Aurus stört die Goldindustrie – heute ist sein Ökosystem mit einem Wert von 75 Mio. USD aufgeführt

[ad_1]

Angesichts des Gegenwinds des US-Dollars, insbesondere der Coronavirus-Pandemie und einer bevorstehenden Präsidentschaftswahl, die in jüngster Zeit zu den umstrittensten zählen könnte, hat Gold für viele Anleger den bevorzugten Wertspeicher übernommen. Der Preis für das gelbe Metall ist in diesem Jahr um mehr als 30% gestiegen und hat kürzlich ein Allzeithoch von 2.000 USD pro Unze überschritten, da die Anleger erneut auf die Marktvolatilität reagierten, indem sie sich dem vertrauenswürdigsten und am längsten dienenden Safe-Haven-Vermögenswert zuwandten.

Barrierefreiheit, Für Gold als Anlageklasse ist dies jedoch weiterhin ein Problem. Das Hinzufügen von Gold zu einem Portfolio stellt gut dokumentierte logistische Herausforderungen dar, vor allem die Kosten für die Lagerung und die Schwierigkeit des Transfers, die Anleger entmutigen oder ausschließen können. Verschiedene Blockchain-gestützte Projekte haben versucht, diese Hindernisse zu beseitigen, aber viele sind gescheitert, weil sie sich auf einen zentralisierten Prozess verlassen haben, bei dem die Emittenten-Token auf ihrer eigenen Plattform geprägt wurden. Dieses Modell verursachte ein einziges Ausfallrisiko, da Benutzer dem Emittenten vertrauen mussten, dass er die richtige Menge an zugrunde liegendem Gold hält.

Im Jahr 2017 Aurus T.echnologies erkannte die Notwendigkeit einer dezentralen Lösung für dieses Problem. Anschließend entwickelte das Unternehmen eine offene Blockchain-Plattform, mit der verschiedene Interessengruppen der Goldindustrie unabhängig voneinander prägen können ihre eigenen Goldrücken-Token, bekannt wie AurusGOLD (AWG). Jeder AWG-Token kann gegen ein Gramm 99,99% Gold eingelöst werden, das von LBMA-akkreditierten Raffinerien stammt, die in unabhängigen Tresoren auf der ganzen Welt aufbewahrt werden. Direct Bullion war der erste Makler, der am Aurus-Ökosystem teilnahm und Ende 2019 fünf Kilogramm abgab.

AurusGOLD Card und die dazugehörige mobile App.

AWG erleichtert nicht nur den Zugang zu Gold, sondern fungiert auch als tragfähige Währung, indem das neu eingeführte Unternehmen verwendet wird AurusGOLD Karte. Es erfüllt die drei Kernkriterien von a Währung – Die Token ermöglichen die Verwendung als Tauschmittel und profitieren von der Funktion von Gold als Wertspeicher und Rechnungseinheit. Eine durch Inflation abgesicherte Währung könnte sich in den kommenden Monaten und Jahren nach den beispiellosen fiskalischen und geldpolitischen Anreizen zum Ausgleich der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie als wertvoll erweisen.

Das Revenue-Sharing-Modell des Ökosystems ermutigt Goldanbieter und Tresore, AurusGOLD-Token zu prägen, da sie durch Transaktions- und Speichergebühren einen gleichen Anteil von 30% der Einnahmen aus der Nutzung von AWG erzielen. Die anderen 70% des generierten Umsatzes werden an Inhaber eines sekundären Tokens verteilt AurusCOIN (AWX), die eine einzigartige Investitionsmöglichkeit im gesamten Aurus-Ökosystem bietet.

Das Aurus-Team verfügt über eine starke Erfolgsbilanz in den Bereichen Blockchain, Rohstoffe und Finanzen. Der Geschäftsführer Guido van Stijn war in leitenden Positionen bei Rohstoffmaklern tätig, sitzt im Vorstand einer großen lateinamerikanischen NGO und hat niederländische Banken und Pensionsfonds bei der Nutzung der Blockchain-Technologie beraten. Das Unternehmen hat außerdem sorgfältig erfahrene nicht geschäftsführende Direktoren eingestellt, darunter ein ehemaliges Vorstandsmitglied eines regulierten Goldhändlers, einen ehemaligen Direktor der größten Goldraffinerie Großbritanniens und einen ehemaligen CEO von SPDR Gold Shares, dem Anbieter des weltweit größten Gold-ETF. Sie können mehr darüber lesen Hier.

Investition in das Aurus-Ökosystem

Zurück zur Investitionsmöglichkeit – AurusCOIN (AWX) gibt Anlegern eine Beteiligung am Aurus-Ökosystem, indem es eine regelmäßige Einnahmequelle liefert, die in AWG gezahlt wird. Damit ist es eines der ersten Instrumente, das eine Dividende für Goldinvestoren generiert. Aus dem Gesamtangebot von 30 Millionen AWX-Token bietet Aurus nun institutionellen und anspruchsvollen Anlegern Zugang zu maximal fünf Millionen AWX in dem Bemühen um 12.500.000 US-Dollar sammeln. Die erste Tranche von einer Million AWX ist bereits zu einem Preis von 2,50 USD pro Token erhältlich.

Aurus wird die Mittel verwenden, um das Ökosystem zu entwickeln und zu erweitern. Das Hauptziel besteht darin, die Marktkapitalisierung von AWG bis zum Ende des ersten Quartals 2021 auf 10 Mio. USD und das tägliche Handelsvolumen auf 300.000 USD zu steigern. Das Unternehmen plant außerdem, weitere Goldanbieter und Voltigierpartner hinzuzufügen, um die Marktkapitalisierung weiter zu erhöhen Dezentralisierung des Aurus-Ökosystems sowie Einführung neuer Vertriebskanäle und anderer rohstoffgestützter Token.

Aurus spielt eine entscheidende Rolle bei der Demokratisierung der Goldmarkt. AurusGOLD (AWG) gibt Inhabern die Möglichkeit, nur wenige zu handeln Cent Wert des kostbaren gelben Metalls, und es funktioniert als nachhaltig und global tragfähige Währung. Investieren in AurusCOIN (AWX) unterstützt nicht nur die Einführung dieses neuen Produkts in einer der ältesten Branchen der Welt, sondern bietet auch eine wertvolle Portfoliodiversifikation und eine passive Einnahmequelle in Form von Gold, das von einer innovativen Anlageklasse geliefert wird.

Für eine Kopie der Investorenbroschüre, Klicke hier.

Beobachten Sie die Aurus Video

Besuch Aurus.io


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Due Diligence durchführen, bevor sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Tags in dieser Geschichte
Aurus, Aurus Technologies, AurusCOIN, AurusGOLD, AurusGOLD Karte, AWG, AWX, Bitcoin, Kryptowährung, Direktbarren, Gold, LBMA-akkreditiert, US Dollar, USD

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: