Bitcoin in der Zukunft – Hier sind die 15 besten Expertenvorhersagen | von Mark Sheppard | Die Hauptstadt | November 2020


Was wird passieren? Bitcoin in der Zukunft? Hat Bitcoin überhaupt eine Zukunft? Und was wird Bitcoin im Jahr 2020 und darüber hinaus wert sein? Sicher, Inhaber von Kryptowährungen sind immer auf der Suche nach Preisvorhersagen. Erst neulich haben wir darüber geschrieben die aktuelle Situation der Blockchain-Technologie.

Heute möchten wir ausführlich über den Riesen des Finanzkryptomarktes sprechen. Die Zukunft der Kryptowährung, die die FIAT-Finanzmärkte und die Banken erschütterte. Besitzen Sie Bitcoin bereits? Oder haben Sie nur darüber nachgedacht, in Bitcoin zu investieren? Wie wäre es mit einer anderen Kryptowährung? Egal, wir halten Sie auf dem Laufenden. Lesen Sie alles über den aktuellen Status und zukünftige Preisvorhersagen. Wir haben das gefragt Top 15 Experten um uns ihre bewährten Vorhersagen zu geben wie Bitcoin in Zukunft abschneiden wird. Beginnen wir zunächst mit den neuesten Nachrichten rund um Bitcoins, was wir für die Zukunft daraus lernen können.

Bitcoin-Nachrichten sind allgegenwärtig. Die Revolution hat gerade begonnen. Daher war es für die Finanzmärkte wirklich revolutionär, Bitcoin und andere Kryptowährungen wurden zum Mainstream. Wie jede andere Kryptowährung kann Bitcoin ausgetauscht oder zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen verwendet werden. Das Tickersymbol BTC ist jetzt überall zu finden, in allen Nachrichten rund um den Globus.

Lassen Sie uns das überprüfen neueste Bitcoin-Nachrichten im Jahr 2020, um zu sehen, wohin der Krypto-Riese zieht:

Bitcoin Mining News – Bauernhöfe sind die Zukunft

Schlechte Nachrichten im Jahr 2020 für Bergleute. Bisher war es möglich, 1 Bitcoin pro Jahr abzubauen. Alles, was Sie brauchten, war ein Stück Hard- und Software. Amateurbergbau war ziemlich verbreitet. Im Jahr 2020 ändert sich das Spiel drastisch. Sogar Hardware wurde erschwinglicher, der Stromverbrauch des Crypto Mining wurde sehr hoch. Deshalb investieren immer mehr Menschen in Bergbau-Pools. Professionelle Bergbaubetriebe verfügen über mehr Rechenleistung. Daher eine höhere Chance, Blockmathematik zu lösen und häufiger belohnt zu werden.

Bitcoin Price News – Die Rallye hat gerade begonnen

Wie Forbes kürzlich erwähnte, Bitcoin-Rallye im Jahr 2020 scheint nachhaltiger zu sein als zuvor. Während im ersten Halbjahr 2019 hatte BTC einige signifikante Preisgewinne. Später im letzten Jahr fiel immer wieder. Da Einzelhändler immer mehr daran interessiert sind, Bitcoin-Zahlungen anzubieten, begann die Rallye erneut. Zwischen Januar und Februar 2020 legte der Bitcoin um mehr als 50% zu. Vielleicht ist dies nur der Anfang von mehr Investitionen.

Verlust von Bitcoins – traurige Nachrichten

Der Verlust von Bitcoins ist neben Betrug nicht nur ein ernstes Problem. Es kann auch sehr teuer werden. Ein Ire verlor Anfang dieses Jahres 46 Millionen Pfund. Der Mann wollte die Codes seines Bitcoin-Vermögens verstecken. Leider hat er keine verwendet Hardware-Brieftasche. Er wählte den dümmsten Weg, um Kryptowährung zu speichern. Seine Lösung bestand darin, die Codes auf ein Stück Papier zu drucken. Schließlich verlor das Papier. Die Codes fehlen jetzt und auf die Bitcoin-Konten kann nicht zugegriffen werden.

Die Analyse von Bitcoin auf dem Glücksrad ist schwierig. Wer möchte nicht wissen, wie sich Kryptowährungen verhalten? Niemand kann die Zukunft mit Sicherheit vorhersagen. Krypto-Experten tendieren jedoch leicht zu positivem Wachstum. Der Hauptgrund, warum das Bitcoin am Glücksrad großartig aussieht, ist die folgende Tatsache:

DIE MARKTKAPPE VON 175 Mrd. USD, DIE DIE DOMINANZ UND DAS VERTRAUEN DER VERBRAUCHER AUF DAS BITCOIN UND ANDERE CRYPTOCURRENCIES ZEIGT!

Der Hauptgrund für die Entwicklung der Bitcoin-Blockchain war das Ziel der Menschen, finanzielle Freiheit, Privatsphäre und Sicherheit zu haben. Vor diesem Hintergrund: Die Menschheit wird niemals zulassen, dass Kryptowährungen wieder verschwinden.

Der Mensch strebt nach Freiheit. Besonders wenn andere versuchen, sie auszuschließen oder sie daran zu hindern, ihren eigenen Wohlstand zu vergrößern. Regierungen, Banken und andere Institutionen bemühten sich, bestimmte Menschen vom Wohlstand auszuschließen. Wenn ein System versucht, bestimmte Personen auszuschließen oder zu diskriminieren, gibt es immer Möglichkeiten, dieses System zu umgehen. Deshalb machen es uns neue Technologien wie Blockchain leicht. Aber jetzt hören wir, was Experten in Zukunft über Bitcoin sagen.

Der Bitcoin-Preis wird in Zukunft sicherlich höher sein. Wenn man die Mehrheit aller Expertenmeinungen nimmt, fällt diese Schlussfolgerung einfach. Das einzige große Fragezeichen ist: Wie hoch wird der Bitcoin-Preis im Jahr 2020 sein? Und was können wir für den Bitcoin-Preis im Jahr 2030 erwarten?

1. Dr. Nouriel Roubini sagt 0 $

Der amerikanische Ökonom Nouriel Roubini, auch Dr. Doom genannt, ist einer der größten Kritiker, wenn es um Kryptowährung geht. Letzten Sommer twitterte er eine Erklärung von US-Präsident Donald Trump. "Donald Trump hat zu Recht gesagt, dass Kryptowährungen keinen fundamentalen Wert haben!" In letzter Zeit wurde er sehr ruhig. Ein Grund könnte sein, dass nur Edelmetalle echte Fundamentaldaten haben. Es wird allzu oft verborgen, dass unsere Aktienmärkte von der Fantasie leben.

2. Peter Schiff sagt $ 1k

Goldbug-Händler und US-Ökonom Peter Schiff erklärte, dass die US-Aktien sowie die BTC bald fallen werden. Aber Bitcoin wird noch viel schneller fallen, sagte er. Solche Kommentare sind häufig. Da sich die Preisdiagramme geändert haben, ist dies möglicherweise nur einer der allgemeinen Kritiker, wenn es um Bitcoin geht.

3. BitMex-Vorhersagen von 2.000 bis 15.000 US-Dollar

BitMex Forschung ist Teil ihres Derivateaustauschs. Ihre Schätzung um -30% und + 75% ist sehr sinnvoll. Die Marktbeherrschung des Bitcoin wird immer Eigentümer und Händler unterstützen. Darüber hinaus könnte 2021 das Jahr sein, in dem die chinesische Regierung den BTC-Bergbau einstellen wird. Dann kommt 1 Million Münzen auf den Markt. Daher bereitet sich jeder auf ein solches Ereignis vor.

4. Andy Cheung sagt $ 14k

Andy ist der Betriebsleiter bei OKEx, dem chinesischen Crypto Exchange-Riesen. Seine Vorhersage basiert auf der Tatsache, dass Kryptowährungen die Finanzlandschaft verändert haben. 2020 und Jahre später werden wir eine enorme Ausweitung der weltweiten Zahlungen sehen. Diese stammen zwar nicht von alten Bankinstituten. Das Bitcoin hat die Art und Weise, wie wir alle Vermögenswerte betrachten, verändert. Wenn das Bitcoin bis Ende dieses Jahres bei der US ETF gelistet wird, könnte dies der Katalysator sein, um das Bitcoin sogar über 14.000 USD zu bringen.

5. Die tägliche Vorhersage für Altcoin beträgt 20.000 USD

Demnach beliebt und sehr einflussreich Youtube KanalIn diesem Jahr wird es eine Bitcoin-Rallye geben. Während 2021 und 2022 als Altcoin-Saison folgen werden. Sicher, ihre Hauptgründe fehlen ein wenig, es ist auch interessant, dass ihre Vorhersage hauptsächlich auf dem ersten Halbjahr basiert. Während alle anderen Experten glauben, dass die eigentliche Aktion in der zweiten Hälfte stattfinden wird.

6. Fundstrat-Wertprognose über 25.000 USD

Tom Lee, Mitglied von FundstratDie Bitcoin-Löwen an der Wall Street sagten voraus, dass die Bitcoin bald 25.000 US-Dollar erreichen könnte. Für 2019 prognostizierte er 40.000 US-Dollar, aber er überarbeitete seine Meinung für 2020.

7. Peter Brandt sagt 50.000 Dollar

Peter ist ein Chartist. Er wurde bei Analysten sehr beliebt. Dezember 2019 veröffentlichte er zwei sehr interessante Charts auf Twitter. Daraus geht hervor, dass Bitcoin offenbar wichtige Unterstützung geleistet hat. Das heißt, der BTC wird von 6.800 USD direkt auf 50.000 USD steigen.

8. Antoni Trenchev mit 50.000 US-Dollar

Als Mitbegründer von Nexo, dem Riesen in der Kryptokreditvergabe, Antoni weiß, wovon er spricht. Er sagte Bloomberg, dass ein Preisniveau von 50.000 USD bis Ende 2020 mehr als möglich sei. Der Grund für seine Aussage ist, dass wir Bitcoin als das neue Gold sehen und uns auf dem Niveau von Gold erholen.

9. Die PlanB-Wertangabe beträgt 55.000 USD

Plan B ist der Schöpfer des Stock-to-Flow-Bewertungsmodells. Die Prognose von 55.000 USD basiert auf der Tatsache, dass negative Zinssätze, räuberische Regierungen und institutionelle Anleger nach dem Vermögenswert mit der besten Performance suchen. In den letzten 10 Jahren war dies das Bitcoin. Um diesen Wert zu erreichen, wird ein Marktwert von 1 Mrd. USD Bitcoin benötigt. Da sich viele Milliardäre gegen quantitative Lockerungen absichern, scheint es möglich zu sein, dieses Ziel zu erreichen.

10. Fran Strajnar sagt schließlich 200.000 Dollar

Fran ist Mitbegründer und CEO von Brave New Coin. Er ist immer sehr optimistisch, wenn es um zukünftige Bitcoin-Wertvorhersagen geht. Er glaubt, dass BTC im Jahr 2020 200.000 US-Dollar erreichen wird.

1st Value Prediction von 41.000 bis 333.000 US-Dollar

Chinas erster Börsenchef Bobby Lee sagte, es wird 20 Jahre dauern, bis die BTC 1 Million US-Dollar erreicht. In seiner zukünftigen Preisprognose wird der Wert im Jahr 2020 steigen und 2021 333.000 USD erreichen. Dann wird der Bitcoin im Jahr 2023 auf 41.000 USD zurückfallen.

Die 2. Preisvorhersage beträgt $ 320k

Cameron und Tyler Winklevoss sind die Zwillingssterne auf dem Kryptowährungsmarkt. Zusammen haben sie durch BTC ein Nettovermögen von mehr als 1 Milliarde US-Dollar gewonnen. Camerons letzte Aussage zeigte ein echtes Kaufsignal. "Wenn man sich eine Marktkapitalisierung von 100 Milliarden US-Dollar und jetzt eher 200 Milliarden US-Dollar ansieht, ergibt sich ein Wachstumspotenzial von 300 bis 400%."

3. Expertenprognose sagt $ 500k

Mark Yusko war ein Bitcoin-Skeptiker für Ewigkeiten. Jetzt, als CEO und CIO bei Morgan Creek Capital Management, sah er, dass die Hyperbullisierung von Bitcoins andauert. Seine kurzfristige Prognose wird bis 2030 auf 100.000 und 500.000 US-Dollar festgelegt. Mark Yusko glaubt auch, dass Bitcoin die Goldäquivalenz erreichen wird, wobei der Schwerpunkt auf Risikokapital liegt.

Die 4. Bitcoin-Preisvorhersage für 2030 beträgt 700.000 USD

John Pfeffer ist Partner bei Pfeffer Capital. Er untermauert seine Vorhersagen immer mit Mathematik. Johns Aussage war unkompliziert: „Bitcoin wird zum dominierenden nicht-souveränen Wertspeicher. Das neue Gold oder die neue Reservewährung. “

Die 5. Wertvorhersage geht über 1 Mio. USD hinaus

Da wir mehr Experten auflisten könnten, die einen Preis zwischen 0 und 1 Mio. USD vorhersagen, möchten wir John McAfees Gedanken teilen. John ist eine sehr kontroverse Zahl auf dem Kryptomarkt. Er erklärte kürzlich, dass Bitcoin eine alte Technologie ist und mit Sicherheit unsere Zukunft ist. Darüber hinaus ist er fest davon überzeugt, dass andere FIAT-Währungen abwerten werden, was das Wachstum des Bitcoin unterstützt.

Da wir Preisvorhersagen von 15 Experten gehört haben, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um auch unsere Gedanken zu teilen. Was wird nun mit dem Bitcoin im Jahr 2030 geschehen? Was ist die Zukunft von Bitcoin und anderen Kryptowährungen?

Eins ist sicher! Die Kryptotechnologie wird unser zukünftiges Leben bestimmen. Wir können Kryptowährungen nach Belieben verdienen, speichern, ausgeben und handeln. Leicht und einfach. Neue Anwendungsentwicklungen sind bereits implementiert.

UBS, die führende Schweizer Investmentbank ersetzt Sergio Ermotti mit Ralph Hamers als ihr neuer CEO. Ralph ist als ehemaliger CEO der niederländischen ING Bank bekannt. Aber Ralph ist noch besser als DER digitale Bankier bekannt. Der eher staubige Verwaltungsrat von UBS scheint endlich bemerkt zu haben, in welche Richtung uns die Blockchain-Technologie bewegt. Geringere Kosten und die Freiheit der Kunden, Bitcoin anstelle von überregulierten FIAT-Währungen zu verwenden, hinterlassen überall Spuren.

Unsere Vorhersage, was mit dem Bitcoin im Jahr 2030 passieren wird, ist ziemlich klar:

BITCOIN IST DER SPIELWECHSEL! SIE KÖNNEN CRYPTOCURRENCIES NACH UNTEN SPRECHEN. ABER DIE ZUKUNFT IST CRYPTO-LOGIC. DER BITCOIN IST MEHR DAS NEUE GOLD ALS JEDE ANDERE RESSOURCE AUF DIESEM PLANETEN.

Gefördert

Wir haben viel über Bitcoin gesprochen. Was ist mit anderen Kryptowährungen? Werfen wir einen Blick in die Zukunft der Kryptowährung im Allgemeinen.

Im Allgemeinen sind alle Kryptowährungen stark auf Bitcoin angewiesen. Wenn wir in Preischarts von schauen Litecoin, Äther oder EOSDann sehen wir ähnliche Preisentwicklungen. Wenn die Bitcoin steigt, steigen auch die anderen. Wenn der Riese fällt, fallen auch die anderen.

Es scheint auch, dass andere Kryptowährungen durchschnittlichen Kunden keine wirklichen Vorteile bieten. Eine Wartezeit von 10 Minuten auf eine Überweisung scheint die meisten Menschen nicht zu stören. Fast jeden Monat kommen neue Kryptowährungen auf den Markt. Akoin ist nur eine, die wir erwähnen möchten. Die Zukunft der Kryptowährung ist also vielversprechend, in der Tat sehr vielversprechend.

Ist Kryptowährung wirklich die Zukunft?

Wie bereits erwähnt, glauben wir wirklich, dass Kryptowährung die Zukunft ist. Wir haben gerade ein neues Krypto-Asset erwähnt, das veröffentlicht wurde. Es heißt Akoin. Der Akoin wurde von Superstar Akon, dem senegalesisch-amerikanischen Sänger und Recoding-Produzenten, ins Leben gerufen. Ziel dieser neuen Kryptowährung ist es, ein Ökosystem für afrikanisches Unternehmertum aufzubauen. Befähigung und Befähigung junger Afrikaner zu positiven wirtschaftlichen Auswirkungen. Akoin ist die Währung dieses Fundraising-Ökosystems. Es bietet jedem ein großes Potenzial, in Afrika zu investieren. Eine Gemeinschaft, die eine starke und moderne afrikanische Wirtschaft aufbauen kann.

Viele ICOs sind gescheitert, aber es besteht kein Zweifel: Kryptowährung ist wirklich die Zukunft. In den letzten Jahren haben sogar konservative, aber mächtige Investorengruppen den Weg in die Kryptowährung gefunden. Der Marktanteil von Bitcoins wurde enorm. Ist Kryptowährung wirklich die Zukunft? Absolut!

Was denkst du über die Zukunft von Bitcoin? Wo sehen Sie den zukünftigen Preis von Bitcoin? Zweifelst du, dass Kryptowährung die Zukunft ist? Oder stimmen Sie unseren Expertenvorhersagen zu? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und hinterlassen Sie unten einen Kommentar. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: