Arowana – Die besten Lebensmittel, um Ihr Baby Arowana zu füttern


Arowana Fische haben eine breite und abwechslungsreiche Ernährung und wirklich alles, was in den Mund passt, wird als Nahrung für sie betrachtet. Aber wenn wir uns um ein Baby-Arowana kümmern, müssen wir uns der Nahrungsmittel, die wir ihnen geben, bewusster sein. Persönlich empfehle ich einer jungen Arowana keine Lebendköderfütterung, da sie anfällig für Krankheiten sind und Lebendköder die häufigste Krankheitsursache bei Aquarien-Arowanas sind.

Hier ist die Auswahl an Lebensmitteln, die einem Baby passen, egal ob es silber, rot oder golden ist. Ich klassifiziere eine Baby-Arowana als eine Arowana mit einer Länge von weniger als 15 cm. Diese Größe von Arowana-Fischen sollte bis zu 3-mal täglich gefüttert werden.

Gefrorene / gefriergetrocknete Blutwürmer:

Dies ist ein sehr gesundes und nahrhaftes Lebensmittel für ein Baby Arowana und es ist ein Lebensmittel, das normalerweise und von Anfang an leicht akzeptiert wird. Dies ist gut, da Arowanas als wählerische Esser bekannt sind.

Auch die Blutwürmer treiben eine Zeit lang, damit Ihre Fische Zeit haben, sie zu fressen.

Baby Grillen:

Ein weiteres gesundes Lebensmittel, das die meisten Baby-Arowanas sofort zu sich nehmen werden. Stellen Sie sicher, dass es sich um Babygrillen handelt, die Sie verwenden, da die größeren Grillen eine harte Außenschale haben, die bei einem jungen Arowana zu Darmverletzungen führen kann. Manche Menschen füttern die Grillenbabys mit Karotten oder anderen Nahrungsmitteln, bevor sie sie der Arowana zuführen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihrem Baby zusätzliche Nährstoffe zuzuführen.

Gefriergetrocknetes Plankton:

Dies ist ein weiteres gutes Essen, das viel Carotin enthält. Dieses Futter schwimmt auch, so dass die junge Arowana genug Zeit hat, es zu essen. Denken Sie jedoch daran, die harten und spitzen Teile abzubrechen, bevor Sie es in den Tank werfen.

Lebensmittelstäbchen / Pellets:

Wenn Ihr Arowana gut isst und zufrieden zu sein scheint, können Sie versuchen, ihm ein stabiles Essen wie einen Essstäbchen oder ein Pellet vorzustellen. Denken Sie daran, den Essstäbchen und die Pellets zu zerkleinern, damit die Arowana essen kann.

Garnele:

Marktgarnelen können an ein Baby Arowana verfüttert werden, solange es klein genug ist und in den Mund passt. Denken Sie auch daran, die harte Schale / Haut abzunehmen und sicherzustellen, dass die Garnelen vor dem Einfrieren richtig aufgetaut sind.

Hochwertige Flocke

Kann verwendet werden, um die Ernährung in jungen Jahren zu verwechseln, lohnt sich aber nicht, wenn sie größer wird, da sie sie nicht ausfüllt.

Die Fütterung verschiedener Arten von Lebensmitteln an ein Baby Arowana ist sehr wichtig, da sie weniger geneigt sind, verschiedene Lebensmittel abzulehnen, wenn sie größer werden. Es ist auch sehr wichtig, ein Baby Arowana mindestens dreimal am Tag zu füttern, da es schnell wächst, aber versuchen Sie, es nicht jedes Mal zu stark zu füttern.

Auf Amazon

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: