Bachmann Modelleisenbahnen – Weltmarktführer

[ad_1]
Die Marke Bachmann ist volumenmäßig der weltweit führende Anbieter von Modelleisenbahnen. Das Unternehmen ist spezialisiert auf preiswerte, aber hochwertige Einstiegszüge für den Massenmarkt.

Bachmann wurde 1833 in Philadelphia, Pennsylvania, als Hersteller von Kosmetikartikeln wie Sonnenschirmgriffen, Kämmen aus Elfenbein und Griffen für Spazierstöcke gegründet. Das Unternehmen entwickelte sich im Laufe der Jahre weiter und begann nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Herstellung seiner Plasticville USA-Bausatzlinie zur Herstellung von Zubehör zum Zusammenstecken - wie Häuser, Geschäfte und andere Gebäude für Modelleisenbahnanlagen. Mitte der 1960er Jahre begann Bachmann mit der Herstellung von Eisenbahnprodukten der Spur N (einige Jahre später kam die Spur HO). Bald wurde das Unternehmen dafür bekannt, seine Autos in Schmuckkästchen zu verpacken. 

Als die Nachfrage nach Modellbahnprodukten zurückging, beschlossen die Eigentümer des Unternehmens 1981, das Unternehmen an die Kader Group (Kader Holdings Co. Ltd.) zu verkaufen, einem Hersteller von Kunststoff-, Elektronik- und Elektronikprodukten mit Sitz in Hongkong Stofftiere sowie Modelleisenbahnen. Kader nutzte die Marke, um weltweit zu expandieren. Ab 1992 werden alle Modelleisenbahnwagen in China hergestellt. 

1990 betrat Bachmann mit den G-Triebzügen Big Haulers das Großsegment der Modellbahnindustrie. Der berühmteste G-Zug ist der Emmett Kelly Jr.-Zirkuszug, der erstmals 1993 auf den Markt kam. Das Zugset mit seinen speziellen Design- und Tierkäfigwagen wurde schnell zu einem Sammler & # 39; Artikel. 

Bachmann stellte 1988 seine "Spectrum" -Linie hochwertigerer Geräte vor. Spectrum-Geräte haben Motoren aktualisiert, ein realistischeres Design und bessere Details als die Standardprodukte des Unternehmens. 

Seit 2006 konzentriert sich das Unternehmen auf die Implementierung eines DCC-Systems (Digital Command Control) in seinen Produkten. Zu diesem Zweck hat Bachmann eine Partnerschaft mit der deutschen Firma Lenz Elektronik, GmbH geschlossen. Alle Bachmann-Züge haben DCC. 

Heute bietet das Unternehmen Züge in den folgenden Maßstäben an: HO, N, O, On30 und das, was sie den großen Maßstab nennen. 

Bachmann ist einer der ältesten und angesehensten Hersteller von Modellbahn-Lokomotiven der Welt. Ihre Reputation hat weiter zugenommen, während viele Wettbewerber ihre Geschäftstätigkeit eingestellt haben. Ihr wohlverdienter Ruf basiert auf der ständigen Liebe zum Detail und der Verpflichtung zu hohen Standards. Nach allen Angaben ist Bachmann hier, um in der Modelleisenbahn zu bleiben. Wer seine Zugkollektion auf die Marke Bachmann ausrichten möchte, wird auf lange Sicht nichts falsch machen.

[ad_2]

Source by CW Crawford

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: