DigiShares tritt dem Polymath Service Provider Ecosystem bei | von der Hauptstadt | Die Hauptstadt | Jan. 2021


DigiShares, die durchgängige White-Label-Plattform für tokenisierte Wertpapiere, hat sich der Polymath Service Provider-Ökosystem. Durch diese Zusammenarbeit erhalten Polymath-Benutzer Zugriff auf das Cap-Table-Management-Tool und die Token-Verkaufsplattform von DigiShares.

DigiShares mit Sitz in Dänemark ist auf die Tokenisierung großer physischer Vermögenswerte spezialisiert. Sie bieten Emittenten ein Dashboard mit einer Share-Cap-Tabelle, die beim Handel mit Token automatisch aktualisiert wird. Sie bieten auch einen internen Austausch.

"Es gibt ein enormes Potenzial für die Tokenisierung von Vermögenswerten – insbesondere von großen physischen Vermögenswerten wie Immobilien – und die richtige Technologie ist entscheidend für die zunehmende Akzeptanz", sagte Claus Skaaning, CEO von DigiShares. „Wir mögen das offene Ökosystem, das Polymath rund um den ERC 1400-Standard und die Blockchain-Initiative Polymesh entwickelt, sehr und freuen uns, zusammenzuarbeiten, um die Welt der Wertpapiere schneller, liquider und transparenter zu machen.“

ERC 1400 ist ein flexibler Open-Source-Standard für Sicherheitstoken, der von Polymath erstellt wurde, um die Erstellung und Verarbeitung von Assets in der Ethereum-Blockchain konsistent zu gestalten. Aufgrund der weit verbreiteten Verbreitung von ERC 1400 konnte Polymath Marktrückmeldungen einholen und auf der Grundlage des Standards Polymesh erstellen, die erste Blockchain, die speziell für Sicherheitstoken entwickelt wurde.

Das Polymath Service Provider Ecosystem vereint Depotbanken, Broker-Dealer, Anwaltskanzleien, Token-Verkaufsplattformen, Cap-Table-Management-Anbieter, KYC / AML-Anbieter und andere, die Benutzern bei der Erstellung und Verwaltung ihres Tokens helfen können.

Durch den Beitritt zum Ökosystem haben DigiShares – die bereits mit Polymath an einem Projekt in Wyoming mit einem Immobilienunternehmen – hat ERC 1400 integriert und kann Token, die mit dem Standard erstellt wurden, ohne zusätzliche technische Sorgfalt integrieren.

"Die Tokenisierung von Immobilien hat in letzter Zeit viel Aufsehen erregt, aber potenzielle Emittenten benötigen spezielle Tools, um auf den Markt zu kommen", sagte William Vaz-Jones, Director, Partnership Development bei Polymath. "DigiShares konzentriert sich darauf, den Token-Verkauf und die Verwaltung von Cap-Tabellen effizienter zu gestalten, um das Tokenisieren von Immobilien einfacher und effektiver zu gestalten."

Über DigiShares

DigiShares bietet White-Label-Lösungen für die Ausgabe, Unternehmensführung und den Handel mit digitalen Assets. Das Unternehmen arbeitet mit Vermögensverwaltern, Investmentfondsmanagern, Immobilienentwicklern, Projektentwicklern für erneuerbare Energien und anderen zusammen, die an effizienteren Möglichkeiten zur Kapitalbeschaffung und Verwaltung einer großen Gruppe von Anlegern in ihrem Fonds interessiert sind.

Über Polymath

Polymath erleichtert das Erstellen, Ausgeben und Verwalten von Token in der Blockchain. Mit unserer Ethereum-basierten Lösung wurden mehr als 200 Token bereitgestellt, und wir sind gerade dabei, Polymesh auf den Markt zu bringen, eine Blockchain für institutionelle Unternehmen, die speziell für regulierte Vermögenswerte entwickelt wurde. Es rationalisiert veraltete Prozesse und öffnet die Tür zu neuen Finanzinstrumenten, indem es die mit der öffentlichen Infrastruktur verbundenen Herausforderungen in Bezug auf Identität, Compliance, Vertraulichkeit und Governance löst.



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: