Monero will 20% zulegen und übertrifft damit den Wettbewerb um Datenschutzmünzen


Die zentralen Thesen

  • Monero übertraf 2020 alle anderen Datenschutzmünzen.
  • Obwohl es in letzter Zeit einen erheblichen Sturzflug gegeben hat, scheinen die Preise bereit zu sein, verlorenen Boden wiederzugewinnen.
  • Durch das Ausbrechen eines symmetrischen Dreiecks strebt XMR eine Preiserhöhung um 20% an.

Teile diesen Artikel

Monero übertroffen alle anderen datenschutzorientierten Altcoins im Jahr 2020 mit einem Preisanstieg von 249% trotz verschärfte Regelung.

Nach seiner hervorragenden Leistung im Jahr 2020 scheint XMR auf weitere Gewinne vorbereitet zu sein.

Führend im Markt für Datenschutzmünzen

So viele Kryptowährungsbörsen dekotiert XMR, die Nachfrage nach zensurresistenten Lösungen stieg weiter an, wodurch der Marktwert des Tokens steigen konnte.

"Es findet ein größerer gesellschaftlicher Krieg gegen die Privatsphäre statt, und wenn es um Krypto geht, stehen Monero und Zcash an vorderster Front. Monero sollte theoretisch unter Compliance-Gesichtspunkten der schwierigste Vermögenswert für den Austausch sein, da alle Transaktionen standardmäßig über das Ringsignaturschema des Protokolls anonymisiert werden “, so Messari berichtet.

Preisentwicklung der Privacy Tokens 2020 von Messari

Trotz der massiven Zuwächse im Jahr 2020 scheint Monero bereit zu sein, weiter voranzukommen.

Monero zerbricht das Konsolidierungsmuster

Monero verzeichnete einen deutlichen Sturzflug von 26%, nachdem er am 10. Januar auf ein Hoch von 191 USD gestiegen war.

Nach dem Preisverfall trat die datenschutzorientierte Kryptowährung in eine Konsolidierungsphase ein, die zur Bildung eines symmetrischen Dreiecks innerhalb ihres 1-Stunden-Diagramms führte.

Eine absteigende Trendlinie hat sich zusammen mit Swing-Hochs gebildet, während sich eine aufsteigende Trendlinie zusammen mit Swing-Tiefs entwickelt hat.

Die größte Reichweite des Dreiecks deutet darauf hin, dass Monero bereit ist, verlorenen Boden wiederzugewinnen und um mehr als 22% zu steigen, nachdem es aus diesem technischen Muster herausgebrochen ist. Ein Anstieg des Kaufdrucks könnte sogar den Marktwert von XMR auf 197 USD oder höher bringen.

XMR US-Dollar-Preischart
XMR / USD auf TradingView

Obwohl die Chancen die Bullen begünstigen, deutet der sequentielle Indikator Tom Demark (TD) auf eine Korrektur vor höheren Höchstständen hin.

Dieser technische Index präsentierte ein Verkaufssignal in Form eines grünen Neun-Kerzenhalters innerhalb von Moneros Stunden-Chart. Die rückläufige Formation prognostiziert eine ein bis vier 1-stündige Kerzenkorrektur, bevor der Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird.

XMR US-Dollar-Preischart
XMR / USD auf TradingView

Wenn sich Verkaufsaufträge häufen, kann der Ausblick des TD-Setups überprüft werden.

Unter solchen Umständen könnte Monero die obere Trendlinie des symmetrischen Dreiecks bei 158 USD erneut betrachten, bevor sie in Richtung 197 USD marschiert.

Teile diesen Artikel



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: