Geldbörsen mit 1 ETH treffen Allzeithoch, wenn Ethereum 500 US-Dollar überschreitet


Die zentralen Thesen

  • Die Anzahl der ETH-Geldbörsen mit 1 ETH oder mehr ist ein historischer Höchststand.
  • Die an zentralisierten Börsen gehaltene ETH befindet sich auf einem Jahrestief, da sich die Anleger darauf vorbereiten, Fonds zu halten.
  • Die Einlagen für den ETH 2 Smart Contract liegen bei 20%, ein starker fundamentaler Indikator.

Teile diesen Artikel

Ethereum erlebt derzeit den Beginn einer großen Rallye mit einer Rekordzahl von Brieftaschen ETH oder mehr und Händler, die Gelder von zentralen Börsen zu intelligenten Verträgen bewegen.

Brieftaschen mit Ethereum brechen Rekorde

Glasknoten Daten zeigen, dass gestern über eine ETH 1,170 Millionen ETH-Geldbörsen gehalten wurden. Diese Zahl ist seitdem auf 1,171 Millionen gestiegen.

Seit Juni 2018 wird der Anstieg von> 1 ETH-Geldbörsen von vielen als besonders optimistisches Signal angesehen, wobei der ETH-Preis nun die jüngsten Höchststände erreicht.

Ethereum war ein Haupttreiber für den anhaltenden DeFi-Boom, und das Projekt wird zunehmend in die Öffentlichkeit gerückt, wenn es sich dem nähert Start der ETH 2.0. Über Mittlerweile sind 120.000 ETH abgesteckt im Einlagenvertrag der ETH 2.0 22,9% des Gesamtbetrags, der für einen erfolgreichen Start erforderlich ist.

Händler bereiten sich auf HODL vor

Aktuelle Daten deuten darauf hin, dass die Nutzer von Ethereum mit einer deutlichen Aufwärtsdynamik rechnen.

Anthony Sassano, Mitbegründer von EthHub und Marketingleiter bei Set Protocol, stellte am 16. November fest, dass die ETH von zentralisierten Börsen in intelligente Verträge übergeht.

Der ETH-Betrag an diesen Börsen ist jetzt auf einem Jahrestief. Händler ziehen sich normalerweise von zentralen Börsen zurück, um ihre Krypto an einem sichereren Ort zu speichern oder in Absteckprogrammen und DeFi-Protokollen abzulegen.

Der Anteil der ETH an Smart Contracts stieg von 11% im Juni auf über 16% in der vergangenen Woche, während an den zentralen Börsen ein Rückgang von 19.000 ETH im August auf 16.000 heute zu verzeichnen war.

Diese Aktivität zeigt, dass immer mehr Händler keine Pläne haben, ihre ETH in naher Zukunft zu verkaufen, ein zinsbullisches Zeichen für Preisbewegungen.

Teile diesen Artikel





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: