Crypto Weekly News – 30. Oktober. Welche wichtigen Crypto-Ereignisse sind passiert? von CoinJoy | Die Hauptstadt | November 2020


Welche wichtigen Kryptoereignisse sind letzte Woche passiert?

? Bitcoin: Hier ist der erste Kauf über Paypal

Jeremy Allaire, CEO von Circle, der USDC Stablecoin herausgibt, gab bekannt, dass er die PayPal-App verwendet hat, um Bitcoin im Wert von 100 USD zu kaufen, indem er einen Screenshot auf seinem Twitter-Konto veröffentlicht. Obwohl PayPal derzeit nur als Vermittler der Paxos-Börse fungiert, kann dies als erster Kauf von Bitcoin auf der Plattform angesehen werden.

? Waves kündigt ERC20-Interoperabilität mit Ethereum Network an

Das Waves.tech-Ökosystem hat ein natives Waves-Token in der Ethereum-Blockchain veröffentlicht. Jetzt können Waves-Inhaber DeFi-Apps, -Austausche und DeFi-Protokolle des Ethereum-Netzwerks verwenden, während Ethereum-Benutzer Zugriff auf die Waves-Funktionalität haben.

? Der EOS Smart Vertrag mit doppelt so vielen Transaktionen wie Ethereum

Der optimierte Smart-Vertrag von Gravy, der auf der EOS-Blockchain basiert, stellte einen unglaublichen Rekord auf und generierte an einem Tag doppelt so viele Transaktionen wie das Ethereum-Netzwerk zum Zeitpunkt seines Bestehens. Einer der Gründe kann der Abfluss von Benutzern von Ethereum zu EOS sein, aufgrund der Turbulenzen, die durch den anhaltenden Prozess der Umstellung auf das neue Protokoll verursacht werden.

? Monero hat den höchsten Preis des Jahres erreicht

Die datenschutzorientierte Kryptowährung Monero (XMR) wächst weiter. Am 26. Oktober erreichte der Preis der Münze 138 USD, was den höchsten Stand seit September 2018 darstellt. Es ist wahrscheinlich, dass die zunehmende behördliche Kontrolle Monero zusätzliche Aufmerksamkeit geschenkt und eine weitere Stärkung ermöglicht hat, obwohl Experten die Möglichkeit nicht ausschließen spekulatives Wachstum.

? UnaWork startet AI, Blockchain-Plattform für Remote-Mitarbeiter

Neue Lebensbedingungen, die durch eine unerbittliche Pandemie verursacht werden, zwingen Unternehmen, nach Wegen zu suchen, um den Remote-Arbeitsprozess zu optimieren und zu vereinfachen. Dies veranlasste UnaWork, eine Plattform zu starten, die künstliche Intelligenz und intelligente Navigation verwendet, um die Remote-Arbeit effizienter zu gestalten.

? Ethereum Studio ConsenSys arbeitet mit SocGen an digitalen Euro-Experimenten

ConsenSys von Ethereum hat eine weitere Vereinbarung zur Teilnahme an der Entwicklung einer staatlichen Kryptowährung unterzeichnet, diesmal für die Europäische Union. ConsenSys wird an der Erprobung des digitalen Euro auf der Forge-Blockchain-Plattform teilnehmen, der des französischen Finanzkonglomerats Societe Generale. In der Pressemitteilung des Unternehmens heißt es, dass es das Projekt technisch unterstützen und seine umfassende Erfahrung in der Arbeit mit digitalen Assets mit dem Finanzinstitut teilen wird.

? IOTA unterstützt japanische Unternehmensgruppe bei der Gewinnung von Marktanteilen

Die IOTA Foundation arbeitet mit der japanischen Regierung an einem Projekt zur industriellen Infrastruktur. Der Ankündigung zufolge zielt die Initiative auf die Implementierung künstlicher Intelligenz und verteilter Hauptbuchtechnologie in risikobasierten Wartungssystemen in Kraftwerken und Kraftwerken, Industrie- und Petrochemieanlagen sowie Ölraffinerien ab. Diese Zusammenarbeit wird es IOTA ermöglichen, einen bedeutenden Anteil am japanischen Markt für die Erhaltung der sozialen Infrastruktur zu gewinnen, der derzeit einen Wert von etwa 1,5 Billionen US-Dollar hat.

? Blockchain Tracking Mangos von der Farm zum Supermarkt

Die Plattform des Smart Supply Chain-Pilotprogramms, das vom Cooperative Research Center für die Entwicklung Nordaustraliens (CRCNA) und den Krypto-Experten Trust Provenance, dem Mangoproduzenten Manbulloo und der Industriegruppe Growcom durchgeführt wurde, wurde getestet. Durch die Implementierung der GS1 Australia-Standards wird eine eindeutige Produktkennung in einem zentralen Netzwerk gefördert, die allen Partnern in der Lieferkette die Möglichkeit bietet, Produkte zu verfolgen, wodurch Zeit, Kosten und die Möglichkeit menschlicher Fehler gespart werden.

? Stellar Lumen und IWF arbeiten an diesen Zielen, um die Adoption zu fördern

Am 19. Oktober fand die Veranstaltung „Grenzüberschreitende Zahlungen – Ein neuer Anfang“ des Internationalen Währungsfonds (IWF) statt, und Denelle Dixon, CEO der Stellar Development Foundation (SDF), fasste den Bedarf an grenzüberschreitenden Zahlungen zusammen und identifizierte die Die drei wichtigsten Punkte, die beachtet werden müssen, um die Entwicklung des internationalen Zahlungsverkehrs zu fördern. Dies sind ein hohes technologisches Niveau, die Ausrichtung der Produkte auf Kompatibilität und die Lösung von Problemen realer Benutzer.

? Huobi Exchange ermöglicht die direkte Kartenzahlung für Visa und Mastercard

Jetzt können Kunden Bitcoin, Ether, Ripple, Litecoin und andere Kryptowährungen kaufen, ohne die Plattform über die Austauschschnittstelle zu verlassen. Zuvor wurden Benutzer bei Verwendung von Kredit- oder Debitkarten von MasterCard und Visa auf andere Webseiten oder ein Zahlungsportal eines Drittanbieters umgeleitet. "Indem wir einen zusätzlichen Schritt in der Benutzerreise entfernen, schaffen wir eine reibungslose Erfahrung", sagte Ciara Sun, Vizepräsidentin der Huobi Group.

? Governance-Probleme für MakerDAO

Das BProtocol-Startup nutzte einen Flash-Kredit, um die Wahlen auf MakerDAO zu manipulieren. Laut dem MakerDAO-Community-Forum hat BProtocol am 26. Oktober 13.000 MKR-Token im Wert von rund 7 Millionen US-Dollar für das Flash-Darlehen ausgeliehen. Durch die Abstimmung mit MKR-Token, die für die vorübergehende Verwendung vorgesehen sind, konnte BProtocol die gewünschten Wahlergebnisse für sein MakerDAO-basiertes Projekt beschleunigen.

? Russlands Zentralbank enthüllt Plan zum Testen der digitalen Währung

Laut der Leiterin der russischen Zentralbank, Elvira Nabiullina, werden sie nach Erörterung des Konsultationsberichts, wenn der Projektstart als machbar erachtet wird, ein vollwertiges Konzept vorbereiten. Nabiullina merkte an, dass die Zentralbank dieses Projekt für real und vielversprechend hält, betont jedoch die Notwendigkeit, zuerst die Vorteile und Risiken zu bewerten. In der russischen Zentralbank glauben sie, dass es möglich sein wird, bis Ende nächsten Jahres einen Pilotstart der digitalen Rubeltechnologie durchzuführen.

? Crypto Scammers Hack Trumps Kampagnen-Website

Unbekannte Angreifer hackten die Kampagnenwebsite des US-Präsidenten und forderten die Besucher auf, mit Monero-Kryptowährung zu spenden. Die Hacker posteten eine Nachricht, dass sie angeblich Zugang zu provokanten „geheimen Informationen“ erhalten könnten, und forderten mit Hilfe von Kryptospenden eine Abstimmung für deren Veröffentlichung. Die Site-Administration hat eine Untersuchung des Angriffs eingeleitet.

? Tether hat 300.000 US-Dollar an Stablecoin eingefroren, nachdem die Opfer in Evernote Brieftaschenschlüssel hinterlassen hatten

Die US-Behörden haben im Falle des Hackens einer Kryptowährungsbrieftasche mehr als 300.000 USDT beschlagnahmt. Hacker erhielten Zugriff darauf, da ein unachtsamer Besitzer einen privaten Schlüssel in der ungesicherten Evernote-App gespeichert hatte. Dieser USDT-Betrag wird von der US-Regierung gehalten, solange der Betrugsfall noch anhängig ist.

Das ist alles für jetzt! Für weitere Details folgen Sie uns auf Twitter, abonnieren Sie unsere Youtube Kanal, treten Sie unserem Telegramm.

Der Inhalt dieses Artikels dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung ausgelegt werden. Wir bitten Sie, Ihre Forschung zu tun.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: