Die besten VPN-Dienstleister 2021 mit Vergleich und Bewertungen | von Dark Web Link | Die Hauptstadt | Dezember 2020


Sie haben unsere Blogs schon lange gelesen und sich mit ihnen beschäftigt. Wir wissen, dass Sie eine Liste der besten VPN-Dienste benötigen, um sich den Kampf zu ersparen, das Internet zu durchsuchen und im Internet zu surfen dunkles Netz sicher. Also, hier präsentieren wir die Liste von beste VPN-Dienste nach jahrelanger erfahrung auf dem darknet. Wir haben die vertrauenswürdigsten zusammengestellt VPN-Dienstanbieter um Sie vor den voreingenommenen Meinungen zu bewahren, die Sie an anderer Stelle finden.

Ein VPN verbindet Ihr Computersystem mit dem Server. Anschließend können Sie über die Internetverbindung des Computers im Internet surfen. Sie können anonym bleiben, während Sie im Internet surfen dunkles Netz. Deshalb ist es gut, a zu verwenden vertrauenswürdiger VPN-Anbieter. Wenn Sie wissen möchten, wie es funktioniert, finden Sie hier die Methode: Wenn sich der Server in einem anderen Land befindet und Sie eine Ware verwenden anonymer VPN-Dienst, es wird dich aussehen lassen, als ob du an diesem Ort bist. VPN gibt Ihnen also Anonymität. Es hält Sie frei von Spionage und staatlicher Kontrolle. VPN kann die geografischen Einschränkungen auf verschiedenen beliebten Websites umleiten und Sie vor betrügerischen WLAN-Hotspots schützen.

Es verbirgt Ihren genauen Standort, um die Anonymität zu erlangen, die Sie vor Spionagekampagnen der Regierung schützt. Das dunkle Netz wurde zuerst geschaffen, um den Bürgern ein sicheres und spionagefreies Internet zu bieten. VPN unterstützt das also vehement. Leider sind nicht alle VPNs vertrauenswürdig, und es gibt auch nicht viele erschwingliche VPN-Dienste. Einige der VPN-Dienste nehmen alles zur Kenntnis, was Sie auf dem tun darknet und trotzen dem ganzen Zweck von VPN. Für einige Leute ist es eine Überraschung, wie viele Daten von den Regierungsbehörden aufgezeichnet werden. Die Regierungsspionage wird in großem Maßstab betrieben, und in diesem Szenario das dunkle Netz wurde gemacht.

VPN-Software hat viele Vorteile, vorausgesetzt, Sie verwenden eine vertrauenswürdiger VPN-Dienst::

Da Sie bereits wissen, wie wichtig VPNs sind und wie unvermeidlich es ist, wenn Sie Zugriff auf das dunkle Web oder der tiefer Weblink. Also, wenn Sie bereit sind, ein Premium-VPN zu kaufen oder Die besten VPN-Dienste für Online-Sicherheit und Datenschutz Für sich selbst müssen Sie bestimmte Funktionen berücksichtigen und Ihre Bedürfnisse identifizieren. Fragen Sie sich, warum genau Sie ein VPN benötigen oder ob es etwas anderes als die Datensicherheit und den Datenschutz gibt, die Ihr VPN bieten muss.

Im Allgemeinen gibt es vier Hauptkriterien, auf die sich die Leute beim Kauf eines Premium-VPN normalerweise konzentrieren.

Wenn Sie planen, Ihr VPN für solche Dinge zu verwenden, die viele Daten oder Aktivitäten erfordern, müssen Sie sich für einen hochoptimierten Dienst für Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit entscheiden. Wenn Sie einer von ihnen sind, die regelmäßig große Dateien freigeben oder Videos regelmäßig streamen, sollten Sie sich für ein VPN entscheiden, das unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzte Verbindungen mit hohen Upload- und Download-Geschwindigkeiten bietet.

Wenn es um Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit geht, gibt es einige Faktoren, die Sie steuern, während einige andere Faktoren von Ihren Dienstanbietern behandelt werden.

Zu den Faktoren, auf die Sie Einfluss haben, gehören:

⓵ Verwenden einer Kabelverbindung, die immer eine schnellere und bessere Option ist.

⓶ Verbesserung der Stabilität des WLAN.

⓷ Aktualisieren der Verbindungsgeschwindigkeit Ihres Internets oder VPN.

⓸ Entscheiden Sie sich für einen VPN-Dienst mit relativ mehr Servern oder Servern, die sich näher an Ihrem gewünschten Standort befinden.

Zu den Faktoren, die Ihr VPN-Betreiber steuert, gehören:

⓵ Die Serverlast.

⓶ Die Gesamtzahl der Server.

⓷ Die Protokolle des VPN.

⓸ Komplizierte Peering-Beziehungen zwischen den Netzwerken (ein Faktor, der die Geschwindigkeit verringert).

⓹ Die Einschränkungen der internationalen Bandbreite (zum Beispiel sind die australischen VPNs aufgrund der Unterwasser-Glasfaserkabel, die jeweils eine festgelegte Datenmenge übertragen, viel langsamer).

Dazu kommt das Testen Ihres VPN, um die von Ihrem Anbieter gemachten Angaben zu überprüfen. Dafür benötigen Sie zwei Dinge – eine Basis für Ihre Tests und eine genaue Testmethode. Sie können die folgenden Geschwindigkeitstests im Gebot verwenden, um Ihre VPN-Geschwindigkeiten zu überprüfen:

Speedtest von Ookla

Xfinity xFi-Geschwindigkeitstest

SpeedOf.Me

Internet-Geschwindigkeitstest

Wenn Sie damit fertig sind, müssen Sie einen Geschwindigkeitstest auf derselben Internetverbindung durchführen, einmal mit Ihrem VPN und dann ohne Ihr VPN. Wenn Sie ein Wi-Fi verwenden, führen Sie beide Tests auf dem Wi-Fi aus. Wir empfehlen Ihnen, den Test zweimal durchzuführen, um ein gutes Verständnis der Durchschnittsgeschwindigkeit zu erhalten. Es ist am besten, wenn Sie die Tests mit demselben VPN-Standort / Server ausführen, den Sie mit Ihrem Dienst verwenden möchten.

Es ist erforderlich, dass alle VPNs standardmäßig sicher sind. Der VPN-Dienst, für den Sie sich möglicherweise entschieden haben, muss über die erforderlichen Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen verfügen. Hier haben wir einige wichtige Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen erörtert, die besonders berücksichtigt werden müssen.

Datenschutzanforderungen:

Aktivitätsprotokolle: Die kostenlosen VPN-Dienste, von denen die meisten Ihre Aktivitäten verfolgen, z. B. die heruntergeladenen Dateien oder die von Ihnen besuchten Websites und Seiten. Diese kostenlosen VPNs monetarisieren oder verkaufen Ihre Nutzungsaktivitäten in ihrem VPN, ohne dass Sie sich dessen bewusst sind.

Verbindungsprotokolle: Die anderen VPN-Dienste verfolgen die zugewiesenen IP-Adressen, die Start- und Endzeiten der Verbindung oder die Bytes der übertragenen Daten. In der Regel sind Ihre Daten nicht enthalten, sie können jedoch mit anderen Daten kombiniert werden, um Ihre Identität preiszugeben.

Wenn Sie Wert auf Privatsphäre legen, müssen Sie sich an das Protokoll halten beste VPN-Dienste die Ihre Metadaten oder Aktivitäten nicht verfolgen.

Sicherheitsanforderungen:

Authentifizierung: Der seriöse Top-VPN-Anbieter Verwenden Sie einen Hash-Algorithmus, um die empfangenen Pakete automatisch zu überprüfen. Sie stellen sicher, dass die Daten eines Mittelsmanns nicht in Ihr Paket eingespeist wurden. Sie werden auch bestätigen, dass Ihre Daten in keiner Weise geändert oder manipuliert wurden.

Chiffren: Ciphers ist ein AES-ähnlicher Algorithmus, der Ihre Daten in klar definierten Schritten basierend auf einer Reihe verschlüsselt und entschlüsselt. Durch die Verwendung eines Schlüssels zum Verschlüsseln Ihrer Daten ist es unmöglich, dass Ihre Daten unerwünscht ausspioniert werden, bis sie den spezifischen Schlüssel tragen, der zum Verschlüsseln der Nachricht verwendet wurde.

Verschlüsselungsstärke: Normalerweise ist die 128-Bit-AES-Verschlüsselung relativ schneller, aber nicht so sicher, während die 256-Bit-Verschlüsselung vergleichsweise langsamer, aber sicherer als die vorherige ist. Je robuster die Verschlüsselung ist, desto schwieriger ist es, sie zu brechen. Es liegt also an Ihnen, für welche Sie sich entscheiden würden.

Handshake-Verschlüsselung: Die Handshake-Verschlüsselung erfolgt zu Beginn der VPN-Sitzung. Zu diesem Zeitpunkt tauschen Sie und der Server, mit dem Sie kommunizieren, Ihre privaten Schlüssel aus, die die Daten und Nachrichten zur gegenseitigen Bestätigung verschlüsseln oder entschlüsseln.

Wenn Sie auf Ihrem Desktop und Ihrem Mobilgerät ein anderes Betriebssystem haben, müssen Sie zunächst überprüfen, ob die VPN-Dienste mit dem von Ihnen verwendeten Gerät kompatibel sind. Die meisten VPN-Dienste sind rein kompatibel mit Standardplattformen wie Android, Mac, iOS, Windows und Linux. Einige der VPNs sind nicht auf allen Plattformen verfügbar. Beispielsweise ist das für Windows bereitgestellte VPN unter iOS oder Android möglicherweise nicht verfügbar.

Sie sollten überprüfen, ob das VPN, für das Sie sich entscheiden, mit Ihren Geräten kompatibel ist, bevor Sie sich anmelden.

Sie müssen sicher sein, mit wie vielen Geräten Sie in einem einzelnen VPN-Dienst eine Verbindung herstellen können. Die Verfügbarkeit der Dienste unterscheidet sich tendenziell von einem Dienst zum anderen. Es wurde gesehen, dass einige der beste VPN-Anbieter Ermöglichen Sie den Anschluss von jeweils nur einem Gerät. Im Gegensatz dazu ermöglichen einige andere Anbieter die gleichzeitige Verbindung von bis zu drei Geräten, während andere VPN-Dienste unbegrenzte Verbindungen gleichzeitig zulassen. Sie müssen überlegen, was genau Sie gerade oder in naher Zukunft benötigen.

Abgesehen davon müssen Sie die Verfügbarkeit der Server und die Verfügbarkeit eines bestimmten VPN in einem Land berücksichtigen. Was auch immer Ihr Anliegen ist, Sie müssen es vorher klären oder eine kostenlose Testversion zum Experimentieren machen, bevor Sie ihre Mitgliedschaft aufnehmen.

Kundendienst: Wenn Sie einer der Kunden sind, die On-Demand-Kundensupport benötigen, dann ist der Top-VPN-Dienstanbieter passt zu Ihnen, die Live-Telefon- oder Chat-Support anbieten. Dies kann sich auf den Preis des Pakets auswirken, für das Sie sich entscheiden. Wenn Sie mit dem Betreiber, der Ihren E-Mail-Support anbietet, einverstanden sind, können Sie loslegen.

Geld-zurück-Garantie oder kostenlose Testversion: Wenn Sie sich für einen Dienst entscheiden, der eine kostenlose Testversion anbietet, möchten Sie einen auswählen, damit Sie genügend Zeit haben, die Dinge auszuprobieren. Einige VPN-Dienste bieten eine kurze Testphase, die möglicherweise nicht ausreicht, um die Dienste von Ihrer Seite aus zu überprüfen. Eine Geld-zurück-Garantie erscheint jedoch vielversprechend, da Sie die Möglichkeit haben, wenn Sie mit dem erhaltenen VPN-Dienst nicht zufrieden sind.

Zahlungspläne: Zahlungspläne von einem beliebtester VPN-Dienst variiert je nach den Funktionen, für die Sie sich entschieden haben, und der Abonnementdauer.

Technisch versiert oder benutzerfreundlich: Wenn Sie mit der Einrichtung und Konfiguration Ihres Geräts überhaupt nicht vertraut sind bester VPN-DienstDann möchten Sie sicherstellen, dass Sie einen Anbieter mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche finden. Einige VPN-Dienstanbieter konfigurieren Ihr VPN virtuell so, dass es kein Problem mit der Zeitkoordination und der physischen Anwesenheit gibt.

Während Beste VPN-Dienste sind vorteilhaft, es gibt einige Einschränkungen für sie. Hier haben wir alle Einschränkungen besprochen, mit denen die VPN-Dienste verbunden sind:

Hinweis: VPN verlangsamt Ihre Internetverbindung, aber Tor verlangsamt die Verbindung noch mehr.

Ein Antagonist, der verzweifelt versucht, Ihre Verteidigung zu durchbrechen, könnte dies auf die eine oder andere Weise tun. Das VPN ist dafür verantwortlich, Sie vor der Erfassung von Massendaten und der kriminellen Verdunstung von Daten (gelegentlich) zum Zwecke der späteren Verwendung zu schützen.

Menschen sind immer auf der Suche nach kostenlosen VPNs, die sie häufig online verfolgen, aber wenn sie diese verwenden, setzen sie sich häufig selbst einem Risiko aus. Kostenlose VPNs sind immer mit einem Preis verbunden. Daher sind die sogenannten "kostenlosen VPNs" aus fünf wesentlichen Gründen nicht sicher zu verwenden, wie nachstehend erläutert:

➀ Kostenlose VPNs sind Datenverfolger

Kostenlose VPNs können viel gefährlicher sein als erwartet. Das VPN-Dienstanbieter Sie müssen teure Rechnungen für die Wartung der Hardware und des Fachwissens bezahlen, die für sichere Benutzer und große Netzwerke erforderlich sind. Wenn Sie ein VPN kostenlos verwenden, bedeutet dies, dass das Unternehmen diese teuren Rechnungen nicht bezahlt und die Hardware und Sicherheit nicht aufrechterhalten wird.

Es wurde berichtet, dass etwa 86% der kostenlosen VPN-Apps für mobile Geräte, auf die Millionen von Installationen entfallen, inakzeptable Datenschutzrichtlinien haben, die von einem einfachen Mangel an Transparenz bis zur expliziten Weitergabe der Benutzerdaten an die chinesischen Behörden reichen.

Obwohl der Begriff „kostenloses VPN“ Menschen dazu verleiten könnte, sie zu verwenden, da sie keinen Betrag zahlen müssen, handelt es sich bei diesen VPNs häufig um Taktiken, mit denen Unternehmen Daten aus dem Online-Browsing oder über den Computer der Benutzer sammeln.

➁ Ihr Computer kann von Malware infiziert werden

EIN CSIRO Studie hat erwähnt, dass 38% der kostenlosen Android-VPNs eine einzigartige Malware enthalten. Überraschenderweise sind viele dieser kostenlosen VPNs die am höchsten bewerteten Apps mit Millionen von Downloads.

Bevor Sie sich auf ein kostenloses VPN einlassen, sollten Sie sich fragen, was weniger kostet. Ein Premium-VPN-Dienst, der Ihre Daten und Ihre Privatsphäre besser schützt als die kostenlosen oder um eine Identitätswiederherstellungsfirma zu beauftragen, nachdem alle Ihre Daten gestohlen wurden.

Allerdings ist Malware nicht der einzige Weg, um Geld zu verdienen, wenn Sie ein kostenloses VPN verwenden. Es gibt auch andere Möglichkeiten, vorzugsweise noch komfortabler.

➂ Sie erleben viele nervige Anzeigen

Werbung in verschiedenen Software, Websites und Anwendungen ist oft ärgerlich. Sie werden noch ärgerlicher, wenn Sie kostenlose Dienste nutzen, wenn die Anzahl der angezeigten Anzeigen steigt. Einige Anzeigen werden in Form von Popups angezeigt und können Sie in kürzester Zeit in ein gefährliches Gebiet lenken. Einige der anderen VPNs können auch einige Ad-Serving-Tracker über die Lücken in den Medienlesefunktionen Ihres Browsers schleichen und in Ihrem digitalen Verlauf bleiben.

Einige kostenlose VPNs enthalten eine eingebaute Hintertür, die Ihre Daten heimlich an Werbenetzwerke von Drittanbietern verkauft. Darüber hinaus verwenden einige andere verschiedene Tracking-Bibliotheken, die den Benutzerverkehr zu den geheimen Servern umleiten.

➃ Pufferung tötet Ihre Stimmung und Geduld

Unter all den Gründen, die Menschen dazu zwingen, VPNs zu verwenden, herrscht immer noch ein Grund: Ihre Lieblingssendungen auf verschiedenen OTT-Diensten wie Netflix, Hulu, HBO usw. anzusehen. Einige der OTT-Dienste sind an bestimmten geografischen Standorten blockiert. Der Aufwand, diese Videos anzusehen, nützt jedoch nichts, wenn der kostenlose VPN-Dienst langsamer wird und Ihr Geld für den OTT-Dienst verschwendet wird.

Einige der kostenlosen VPN-Dienste verkaufen häufig Ihre Bandbreite und bringen Sie mit ihren Aktivitäten möglicherweise außerhalb der gesetzlichen Grenzen. Der Grund, warum die kostenlosen VPNs langsamer sind, ist, dass sie für einige Server bezahlen. Dies bedeutet, dass Ihr Datenverkehr im Allgemeinen länger zwischen überfüllten und entfernten Servern herumspringt oder sogar hinter dem Datenverkehr der bezahlten Benutzer wartet.

Eine andere Sache ist, dass die OTT-Sites diejenigen kennen, die versuchen, kostenlos in ihre Videodienste einzudringen. Diese Dienste blockieren häufig die große Anzahl der IP-Adressen, von denen sie festgestellt haben, dass sie ihre Dienste kostenlos nutzen. Es ist eine Tatsache, dass die kostenlosen VPNs im Gegensatz zu den kostenpflichtigen nicht in eine umfangreiche Liste der neuen IP-Adressen für ihre Benutzer investieren können beste VPN-Dienste. Dies bedeutet, dass Sie sich möglicherweise nicht einmal bei einem Abonnementdienst anmelden können, für den Sie bezahlt haben, falls Ihr kostenloses VPN einen ziemlich alten Stapel von IP-Adressen verwendet.

➄ Kostenlose VPNs haben eingeschränkte Funktionen

Wenn kostenlose VPN-Dienste Ihnen alle bezahlten anbieten die besten Funktionen von VPN-UnternehmenDann werden die Leute wahrscheinlich die kostenlosen und nicht die bezahlten verwenden. Daher bieten die kostenlosen VPNs nur eingeschränkte Funktionen, und einige bieten für einen begrenzten Zeitraum eingeschränkte Funktionen, nach denen die VPNs nicht mehr funktionieren.

Meistens, die besten VPN-Dienste kann in vier Hauptabteilungen eingeteilt werden:

Es ist auch allgemein als Virtual Private Network-as-a-Service oder VPNaaS bekannt. Es wurde für Unternehmen entwickelt, die den ausgelagerten Cloud-Rechenzentren anstelle der internen Infrastruktur vertrauen. Ein herkömmliches VPN funktioniert nicht, wenn Ihre Organisation alle Daten in der Cloud speichert. Über ein Cloud-VPN können Benutzer auch über eine Website, einen nativen Desktop oder sogar eine mobile App auf die Ressourcen eines Unternehmens wie Daten, Anwendungen und Dateien zugreifen.

Diese VPNs sind recht schwierig zu implementieren und werden häufig in großen Unternehmen eingesetzt, in denen eine sichere Verbindung zwischen zwei verschiedenen Intranets hergestellt werden muss. Dennoch kann keiner von ihnen direkt aufeinander zugreifen. Es ist so, als würden zwei verschiedene Unternehmen zusammenarbeiten.

Diese Art von VPN bietet eine sichere Verbindung für verschiedene Benutzer an verschiedenen festen Standorten, um eine Verbindung zu den Ressourcen des jeweils anderen herzustellen. Es funktioniert nur als Unternehmen mit mehreren Standorten, die Ressourcen untereinander teilen.

Diese Art von VPN bietet eine sichere Verbindung von einem Benutzer zu einem Remote-Server, um Zugriff auf ein privates Netzwerk zu erhalten.

In diesem Segment werden wir Ihnen die beste VPN-Service-Bewertungen von 2021. Werfen wir einen Blick auf unsere Auswahl für die Top VPN-Anbieter.

Im Gegensatz zu den meisten Top-VPN-Anbieter, PureVPN lizenziert ihre internationale Serverpräsenz nicht von lokalen Anbietern auf der ganzen Welt. Sie besitzen ein selbstverwaltetes Netzwerk von über 2000 Servern in 140 Ländern. Auf diese Weise kann das Unternehmen alle Protokolle wie IKEv2, SSTP, OpenVPN, SSTP und L2TP / IPSec sichern. Darüber hinaus bietet es auch PPTP, ist aber etwas porös. Darüber hinaus bieten sie eine 31-tägige Geld-zurück-Garantie und unterstützen eine Vielzahl von Geräten, darunter Roku, Boxee-Boxen und Kodi.

NordVPN kann als einer der bezeichnet werden beliebtesten VPN-Dienste und Verbraucherauswahl für VPNs. Es bietet Dienste, die über das Basis-VPN hinausgehen, und unterstützt die P2P-Freigabe (doppeltes VPN für zusätzliche / zweite Schutzschicht). Es bietet auch Zwiebel über VPN, was bedeutet, dass es Tor-Funktionen über VPN und eine dedizierte IP ermöglicht, falls Sie versuchen, ein VPN auszuführen, das auch als Server fungiert. Das bester VPN-Dienst unterstützt alle üblichen Plattformen sowie die Heimnetzwerkplattformen. Bemerkenswert ist auch der Kundenservice.

ExpressVPN ist einer der bekanntesten beste VPN-Anbieter die eine breite Palette von Protokollen und Plattformen bieten. Die darin enthaltenen Plattformen sind Mac-, Windows-, Linux-, Router-Android-, iOS-, Kindle Fire-, Chromebook- und Nook-Geräte. Es unterstützt auch Browser-Erweiterungen für Firefox und Chrome. ExpressVPN funktioniert mit Apple TV, Amazon Fire TV, Nintendo Switch, PlayStation und Xbox. Es bietet eine manuelle Einrichtung für Roku, Chromecast und Nvidia Switch.

Surfshark bietet einen angemessenen Preis für ein solides Angebot. Bisher gab es keine Datenverletzungen. Es scheint, dass das Unternehmen über ein robustes Sicherheits-Setup verfügt, das Perfect Forward Secrecy-, RSA-2048- und AES-256-GCM-Verschlüsselung bietet. Das VPN bietet ein einzigartiges Browser-Plugin, das WebRTC verhindert und diese Lecks bekämpft. Eine weitere Besonderheit, die vorwiegend in zu finden ist Surfshark VPN ist, dass Sie damit Verbindungen über zwei VPN-Server über das private Netzwerk weiterleiten können. Einige kostengünstige Zusatzfunktionen sind ebenfalls verfügbar, z. B. Anti-Tracking, Werbeblocker, ein Tool, mit dem Sie Ihre E-Mail-Adresse anhand von Datenverletzungen verfolgen können, und Zugriff auf eine nicht protokollierte Suchmaschine.

Das CyberGhost VPN ist mehr als nur ein VPN-Verbindungstreiber. Das Sicherheitssystem, das das Unternehmen anbietet, ist ziemlich anständig. Es bietet einige zusätzliche Funktionen wie das Blockieren böswilliger Websites, das Blockieren von Werbung, die erzwungene Weiterleitung von HTTPS und das Blockieren des Online-Footprints (Cookies können nicht gelöscht werden).

Im Vergleich zu den meisten anderen VPNs verfügt CyberGhost über eine große Anzahl von Servern, und die Leistung ist angemessen. Es bietet genügend Bandbreite für Video-Streaming. CyberGhost ist jedoch eine hervorragende Option.

Wenn Sie sich um Ihre Privatsphäre kümmern, sollten Sie VPN für Ihre gesamte Internetnutzung verwenden, unabhängig davon, was Sie online tun. Wenn Sie weitere Fragen haben, Kontaktieren Sie uns hier

1. Was ist ein VPN und warum brauche ich es?

VPN steht für Virtual Private Network; Es ermöglicht dem Benutzer, mit einem anderen Server im Internet ein sicheres Netzwerk für sich selbst aufzubauen. VPN ist ein Werkzeug der Anonymität für diejenigen, die ihre Privatsphäre sehr schätzen. VPN-Dienste sind ein bekanntes Tool für diejenigen, die das dunkle Web nutzen. Es schützt Ihre Identität, Ihren Systemstandort und Ihre IP-Adresse vor unnötigen Spionagekampagnen von Behörden und Strafverfolgungsbehörden.

2. Wie viel kostet ein VPN-Dienst?

Wenn Sie es googeln, werden Sie viele beliebte VPNs finden, wenn die Leute sie online loben und darüber schreiben. Die Preisgestaltung von VPN-Diensten unterscheidet sich manchmal auch von vielen Ausmaßen. Auf den Märkten herrscht großes Chaos, und leider ist Ihnen möglicherweise nicht klar, wie viele VPNs diese Aufgabe erfüllen. Um eine persönliche Empfehlung zu den Preisen und der vertrauenswürdigen VPN-Liste zu erhalten, klicken Sie hier…

3. Ist ein VPN legal?

Jedes Land und jeder Staat hat unterschiedliche Sicherheitsrichtlinien in Bezug auf das dunkle Web und das VPN. Einige Regierungen erlassen entweder Vorschriften oder verbieten die VPNs. Nur wenige andere Länder können die Verwendung von VPN sehr riskant machen. Abhängig von diesen Gesetzen kann die Regierung Anforderungen an Einzelpersonen oder die VPN-Dienstanbieter.

4. Lohnt sich ein VPN-Dienst?

Die Verwendung eines VPN kann wirklich nützlich sein, wenn Sie Ihre Identität online speichern möchten. Es gibt viele VPNs, die Sie online kaufen können. Die Verwendung eines VPN schützt Ihren Systemstandort und Ihre Sicherheit, während Sie im dunklen Internet surfen. Wenn Sie sich um Ihre Privatsphäre kümmern, ist VPN ein Muss für Sie.



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: