Ein Global Spa Summit und ein Global Wellness Institute: Durchbrüche für REAL Wellness

[ad_1]
Einführung

In New York City ansässige Spa-Branchenführer haben in über sieben Jahren zwei internationale Organisationen aufgebaut und weiterentwickelt, die heute die Spa-Branche des Resorts effektiv fördern und leiten. In dieser Funktion haben diese Führungskräfte den Eigentümern und Managern von Spas und Nebenunternehmen gezeigt, wie eine Beherrschung und Übernahme positiver Wellness-Werte und -Programme sowohl eine staatsbürgerliche Pflicht als auch eine attraktive Geschäftsmöglichkeit sein kann.

Die beiden Organisationen sind das Global Spa and Wellness Institute (GSWI) und das Global Wellness Institute (GWI).

Die GSWI sponsert ein jährliches Gipfeltreffen, bei dem jeweils die letzten sieben Jahre in einem anderen Teil der Welt mitgeholfen werden. Es ist eine reine Einladung.

Global Wellness Institute

Eine Mutterorganisation – das GWI – ist ganzjährig tätig. Es dient als Holding- / Dachorganisation. Neben der Organisation des Gipfels werden Forschungsarbeiten initiiert und finanziert sowie Wellnesstourismus betrieben. Es ist eine internationale Denkfabrik. Es bringt Führungskräfte und Visionäre zusammen. Grundlegendes Ziel ist es, die Zukunft der Spa- und Wellnessbranche positiv zu beeinflussen.

Bei der Erfüllung seiner Mission ist es das Ziel von GWI, Gespräche und Kooperationen mit der Industrie zu erleichtern, Forschungsinformationen und Brancheneinblicke zu erstellen und allgemein verfügbar zu machen sowie Innovationen bei Produkten und Dienstleistungen auszulösen, wobei gleichzeitig auf nachhaltiges Wachstum und bewährte Geschäftspraktiken geachtet wird.

Das GWI hat eine proaktive (versus präventive oder medizinisch geprägte) Sichtweise des Wohlbefindens, eine globale Perspektive und Verpflichtungen zur Integrität (z. B. unvoreingenommene Forschung), gemeinsame Problemlösung und die höchsten Standards von Vernunft, Wissenschaft und Integrität für evidenzbasierte Positionen übernommen, wann immer dies der Fall ist menschlich möglich.

Alle REAL Wellness-Enthusiasten sollten diesen mächtigen Verbündeten begrüßen, der die Wellness-Bewegung weltweit auf einer positiven und multidisziplinären Basis vorantreiben möchte, insbesondere mit Ressourcen und Verbindungen auf höchster Entscheidungsebene im öffentlichen und privaten Sektor.

Der Global Spa and Wellness Summit

Dr. John Travis hielt auf dem 8. jährlichen globalen Spa- und Wellnessgipfel (GSWS) im September 2014 in Marrakesch, Marokko, einige Präsentationen. Er und ich lernten viel über die Spa-Branche, von denen wir viele nicht vollständig erkannten oder schätzten . Wir haben entzückende Menschen getroffen, die sich für positives Wohlbefinden und alles, was dazugehört (z. B. ökologisches Bewusstsein, Sozialpolitik, wirtschaftliche Lebensfähigkeit), einsetzten, wie wir es in den Jahrzehnten der Teilnahme an der legendären nationalen Wellness-Konferenz der Universität von Wisconsin-Stevens Point erlebt haben . Und wir haben ein neues Verständnis für die Potenziale der Spa-Branche entwickelt. Nicht zuletzt (neue Vorteile werden sich sicherlich in absehbarer Zeit abzeichnen) haben wir mehr als ein paar entzückende Beziehungen aufgebaut und Kooperationen aufgenommen, die sich in den kommenden Jahren als erfreulich und produktiv erweisen dürften.

Es gab drei volle Tage mit Präsentationen und allen möglichen inhaltlichen Treffen und unterhaltsamen Aktivitäten. Unter den rund 400 Delegierten waren 45 Nationen vertreten. Der Umfang der Präsentationen war beeindruckend, einschließlich der Berücksichtigung architektonischer Anpassungen an die Natur des Spa-Erlebnisses, des zunehmenden Fokus auf Nachhaltigkeit, der wahrscheinlichen Folgen von seismischen Generations- und Geschlechterwechseln, der erwarteten Auswirkungen der Technologie auf die menschliche Interaktion und vieles mehr. Das wirtschaftliche Gewicht der Branche? Nicht weniger als 3,4 Billionen US-Dollar.

Es ist eine Untertreibung zu vermuten, dass der Gipfel ein bemerkenswertes Ereignis war. Ich hatte das Gefühl, es könnte sich als Wendepunkt für die Branche und vielleicht auch für die Wellness-Bewegung erweisen. Mir scheint, dass die Spa-Verantwortlichen erkennen, dass sie die Wellness-Bewegung in Richtung positives Wohlbefinden gestalten können, da Wellness vor einem halben Jahrhundert von Dr. Halbert L. Dunn und anderen vorangetrieben wurde. Durch die Zusammenarbeit mit REAL Wellness wird die Branche ihren Gemeinden einen unermesslichen Dienst erweisen und gleichzeitig die Erfolge von Spas auf der ganzen Welt steigern.

Der Spa-Vorteil

In Bezug auf das Sponsoring von REAL Wellness Education bieten Destination Resort Spas mindestens drei Vorteile gegenüber Sponsoren von Unternehmen und anderen Institutionen (z. B. Krankenhäusern und Universitäten):

    1. Spa-Resorts haben weniger Grund, Kontroversen zu befürchten. Dies ermöglicht Wellness-Managern, Vorträge und Workshops zu Themen anzubieten, bei denen sich die Programmteilnehmer möglicherweise durch Perspektiven und Fakten beleidigt fühlen, die im Widerspruch zu ihren Komfortzonen stehen. Wellness-Manager in Unternehmen verzichten dagegen auf das Sponsoring wichtiger Programme wie Vernunft, Wertschätzung für die Wissenschaft und Fähigkeiten zum kritischen Denken, Erkundung von Sinn und Zweck, sogar auf Humor und Spaß. Warum? Denn solche Diskussionen dürften viele Mitarbeiter beunruhigen, die ein solches Denken lieber nicht unterhalten würden. Viele mögen das Gefühl haben, dass solche Probleme Grenzen überschreiten, leicht zu verletzen sind oder gegenüber etablierten Normen kritisch zu sein scheinen. Stellen Sie sich einen Firmenvortrag über das Recht zu sterben vor. Es ist unwahrscheinlich, dass einige Experten wie der verstorbene Theologe Gerald A. Larue der Meinung sind, dass wir uns der Bedeutung des Lebens niemals so bewusst sind, bis wir die Realität der Sterblichkeit und unsere bevorstehende Begegnung mit dem Tod akzeptiert haben.
    1. Spa-Resorts sind nicht auf Kostendämpfung ausgerichtet. Die betrieblichen Wellnessangebote sind fast ausschließlich auf kurzfristige Einsparungen durch eine geringere Inanspruchnahme der medizinischen Versorgung ausgerichtet. Die sogenannten Wellness-Lehren sind in der Tat medizinisierte Risikominderungs- und Präventionsbemühungen.
  1. Die Spa-Resorts werden nicht hauptsächlich von Ärzten und anderem medizinisch geschultem Personal besetzt. Fachkräfte fördern das, was sie wissen, und sie sind nicht in den Prinzipien körperlicher und geistiger Initiativen geschult oder an diesen orientiert, die zu fortgeschrittenem Wohlbefinden führen, das in keinerlei Beziehung zu Krankheit oder Gesundheitsbedenken steht.

Die Kraft der Spa-Branche, echtes Wohlbefinden zu informieren / zu gestalten

Die Spa-Branche verfügt über eine Menge wirtschaftlicher Macht und viele Möglichkeiten für einfallsreiches Programmieren. Das Ausmaß dieses Einflusses kann in einem von SRI International erstellten Bericht über die globale Spa- und Wellness-Wirtschaft erahnt werden. Eine Diashow auf der GSWS-Website beleuchtet die wichtigsten Fakten in diesem Bericht.

Einige der wichtigsten Ergebnisse können erwähnt werden:

  • Der Spa- und Wellnesssektor ist derzeit ein Wirtschaftszweig mit einem Umsatz von 3,4 Billionen US-Dollar.
  • Die Spa-Branche lässt sich in vier wirtschaftliche Segmente einteilen: 1) Spa-Branche, 2) Wellnesstourismus, 3) Wellness-Lifestyle, Produkte und Dienstleistungen sowie 4) Thermal- und Mineralquellen.
  • Ein Segment, nämlich das Segment Wellness Lifestyle, Produkte und Dienstleistungen, hat einen Wert von 2,806 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einer Wachstumsrate von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
  • Weltweit sind 105.591 Spas in Betrieb. Asien hat mit 32.000 Einrichtungen die meisten. Die Zuwächse in allen Regionen sind auf das Wachstum der Mittelschicht zurückzuführen.

Die Zukunft liegt vor uns

Die Spa-Branche hat mehr als jede andere die Verheißung und den Einfluss, die Wellness-Bewegung als positives Konzept, um das Leben zu verbessern und die Gesundheit auf nichtmedizinische Weise mit Optimismus und Freude zu betrachten, soweit wie möglich an ihre Wurzeln zurückzuführen. Dank der Großzügigkeit von GSWS können alle wichtigen Präsentationen des Gipfels 2014 einem globalen Publikum zugute kommen. Spa-Experten und Kunden, die nicht am Summit teilnehmen konnten, und der Rest der Welt, können aus den auf der GSWS-Website verfügbaren Ressourcen viel lernen.

Dies gilt auch für die glücklichen 400 Teilnehmer, da bei den Four Seasons an verschiedenen Orten mehrere Sitzungen gleichzeitig abgehalten wurden – und selbst Delegierte nicht an allen Bildungsangeboten teilnehmen konnten. Keine Sorge – die GSWS wird Videos, Whitepapers, Mitschriften und PowerPoints von allen oder fast allen Sitzungen veröffentlichen. Hunderte von professionellen Fotos der Präsentation und aller Festlichkeiten sind auch auf der Website verfügbar.

Wie viele Konferenzen bieten eine solche Größe nicht nur für zahlende Kunden, sondern für alle, die solche Bildungschancen benötigen und sicherlich begrüßen werden?

Zusätzliche Fakten zur GSWS

GSWS ist eine internationale Organisation mit Sitz in New York City. Ich hatte vor ein paar Jahren das Vergnügen, das Hauptbüro zu besuchen und zu besichtigen, und ein paar Monate später nahm Susie Ellis, die Vorsitzende und Geschäftsführerin, mit mir an einer Präsentation über Spas und Wellness auf der Nationalen Wellnesskonferenz 2011 in Stevens Point teil. WI.

Die GSWS-Mission besagt, dass die Organisation:

vertritt leitende Angestellte und Führungskräfte, die ein gemeinsames Interesse daran haben, die wirtschaftliche Entwicklung und das Verständnis der Spa- und Wellnessbranche voranzutreiben. An dem jährlichen Gipfeltreffen der Organisation, das jedes Jahr in einem anderen Gastland stattfindet, nehmen Vertreter verschiedener Branchen teil, darunter Gastgewerbe, Tourismus, Gesundheit und Wellness, Schönheit, Finanzen, Medizin, Immobilien, Fertigung und Technologie.

Während sich das jährliche Gipfeltreffen auf hochrangige Vertreter der Spa-Branche und einige andere Unternehmen beschränkt, die eng mit der Branche verbunden sind (und einige glückliche Außenseiter, die die Sprecherlotterie über Einladungen zur Teilnahme als Darsteller gewinnen), gibt es Informationen von All Summits ist irgendwann für alle verfügbar. Dies ist eine sehr gute Sache, und ich ermutige Sie, sie zu nutzen.

Sei gesund – und genieße deinen nächsten Besuch in einem Spa deiner Wahl – oder als erstes, wenn du noch keines hattest. Schauen Sie sich die Wellness-Agenda an – Sie werden vielleicht feststellen, dass REAL Wellness-Bildungselemente angeboten werden.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: