Bitcoin.com gibt Kooperationsvereinbarung mit japanischen Medien CoinOtaku bekannt


PRESSEMITTEILUNG. Bitcoin.com, das Go-to-Webportal für alles, was mit Bitcoin zu tun hat, gab bekannt, dass es eine Kooperationsvereinbarung mit japanischen Medien geschlossen hat CoinOtaku. CoinOtaku (CoinPartner), eine Tochtergesellschaft von Beat Holdings Limited, hat über 900.000 Aufrufe pro Monat in seinem Kryptowährungsportal und Tausende von Abonnenten auf seinem YouTube-Kanal.

Neben dem Mediengeschäft besitzt Beat Holdings auch Crypto Messenger Wallet – eine App, mit der Nachrichtenaktualisierungen, Preisdiagramme, Messenger sowie das Senden und Empfangen von Krypto-Assets angezeigt werden können. Benutzer können jetzt Bitcoin Cash speichern (BCH) auf der Brieftasche, um die Reichweite der beliebten Kryptowährung zu vergrößern. Beats Holdings wird diese App für CoinOtaku anpassen und die CP Wallet-App erstellen.

Bitcoin.com und CoinOtaku werden eine gemeinsame Marketingkampagne durchführen, um zur weiteren Verbreitung und Expansion von beizutragen BCH und die Entwicklung eines soliden Krypto-Asset-Investment-Marktes in Japan. Beide Websites werden miteinander verknüpft, und die beiden Brieftaschen werden auch mit Bitcoin.com verknüpft.

Beat Holdings Limited ist eine globale Investmentgesellschaft, die Anwendungen entwickelt, die auf Blockchain-Technologie basieren, einschließlich des Aufbaus eines Medien-Blockchain-Ökosystems auf der Basis von proprietären geistigen Eigenschaften und Technologien sowie der Lizenzierung von geistigem Eigentum. Über seine Tochtergesellschaft GINSMS Inc. (notiert an der Toronto Venture Exchange, TSXV: GOK) bietet das Unternehmen über CoinOtaku mobile Messaging-Dienste, Softwareprodukte und -dienste sowie das Mediengeschäft an. Beat ist an der zweiten Sektion der Tokioter Börse notiert (TSE: 9399), eingetragen und registriert auf den Cayman Islands mit Hauptsitz in Hongkong und Tochtergesellschaften in Japan, Singapur, Malaysia, Indonesien, China und Kanada.

Über Bitcoin.com

Gegründet im Jahr 2015, Bitcoin.com arbeitet daran, Geld besser zu machen – für alle.

Ob es sich um Ihren Gehaltsscheck, Ihre Rente oder Ihre Sparschweine handelt, Geld ist für uns alle wichtig. Anstatt uns auf Banken mit ihren Gebühren, Verzögerungen und Betrugsrisiken zu verlassen, stehen wir für Geld ohne Grenzen. Aus diesem Grund unterstützen wir Bitcoin Cash, eine globale digitale Währung, die nur Sie kontrollieren können. Unsere Produkte machen sowohl Bitcoin Cash als auch Bitcoin leichter zugänglich. Sie können Bitcoin sicher kaufen, verwenden und speichern, Marktpreise und Nachrichten überwachen und sogar Bitcoin durch Bergbau verdienen. Wir unterstützen Unternehmen auch bei der Annahme von Bitcoin-Zahlungen und unterstützen Entwickler, die auf Bitcoin aufbauen.


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Due Diligence durchführen, bevor sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: