Christies Crypto Art Auction bringt 131.000 US-Dollar ein und bestätigt die NFT-Nische

[ad_1]

Die zentralen Thesen

  • Das Kunstwerk übertraf die ursprüngliche Preisschätzung um sieben Punkte.
  • Dies war Christies erste Blockchain-bezogene Auktion.
  • Insgesamt nahmen 18 Bieter aus aller Welt an der Auktion teil.

Teile diesen Artikel

Ursprünglich geschätzt, um zwischen zu verkaufen 12.000 und 18.000 US-DollarDie Auktion von Robert Alices "Block 21" -Krypto-NFT aus seiner "Portraits of a Mind" -Sammlung konnte bei 131.250 US-Dollar abgeschlossen werden.

Christies NFT übertrifft alle Erwartungen

Der Preis wurde im Rahmen einer 4-minütigen Auktion festgelegt, an der 18 Bieter teilnahmen, indem sie online und telefonisch boten.

Alice drückte seine Wertschätzung dafür aus, dass Satoshis Codebasis, ein Dokument, das er als das wichtigste im 21. Jahrhundert ansieht, neben großen Kunstwerken der modernen Zivilisation steht, darunter Stücke von Warhol, Louise Bourgeois, Ed Ruscha, Martin Wong und Yayoi Kusama.

"Christie's freut sich, mit dieser innovativen Arbeit betraut worden zu sein – ein Teil davon ist die erste NFT, die wir jemals auf einer Auktion angeboten haben – und freut sich sehr, dass sie zu einem so fantastischen Preis geführt hat", sagte Vivian Brodie, ein Post- Spezialist für Krieg und zeitgenössische Kunst bei Christie's.

Der anonyme Käufer hat nicht nur das physische Kunstwerk erworben, sondern auch das zugehörige NFT. Das NFT ist ein funktionaler Teil des von Async Labs erstellten Stücks, das den Standort des Kunstwerks verfolgt. Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet sich die NFT noch in der Eigentum von Alice.

Diese Auktion ist einer der produktivsten Verkäufe eines NFT auf einer der größten Bühnen der traditionellen Kunstwelt. Die Veranstaltung folgt einem Flash-Trend-NFT-Trend, bei dem Enthusiasten ungefähr vierzehn Tage lang die Nische eroberten.

Trotzdem hat der Sektor seine langjährigen, eingefleischten Fans. OpenSea, ein beliebter Marktplatz für verschiedene NFTs, erhält regelmäßig Tagesvolumina von mehr als 1.000 ETH. Andere Plattformen wie Rarible, KnownOrigin, SuperRare und andere.

Teile diesen Artikel



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: