Bessere Entwicklung als Bitcoin im Jahr 2020

[ad_1]

Bitcoin (BTC)-Investoren werden diesen Monat doppelt von Elon Musk enttäuscht. Aus Daten geht nämlich hervor, dass Tesla die einzige Investition ist, die sich im Jahr 2020 besser als BTC entwickelt.

Die Cboe verfolgte die $TSLA-Aktien im Vergleich zu Bitcoin und bestätige, dass das BTC/USD-Paar seit dem 1. Januar 30 Prozent Plus verzeichnen konnte. Die Tesla-Aktien sind mit 38 Prozent allerdings noch stärker gestiegen.

Tesla erreicht Allzeithoch

Entgegen den Erwartungen vieler Leute hat sich das Unternehmen von Musk in diesem Monat zum Star der Aktienmärkte entwickelt und dem Makrodruck getrotzt. Am Mittwoch erreichten die Aktien ein Allzeithoch von 589 US-Dollar.

Tesla-Aktie im Vergleich zu Bitcoin, 1. Januar 2020 bis heute. Quelle: Mati Greenspan/ Twitter/ Cboe

Zuvor hatte Musk angedeutet, dass er ein großer Fan von Kryptowährungen sei. Wie Cointelegraph berichtete, sagt er nun, er sei im Bezug auf Bitcoin “weder hier, noch dort”. Dabei äußerte er sich besorgt über die Verwendung von diesem für illegale Zwecke.

Das BTC/USD-Paar scheint zwar von dem aktuellen geopolitischen Druck durch den Coronavirus-Ausbruch in China zu profitieren, aber die Zuwächse des BTC/USD-Paares sind immer noch geringer ausgefallen als die von Tesla.

“Offensichtlich nicht der Vermögenswert mit der besten Entwicklung in diesem Jahr”, fasste der Cointelegraph Markets-Analyst Mati Greenspan zusammen, als er die beiden Vermögenswerte verglich.

BTC in Sachen Langzeiterträge führend

Der Cointelegraph-Analyst Michaël van de Poppe betonte die ähnliche Marktkapitalisierung von Tesla und Bitcoin, die bei jeweils 120 Mrd. US-Dollar und 170 Mrd. US-Dollar liegt.

“Nur um zu zeigen, wie klein unser Markt ist”, fasste er auf Twitter zusammen.

Die Entwicklung von Bitcoin innerhalb der letzten 10 Jahre sichert ihm dennoch die Führungsposition. Das Plus liegt bei knapp 9 Millionen Prozent. Damit ist Teslas Anstieg von etwa 20 US-Dollar im Jahr 2010 auf das derzeitige Niveau kaum konkurrenzfähig.

Musk hat sich in Bezug auf Bitcoin nicht anders als andere Persönlichkeiten der Technologiebranche verhalten.

Der Twitter-CEO Jack Dorsey hat öffentlich seine Unterstützung für Bitcoin geäußert. Im Rahmen dessen nahm er auch an dem Transaktionsevent Lightning Torch im vergangenen Jahr teil.



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: