten)
Grundplatte (G26 / G19, G17, Standard)
Tab sperren
Anhänger

Informationen dazu, wo Sie Magazinfedern finden, wie Sie Ihre Magazine zusammenbauen und wie Sie Vorabprüfungen durchführen, finden Sie unter “Menendez Magazine v2.0 Tutorial.pdf”.

Danksagung

Vielen Dank an alle Betatester und an BoostWillis für ihre Arbeit am Mag-Lade-Tool und die Tests mit AliExpress-Federn / FGC-9-Magazinen.

Download Files: https://www.mediafire.com/file/hwgs4s1fsg5qe9x/Menendez+Magazine+Pack+v2.01.zip/file

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: