Finoa und Dapper Labs geben exklusive Partnerschaft bekannt, um Investoren von Flow Ecosystems das Sorgerecht für Institutionen zu geben

[ad_1]

Berlin, 20. Oktober 2020: Finoa, eine der führenden Plattformen für die Verwahrung digitaler Vermögenswerte und Finanzdienstleistungen in Europa, und Dapper Labs, das für die Entwicklung von CryptoKitties und NBA Top Shot bekannte Unternehmen, geben bekannt, dass Finoa exklusiv als eine der besten Verwahrstellen ausgewählt wurde Anbieter für FLOW und der Hauptanbieter, der Sorgerecht auf institutioneller Ebene anbietet. Der FLOW-Token („FLOW“ oder „?“) ist die Heimatwährung für das Flow-Netzwerk und der Treibstoff für eine neue, integrative und grenzenlose digitale Wirtschaft.

Neben der Verwahrung auf institutioneller Ebene können Anleger ihre Allokationen auch direkt über die sichere Infrastruktur von Finoa übertragen und delegieren. Dies bietet Token-Inhabern die einmalige Gelegenheit, nahtlos, sicher und sicher zum Netzwerk beizutragen.

Flow ist darauf ausgerichtet, die Blockchain-Grundlage für die nächste Generation von Entwicklern von Spielen, Apps und digitalen Assets zu werden, um die Lücke zwischen Milliarden von Menschen zu schließen und umfassende digitale Erlebnisse mit Blockchain zu bieten. Das Protokoll ist so konzipiert, dass es mithilfe einer Mehrrollenarchitektur skaliert und nicht mit Sharding, was zu einer höheren Geschwindigkeit und einem höheren Durchsatz führt und gleichzeitig entwicklerfreundlich bleibt.

„Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, mit dem Dapper Labs-Team zusammenzuarbeiten und das Bestreben zu unterstützen, die nächste Generation blockchain-fähiger Unterhaltung mit dem FLOW-Protokoll in den Mainstream zu bringen. Eine beeindruckende Erfolgsbilanz, großartige Partner und einzigartige Blockchain-Eigenschaften sorgen für eine glänzende Zukunft, und wir freuen uns sehr, als bevorzugter Verwalter Teil der Reise zu sein. “ – Finoa-Mitbegründer und Co-CEO Henrik Gebbing.

„Mit einem sehr ehrgeizigen Zeitplan hat sich Finoa als zuverlässiger, flexibler und vertrauenswürdiger Partner erwiesen. Wir freuen uns, dass professionelle Anleger in FLOW vom ersten Tag an die Möglichkeit haben werden, ihre Allokationen in institutionelle Verwahrung zu legen. “ – Flow Leiter Partnerschaften Mickey Maher

———-

Über Dapper Labs
Dapper Labs ist das Unternehmen hinter CryptoKitties und der erste Schöpfer der Flow-Blockchain sowie kommender Titel wie NBA Top Shot. Dapper Labs wurde 2018 gegründet und nutzt die Blockchain-Technologie, um Fans auf der ganzen Welt neue Formen des digitalen Engagements zu bieten. Blockchain-fähige Anwendungen können Fans näher an die Marken bringen, die sie lieben, Menschen einen echten Anteil an den Communities geben, zu denen sie beitragen, und neue Wege für Verbraucher schaffen, selbst Schöpfer zu werden. Zu den öffentlich angekündigten Dapper Labs-Partnern gehören die NBA und NBPA, die Warner Music Group, Ubisoft und UFC. Bemerkenswerte Investoren in Dapper Labs sind unter anderem Andreessen Horowitz, Union Square Ventures, Venrock, Google Ventures, Samsung und die Gründer von Dreamworks, Reddit, Coinbase, Zynga und AngelList.

Kontakt
Weilei Yu
weilei@dapperlabs.com
www.dapperlabs.com

Über Finoa
Ihr Schlüssel zum Digital Asset Banking – Finoa ist eine regulierte Depotbank für Digital Assets, die professionelle Anleger mit Custody and Staking betreut. Die Plattform ermöglicht es ihren Benutzern, ihre Krypto-Assets sicher zu speichern und zu verwalten. Gleichzeitig bietet sie eine direkt zugängliche, äußerst intuitive und einzigartige Benutzererfahrung, die einen nahtlosen Zugriff auf das Ökosystem der dezentralen Finanzen (DeFi) ermöglicht. Zu den Referenzkunden zählen die weltweit renommiertesten Venture Capital-Unternehmen, Großunternehmen und Finanzinstitute. Finoa wurde 2018 in Berlin gegründet, hat eine vorläufige Krypto-Sorgerechtslizenz (§64y Abs. 1 KWG) erhalten und wird von der Bundesanstalt für Finanzwesen (BaFin) beaufsichtigt.

Kontakt
Marius Lunding Smith
marius@finoa.io
www.finoa.io


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Due Diligence durchführen, bevor sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung von oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Tags in dieser Geschichte

Bitcoin, Kryptowährung, CryptoKitties, Dapper Labs, F., Finoa, Fließen, Henrik Gebbing, Marius Lunding Smith, Mickey Maher, NBA Top Shot, Weilei Yu

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: