Der Unterschied zwischen Fomo VS Fud | von Wallex Trust & Custody | Die Hauptstadt | Oktober 2020


Diesen beiden Dingen gleichgültig zu sein, nachdem man weiß, wer sie sind und was sie tun können

Gefühle und Emotionen können dem besonnenen Handel im Wege stehen. Starke emotionale Reaktionen können uns zu Entscheidungen führen, die wir normalerweise unter normalen Umständen nicht treffen. Aber wenn wir uns zu sehr auf schlechte Schlagzeilen einlassen, die unsere Investitionen belasten, vergessen wir die Grundlagen. Nachdem wir herausgefunden haben, dass wir gespielt wurden, ist es möglicherweise zu spät, um herauszukommen.

FUD

FUD ist die Abkürzung für negative Gefühle, die als Angst, Unsicherheit und Zweifel bezeichnet werden und sich auf den Wert von Münzen, Unternehmen, Projekten oder sogar auf den gesamten Markt auswirken. FUD ist so leistungsfähig, dass jede getätigte Investition im Handumdrehen bitter werden kann, nachdem sich der Kreis geschlossen hat. Manchmal beginnt FUD mit unvergesslichen Missverständnissen, einigen berechtigten Bedenken oder geht sogar bis zu einem manipulierten Gefühl, das in Massen- oder sozialen Medien gespielt wird. Die schlechten Nachrichten, die verbreitet, unbegründet und bestenfalls meinungsbildend waren, können einen Münzpreis senken.

FOMO

FOMO bedeutet Angst vor dem Verpassen. Es ist ein persönlicherer impulsiver Akt, Angst zu haben, in der Kälte gelassen zu werden, weil man nicht an etwas teilnehmen kann, das andere genießen. FOMO macht Ihre Entscheidungsfindung irrational, indem Sie eine bereits teure Münze oder einen Token kaufen, von dem Sie erwarten, dass er immer noch in die Höhe schießt, oder sich nach dem Schöpfen von Gewinnen und Verlusten am Ende festhalten. Bei FOMO geht es darum, eine Frist zu überschreiten, eine Gelegenheit zu nutzen, bevor sie verschwindet, oder Schnäppchenpreise zu erzielen, ohne sich auf Fundamentaldaten und Charts zu konzentrieren. Die Eile kann schmerzhaft zu Abfall werden.

  1. Identifizieren Sie FUD und fahren Sie mit Vorsicht fort. Reagieren Sie entsprechend, wenn Sie feststellen, dass der Münzpreis irrational sinkt. Stellen Sie Ihren Stop-Loss ein und machen Sie sich bereit, sich wieder in den Dip einzukaufen.

Fazit

FUD und FOMO sind Handelssysteme, die hin und wieder vor allem Neulingen und ahnungslosen Händlern passieren. Sowohl erfahrene Investmentpersönlichkeiten als auch unbekannte Handelsakteure können scheinbar wahrheitsgemäße Annahmen bezüglich Ihrer Investition so weit verbreiten, dass sie die Marktpreise beeinflussen. Sobald kleine Pommes beißen, sind billige Pommes für ihre eigene Ernte da. Fallen Sie nicht zum Opfer. Vermeiden Sie FOMO und FUD insgesamt. Ein starker Charakter kann durch Training, Ausbildung, Forschung und die Richtigkeit Ihrer Fakten entwickelt werden, um blinde Emotionen auf Ihrem Weg zu einem belastbaren Investor zu kontrollieren.



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: