Elon Musk Jüngste Antwort zu Bitcoin und Dogecoin-Do The Billionaire Own Dogecoin | von The Crypto Basic | Die Hauptstadt | Jan. 2021


Elon Musk, ein berühmter Unternehmer und Milliardär, dessen Wohlstand gewachsen ist, gehört heute zu den reichsten Menschen der Welt. Jede Aussage dieser reichsten Person über Bitcoin oder Dogecoin gewinnt Aufmerksamkeit. Als Antwort auf den berühmten Autor Ben Mezrich gab Musk erneut eine kurze Erklärung auf Twitter ab und machte auf BTC und Dogecoin aufmerksam.

Elon Musk akzeptiert Bitcoin-Zahlungen

Der berühmte Autor Ben Mezrich sagte in einem Tweet

"Ich werde nie wieder ablehnen, Zahlungen mit Bitcoin zu erhalten."

SpaceX und Tesla-CEO Musk antworteten auf Mezrichs Aussage, nachdem der Preis für Bitcoin über 41.000 USD gestiegen war. Elon Musk hat angedeutet, dass er empfangen könnte Zahlungen mit Bitcoin mit dem Satz:

Ich auch nicht

– Elon Musk (@elonmusk) 9. Januar 2021

Diese Reaktion war keine Überraschung, nachdem der Preis von Bitcoin ein Rekordhoch und den Gesamtwert von Bitcoin erreicht hatte Kryptowährungsmarkt stieg auf mehr als 1 Billion Dollar.

Lesen Sie auch:: Bitcoin unter den Top 10 der globalen Vermögenswerte und der Marktkapitalisierung für Krypto überstieg 1 Billion USD

Moschus über Dogecoin

Das Erstaunliche ist, dass der berühmte CEO einen Kommentar zu Dogecoin (DOGE) abgegeben hat, in dem er sagte, dass er eines Tages Dogecoin besitzen wird.

Nein, aber vielleicht eines Tages

– Elon Musk (@elonmusk) 9. Januar 2021

Musk, von dem bekannt ist, dass er seinem Twitter-Profil sogar den Begriff „Dogecoin-CEO“ hinzufügt, antwortete, ob er in Dogecoin investiere. Musk gab der Gemeinde Hoffnung mit "vielleicht eines Tages", aber im Moment hatte er keine Investitionen in Dogecoin.

Lesen: Elon Musk und Dogecoin-Influencer Heat Dogecoin Achterbahnfahrt





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: