Coinbase Custody Lists DeFi-Projekt BarnBridge


Teile diesen Artikel

Coinbase Sorgerecht hat aktivierte Ein- und Auszahlungen für den BOND-Token von BarnBridge. In letzter Zeit hat Coinbase Custody DeFi-Token in rasantem Tempo auf ihrer Plattform hinzugefügt.

Coinbase Custody unterstützt jetzt BarnBridge

BarnBridge ist das neueste DeFi-Projekt, das in den Depotdienst von Coinbase aufgenommen wurde. Es ist das erste Projekt, das 2021 aufgelistet wird.

Coinbase Custody bietet institutionellen Anlegern die Möglichkeit, ihre Krypto-Assets sicher und sicher zu speichern. Der Dienst unterstützt bereits viele der "DeFi Bluechip" -Token wie AAVE, SNX, YFI, UNI und Mehr.

BarnBridge konzentriert sich auf die Aufteilung von Kryptorisiken in Buckets (Tranchen), damit Marktteilnehmer je nach Risikoprofil in verschiedene Produkte oder Vermögenswerte investieren können. Am 8. Januar 2021 enthüllte das BarnBridge-Team ihre Roadmap für 2021. Ihre Einsatzfunktion soll irgendwann im Februar online gehen.

Coinbase Custody hat die Unterstützung für DeFi-Projekte schnell erweitert. Am 3. Dezember 2020 fügten sie Unterstützung für hinzu CRV, REN, wBTC und tBTC. Am 23. Dezember 2020 fügten sie Unterstützung für Injective Protocols hinzu INJ Zeichen.

Quelle: CoinGecko

Seit seiner Erweiterung der Plattform hat BarnBridge einen Preisanstieg für seinen nativen BOND-Token verzeichnet. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde die Zeichen wurde bei 26,12 USD gehandelt, ein Plus von 27,7%.

Teile diesen Artikel





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: