Bitcoin, Ethereum und XRP auf den letzten Beinen vor weiteren Verlusten


Die zentralen Thesen

  • Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 3% gefallen, was eine mögliche Korrektur in Richtung 10.800 USD signalisiert.
  • Ethereum hält sich nach einem Sturzflug von 5% über einer wichtigen Versorgungswand.
  • XRP hat einen entscheidenden Unterstützungsbereich verloren und könnte auf 0,22 USD steigen.

Teile diesen Artikel

Mehr als 10 Milliarden US-Dollar wurden aus der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen gestrichen, nachdem OKEx angekündigt hatte, alle Abhebungen auszusetzen. Durch den erheblichen Kapitalabfluss sanken Bitcoin, Ethereum und XRP gleichzeitig um mehr als 3%.

Verschiedene technische Indizes deuten darauf hin, dass sich alle Märkte schnell verschlechtern könnten, wenn der Verkaufsdruck steigt.

Bitcoin scheint mehr Beine runter zu haben

Die Preisbewegung von Bitcoin ist seit dem Marktcrash im September in einem aufsteigenden Parallelkanal enthalten.

Jedes Mal, wenn BTC an die obere Grenze dieser technischen Formation gestiegen ist, fällt es ab und trifft auf die untere Kante. Von diesem Punkt an springt es wieder hoch. Dieses Verhalten stimmt mit den Eigenschaften eines Kanals überein.

Nach dem letzten Nachrichten über OKEx, das Flaggschiff der Kryptowährung zurückverfolgt fast 3% und handelt jetzt um die Mittellinie des Parallelkanals. Ein Anstieg der Verkaufsaufträge um das aktuelle Preisniveau könnte BTC weiter an die untere Grenze dieses technischen Musters drücken, wie dies im letzten Monat geschehen ist.

BTC / USD auf TradingView

Wenn man sich das IOMAP-Modell (IntoTheBlock) ansieht, gilt diese These.

Basierend auf dieser On-Chain-Metrik steht Bitcoin vor einer steifen Widerstandsbarriere, während es auf einer schwachen Unterstützung sitzt. Ein Anstieg des Verkaufsdrucks könnte tatsächlich die Preise in den nächsten wichtigen Unterstützungsbereich treiben, nämlich rund 10.800 USD.

Hier hatten zuvor rund 1,3 Millionen Adressen fast 900.000 BTC gekauft. Eine solche kritische Versorgungsbarriere kann die Fähigkeit haben, fallende Preise in Schach zu halten.

SIMETRI gewinnt um 484%
Bitcoin In / Out des Geldes um den Preis von IntoTheBlock "width =" 2106 "height =" 726 "srcset =" https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16 -at-14.23.12.png 2106w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.23.12-868x299.png 868w, https: / /cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.23.12-1024x353.png 1024w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/ 10 / Screenshot-2020-10-16-at-14.23.12-768x265.png 768w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.23 .12-1536x530.png 1536w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.23.12-2048x706.png 2048w "Größen =" (max -Breite: 2106px) 100vw, 2106px
In / Out des Geldes um Preis von IntoTheBlock

Unabhängig davon, On-Chain-Analyst Willy Woo pflegt dass der Verkaufsdruck hinter der Pionier-Kryptowährung mit der Zeit abnimmt, was ein „sicheres Zeichen für die Bullensaison“ ist.

Der pessimistische Ausblick wird nur ungültig, wenn Bitcoin es schafft, den Overhead-Widerstand zwischen 11.400 und 11.700 US-Dollar zu überwinden. Die Umwandlung dieser Preishürde in Unterstützung signalisiert den Ausbruch des zuvor erwähnten aufsteigenden Parallelkanals. Unter solchen Umständen könnte BTC in Richtung 13.000 US-Dollar marschieren.

Das Ethereum befindet sich oben auf der massiven Stützmauer

Ethereum war in den letzten vier Tagen in einem Abwärtstrend, in dem der Preis um fast 9% gefallen ist.

Der Ausverkauf erfolgte nach der Ablehnung eines aufsteigenden Dreiecks von der x-Achse, das sich seit dem 5. September auf seinem 4-Stunden-Chart zu entwickeln scheint. Seitdem führte die Preisbewegung von Ether zu einer horizontalen Linienbildung zusammen mit den Swing-Hochs und eine steigende Trendlinie zusammen mit den Swing-Tiefs.

Wenn sich die Verkaufsaufträge weiter häufen, würde der Riese der intelligenten Verträge wahrscheinlich nach Unterstützung für die Hypotenuse des aufsteigenden Dreiecks suchen. Diese kritische Barriere liegt derzeit bei 350 US-Dollar.

Ethereum US-Dollar-Preischart
ETH / USD auf TradingView

Trotz der hohen Wahrscheinlichkeit eines steileren Rückgangs zeigt IOMAP von IntoTheBlock, dass Ethereum-Bären Schwierigkeiten haben werden, die Preise nach unten zu drücken. Rund 650.000 Adressen hatten zuvor 11,5 Millionen ETH zwischen 360 und 370 US-Dollar gekauft.

Inhaber innerhalb dieser Preisklasse kaufen möglicherweise mehr Token, um zu vermeiden, dass ihre Positionen in die roten Zahlen geraten. Wenn sich der Ausverkauf jedoch verschärft, ist ein Rückgang auf 350 USD fast garantiert, während das Durchschneiden dieses Unterstützungsniveaus ein Retracement von 20% auslösen könnte.

Ethereum In / Out des Geldes um den Preis von IntoTheBlock "width =" 2106 "height =" 724 "srcset =" https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16 -at-14.28.31.png 2106w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.28.31-868x298.png 868w, https: / /cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.28.31-1024x352.png 1024w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/ 10 / Screenshot-2020-10-16-at-14.28.31-768x264.png 768w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.28 .31-1536x528.png 1536w, https://cryptobriefing.com/wp-content/uploads/2020/10/Screenshot-2020-10-16-at-14.28.31-2048x704.png 2048w "Größen =" (max -Breite: 2106px) 100vw, 2106px
In / Out des Geldes um Preis von IntoTheBlock

Auf der anderen Seite müssen Anleger die x-Achse des zuvor erwähnten aufsteigenden Dreiecks genau beachten. Wenn es den Bullen gelingt, den Widerstand von 390 USD in Unterstützung umzuwandeln, steigen die Chancen für einen Sprung von 20% drastisch.

Cred - leichter verdienen

Ein solcher Aufschwung könnte dazu führen, dass Ether auf 470 USD steigt.

XRP ist dazu verdammt, zurückzuverfolgen

Wie der Rest des Marktes war auch XRP von den jüngsten Nachrichten über OKEx betroffen. Der grenzüberschreitende Überweisungsschein hat in den letzten Stunden einen Sturzflug von fast 4% verzeichnet. Der Abschwung war signifikant genug, um die Preise unter den gleitenden 100-Tage-Durchschnitt zu drücken, der als starke Unterstützung fungierte.

Nachdem diese kritische Barriere in Widerstand umgewandelt wurde, könnte XRP weiter fallen. Basierend auf dem absteigenden Parallelkanal, der gebildet Anfang August könnte der Preis dieser Kryptowährung in Richtung der mittleren oder unteren Grenze des Kanals sinken.

Diese Unterstützungsniveaus liegen bei 0,22 USD bzw. 0,19 USD.

XRP US-Dollar-Preischart
XRP / USD auf TradingView

Das einzige, was XRP vor solch einem pessimistischen Ausblick bewahren könnte, ist ein Bruch über dem Widerstandsniveau von 0,26 USD. Das Durchschneiden dieser Preishürde signalisiert einen Ausbruch des zuvor erwähnten absteigenden Parallelkanals.

Wenn Sie eine parallele Linie zeichnen, die der Breite des Kanals entspricht, können die Preise im Aufschwung auf 0,30 USD steigen.

Der Kryptomarkt schreitet voran

In den letzten Stunden hat der Ausverkauf Bitcoin, Ethereum und XRP an kritische Unterstützungsbarrieren gebracht. Es scheint, dass diese neue Welle von FUD die Anleger von den jüngsten positiven Ergebnissen abgehalten hat Entwicklungen. Obwohl die Benutzer von OKEx derzeit möglicherweise nicht in der Lage sind, ihre Kryptowährungen abzuheben, werden Daten schlägt vor dass alle Fonds "SAFU" sind.

Obwohl es wenig Grund zur Panik gibt, werden kurzsichtige Marktteilnehmer wahrscheinlich eine Dosis Volatilität hinzufügen.

Anleger müssen daher die zuvor genannten unterschiedlichen Preisniveaus genau beachten. Ein möglicher Abschwung könnte die letzte Gelegenheit für Seiteninvestoren sein, vor einem neuen Markt wieder in den Markt einzusteigen Stierzyklus beginnt.

Teile diesen Artikel





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: