Entscheidung für ein Fitnesscenter: Tipps zur Auswahl

[ad_1]
Der Beitritt zu einem der vielen Fitnesscenter in Ihrer Nähe kann viele Vorteile mit sich bringen, aber auch hohe Kosten verursachen. Da die meisten Zentren Sie auffordern, Verträge zu unterzeichnen, die möglicherweise schwer zu kündigen sind, stellen Sie sicher, dass der Beitritt zu einem Fitnesscenter für Sie bestimmt ist und dass Sie mit dem ausgewählten Center zufrieden sind, bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben.

Entscheiden Sie sich für Ihre Bedürfnisse

Da Sie dies lesen, interessieren Sie sich vermutlich mehr für Krafttraining als für Aerobic, Schwimmen und andere Dinge. Jetzt sind diese wichtig, aber für manche ist es egal, ob ein Schwimmbad zur Verfügung steht. Es kann sein, dass Sie sich nicht um die Anzahl der Aerobic-Kurse pro Tag kümmern.

Alles, was Sie tun möchten, ist Krafttraining. Wählen Sie ein Fitnessstudio mit einer großen Auswahl an Trainingsgeräten. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, müssen Sie sich nach einem Ort umsehen, an dem es eine Vielzahl von Programmen und Trainingsgeräten gibt. Vielleicht können Sie sich nach dem Einstieg für Ihre speziellen Bedürfnisse entscheiden.

Einkaufsbummel

Es gibt viele Fitnesscenter, zu viele, um sie einzeln zu überprüfen. Aber denken Sie daran, dass sie nicht alle gleich sind. Wenn Sie Mitglied werden möchten, suchen Sie sich einen Club, der zu Ihnen passt. Mache deine Hausaufgaben und Vergleiche – es wird definitiv zu deinem Vorteil sein. Folgendes ist zu beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie bequem arbeiten und / oder zu Hause sind. Wenn nicht, wirst du nicht gehen.
  • Fordern Sie einen Gratis- oder Gästeausweis an, um die Einrichtung auszuprobieren.
  • Fragen Sie nach der Qualifikation des Personals. Sofern Sie nicht bereits wissen, was Sie tun, möchten Sie mit Fachleuten zusammenarbeiten.
  • Treffen Sie Ihre Auswahl zu den Zeiten, zu denen Sie am ehesten Sport treiben und auf Überfüllungszustände prüfen würden.
  • Überprüfen Sie die Sauberkeit der Übungsbereiche sowie der Umkleideräume und Badezimmer. Stellen Sie sicher, dass sich die Trainingsgeräte in gutem Zustand befinden.
  • Fragen Sie nach Öffnungszeiten und Stundenplänen, um sicherzustellen, dass sie Ihren Bedürfnissen entsprechen.
  • Überprüfen Sie, ob eine Kinderbetreuung vor Ort verfügbar ist.
  • Sprechen Sie mit anderen Mitgliedern und sehen Sie, wie sie es mögen.

Der Beitritt zu einem Fitnesscenter kann einen erheblichen Aufwand bedeuten. Verwenden Sie diese Tipps, um finanzielle Überraschungen zu vermeiden und das Beste für Ihren Geldbeutel zu erzielen.

  • Bestimmen Sie vor dem Einkauf, wie viel Sie ausgeben möchten. Überschreiten Sie diesen Betrag nicht. Das Trainieren sollte nicht die Bank sprengen.
  • Finden Sie heraus, was genau in der monatlichen Gebühr enthalten ist und was als “extra” gilt. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Preisliste der Dienstleistungen erhalten.
  • Überspringen Sie kostengünstige “Probemitgliedschaften”. Sie werden sicherlich später unter Druck gesetzt, mit einer höheren Gebühr fortzufahren. Machen Sie erst mit, wenn Sie bereit sind, die Verpflichtung einzugehen, und zahlen Sie nur, was Sie zu zahlen bereit sind.
  • Prüfen Sie, ob Sie bei Ihrem Arbeitgeber oder Ihrer Krankenkasse Ermäßigungen erhalten.
  • Verstehen Sie alle Rückerstattungs- und Stornierungsbedingungen vollständig, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen.
  • Überprüfen Sie den Vertrag zu Hause, ohne den Druck eines Verkäufers. Stellen Sie Fragen und stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, was Sie unterschreiben.

Die Vorteile des Beitritts

In Fitnessclubs haben Sie Zugang zu Geräten, die Sie sich nicht leisten können oder für die zu Hause kein Platz ist. Viele bieten auch eine Vielzahl von Kursen an, die von ausgebildeten Fachleuten geleitet werden, wodurch die Auswahl der verfügbaren Übungsoptionen erweitert wird. Sie haben auch Zugang zu Fitnessfachleuten, die Sie beraten und Ihnen bei der Entwicklung eines personalisierten Krafttrainingsprogramms helfen können.

Für diejenigen, die es HASSEN, Geld zu verschwenden, kann der Besuch eines Fitnesscenters eine gute Motivation sein. Sie fühlen sich gezwungen, zu gehen, damit sie auf ihre Kosten kommen egal wofür sie es ausgeben). Diejenigen, die nur ständig unterbrochen werden und versuchen, zu Hause zu trainieren, finden möglicherweise den einzigen Weg, aus dem Haus herauszukommen, um Sport zu treiben.

Alternativen zu Fitnesscentern

Denken Sie daran, dass die großen Fitnesscenter-Ketten nicht der einzige Weg sind. Einige Arbeitgeber sowie örtliche Krankenhäuser oder Wellnesscenter verfügen über Fitnesseinrichtungen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass dies der beste Wert für Sie ist. Eine Investition von ein paar hundert Dollar in Trainingsgeräte, die Sie zu Hause verwenden können, bringt Ihnen immer noch hervorragende Fitnessergebnisse. Sie können auch über Ihr lokales YMCA oder Gemeindezentrum an einem Fitnesskurs teilnehmen, für den keine Mitgliedschaft erforderlich ist.

[ad_2]

Movit XXL Pilates Gymnastikmattebestseller
Movit XXL Pilates Gymnastikmatte
Größenwahl: L 190 cm x B 100 cm x H 1,5 cm bzw. L 190 cm x B 60 cm x H 1,5 cmFarbwahl: schwarz, himmelblau, pink, rot, lila, grün, grau, royalblau, petrol, limette, gelb, aprikose

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: