7 Dinge, die ich bei der Arbeit an einem Seitenstart gelernt habe | von Richard Liu | Die Hauptstadt | Oktober 2020

[ad_1]

Ich habe ein Jahr an meinem Nebenprojekt gearbeitet und hier sind alle meine bisherigen Erkenntnisse

Ich war schon immer jemand mit einer Leidenschaft für Startups und Technik.

Seit den College-Tagen war ich an allen Startups beteiligt und habe verschiedene Projekte im Bereich Unternehmer übernommen.

Obwohl mein erstes Startup auf dem Friedhof landete, habe ich viel gelernt, insbesondere was ich nicht tun sollte (z. B. hatte ich nicht einmal einen Vesting-Zeitplan mit meinen anderen Gründern).

Seitdem hatte ich immer ein scharfes Auge für die Arbeit an einem neuen Projekt. Ich war bereit, mir wieder die Hände schmutzig zu machen, und entschied mich schließlich, an einem Projekt zu arbeiten, nachdem ich auf große Probleme mit Umfragetools gestoßen war. Dies begann meine Reise kurz bevor die Pandemie Anfang dieses Jahres die Welt traf.

Seit der Einführung unseres Alpha-Produkts vor kurzem (Hier ist ein Link, wenn Sie interessiert sind) Habe ich viel gelernt, als ich an einem Neben-Startup gearbeitet habe, während ich einen Vollzeitjob hatte.

Hier sind alle meine bisherigen Erkenntnisse auf dieser Reise:

[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: