Celsius bietet ab sofort über Simplex den Direktkauf von Kryptowährungen an

Krypto-Unternehmen weltweit bieten zunehmend Wege, Kryptowährungen direkt per Fiatwährungen kaufen zu können, um Nutzern damit den Einstieg zu erleichtern.

Im Zuge dessen ist der britische Krypto-Kreditgeber Celsius Network eine Partnerschaft mit Simplex eingegangen, wie am 18. Februar aus einer entsprechenden Pressemitteilung hervorgeht.

Simplex ist ein weitverbreiteter Wechselservice für den Tausch von Fiatwährungen in Kryptowährungen, der schon auf großen Kryptobörsen wie der Binance zum Einsatz kommt. Ab sofort ermöglicht Simplex nun auch den Nutzern von Celsius den direkten Ankauf von Krypto.

So können die Celsius Nutzer darüber künftig Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) völlig ohne Umwege mit ihrer Kreditkarte oder Debitkarte kaufen. Ähnlich wie bei anderen Anbietern, die Simplex bereits eingebunden haben, werden bei Celsius in erster Linie Kreditkarten von Visa und Mastercard unterstützt.

Direktkäufe zunächst nur per US-Dollar

Neben der Möglichkeit, nun auch Kryptowährungen per Fiatwährungen kaufen zu können, reduziert die Partnerschaft mit Simplex auch die Kosten für Einzahlung von Bitcoin auf Celsius. So werden die Transaktionskosten hierfür um 50% gesenkt, während für Krypto-Käufe per Kreditkarte eine Gebühr von 3,5% anfällt.

Zunächst wird es auf Celsius allerdings nur möglich sein, Kryptowährungen per US-Dollar zu erstehen, wie ein Sprecher gegenüber Cointelegraph bestätigt hat. Zudem gibt es ein maximales Limit, das die direkten Krypto-Käufe auf 20.000 US-Dollar pro Monat beschränkt.

Simplex wurde 2014 gegründet und hat sich mittlerweile zu einer der ersten Anlaufstellen für den Direktkauf von Kryptowährungen emporgeschwungen. Am 14. Februar hat der Dienstleister der großen Kryptobörse Binance zuletzt ermöglicht, 15 weitere Kryptowährungen per Direktkauf über Visa und Mastercard verfügbar zu machen. In der Vergangenheit hat Simplex auch schon mit der großen Krypto-Handelsplattform OKCoin und der in Singapur ansässigen Kryptobörse KuCoin zusammengearbeitet.

Derweil belief sich der Gesamtwert der auf dem Celsius Network vergebenen Krypto-Kredite Ende 2019 auf 4,25 Mrd. US-Dollar.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: