Graustufen erhöhen die Zahl der Kryptoprodukte im dritten Quartal um 1 Milliarde US-Dollar und sehen eine beispiellose Nachfrage nach Bitcoin-Bargeld


Grayscale Investments hat eine Rekordperformance im Quartal angekündigt und Investitionen in Höhe von 1,05 Mrd. USD erzielt, hauptsächlich von institutionellen Anlegern. Das Unternehmen sieht auch eine „beispiellose Nachfrage“ nach Bitcoin-Bargeld.

Rekordquartal, über 1 Milliarde US-Dollar hinzugefügt

Grayscale Investments hat am Mittwoch seine Performance für das dritte Quartal veröffentlicht. Das Unternehmen hat getwittert:

Wir haben gerade unsere größten vierteljährlichen Zuflüsse aller Zeiten verzeichnet – über 1,0 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal 20 – und sind damit das dritte Rekordquartal in Folge. Die YTD-Investitionen in die Grayscale-Produktfamilie haben 2,4 Milliarden US-Dollar überschritten.

Insbesondere gab das Unternehmen bekannt, dass die Gesamtinvestition in seine Produkte im dritten Quartal 2020 1,05 Mrd. USD betrug, wobei festgestellt wurde, dass der Großteil der Investitionen (81%) von institutionellen Anlegern stammte, die von Hedgefonds dominiert wurden. Im dritten Quartal entfielen 57% des neuen Investitionskapitals auf Offshore-Investoren in ihre Produkte.

Die Gesamtinvestition in die Produkte von Grayscale belief sich in dem am 30. September endenden Zwölfmonatszeitraum auf 2,7 Milliarden US-Dollar. Dies war mehr als das Doppelte des kumulierten Zuflusses von 1,2 Milliarden US-Dollar in die Produkte des Unternehmens von 2013 bis 2019.

Beispiellose Nachfrage nach 3 Produkten

Graustufen zeigten auch, dass drei Produkte eine „beispiellose Nachfrage“ verzeichneten. Das Unternehmen erklärte: "Die Bitcoin Cash-, Litecoin- und Digital Large Cap (DLC) -Produkte von Grayscale verzeichneten alle einen über 10-fachen Anstieg der Zuflüsse gegenüber dem Vorquartal."

Beispiellose Nachfrage nach BCH, LTCund DLC… Im Durchschnitt stiegen die Zuflüsse bei den oben genannten Produkten gegenüber dem Vorquartal um mehr als 1.400%.

"Diese Entwicklungen folgten der Überprüfung von FINRA im Juli, dass die erforderliche Sorgfalt, um mit der Notierung der Bitcoin-Cash- und Litecoin-Produkte zu beginnen, abgeschlossen war", erklärte das Unternehmen.

Das gesamte verwaltete Nettovermögen von Grayscale Investments belief sich am Dienstag auf 6,3 Milliarden US-Dollar. Der Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) verwaltete das meiste Vermögen (5.157 Mio. USD), gefolgt vom Ethereum Trust (867,7 Mio. USD) und dem Digital Large Cap Fund (92,0 Mio. USD). Das Unternehmen beschrieb:

Anleger scheinen an digitalen Assets interessiert zu sein, da sie die wichtigsten Indizes seit Jahresbeginn übertroffen haben.

In der Zwischenzeit gab das Unternehmen am Dienstag bekannt, dass sein Ethereum Trust wie GBTC den Status einer Securities and Exchange Commission (SEC) erhalten hat. Berichterstattung Unternehmen.

Was halten Sie von der Leistung von Grayscale im dritten Quartal? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung an. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: