Harvest Finance-Entwickler Adamant über die Zentralisierung des 1-Milliarden-Dollar-Projekts


Die zentralen Thesen

  • Die Entwickler von Harvest Finance reagierten auf Zweifel an der Zentralisierung, die in ihren Prüfungsberichten hervorgehoben wurden.
  • Die Gründer nahmen eine hartnäckige Haltung ein, um den Administratorschlüssel für das Projekt zu halten.
  • Die „Zeitsperre“ für die Umsetzung von Projektänderungen ist derzeit der einzige Schutz für Investoren.

Teile diesen Artikel

"Niemand kann 1B ausgeben, es ist nicht nützlich, es ist viel besser, ein Projekt zu haben, bei dem die Leute davon profitieren können", heißt es nur Erläuterung die Harvest Finance-Entwickler den Investoren angeboten haben.

Zentralisierungsrisiken von Harvest Finance

Innerhalb von 14 Tagen nach ihrer Einführung stieg Harvest Finance schnell auf und die DeFi-Ränge erwarben mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Total Value Locked (TVL). Dies trotz der Warnsignale in ihren Prüfungsberichten.

Erntefinanzierung ist ein DeFi-Ertragsaggregator ähnlich yEarn Finance und Rari Capital. Ertragsaggregatoren implementieren Anlagestrategien für DeFi-Projekte, um maximale Renditen zu erzielen. Wie andere kommt auch Harvest mit BAUERNHOF Governance-Token, die auch Cashflow aus den Einnahmen der Plattform erhalten. Dieser Umsatz beträgt derzeit 30% des Gewinns.

Hervorgehoben von einem unabhängigen DeFi-Forscher Chris Blec, Harvest Finance verfügt über einen Administratorschlüssel für Änderungen am Smart-Vertrag. Im Wesentlichen kann der Besitzer dieses Schlüssels eine Vielzahl von Änderungen vornehmen, von Strategien bis zur Orchestrierung eines Teppichzugs.

Die FARM-Governance-Community ist in der derzeitigen Regelung machtlos.

DeFi-Projekte wie yEarn, SushiSwap, Serum usw. haben ihre Multisig-Schlüssel den Führungskräften der DeFi- und Crypto-Community anvertraut. Die Entwickler von Harvest Finance lehnen es jedoch ab, "Zeit damit zu verbringen, Defi-Influencer zu verfolgen, um Transaktionen zu genehmigen".

Die TVL des Aggregators ist nach Chris Blecs Enthüllung leicht gesunken. Die lukrativen Renditen von über 200% bei Farm-Token und die Kommunikation auf Twitter und Discord haben es jedoch geschafft, die meisten Benutzer davon abzuhalten, Schiff zu springen.

Harvest Finance TVL "width =" 1005 "height =" 429
Erntefinanzierung TVL. Quelle: DeFiPulse

Harvest Devs Fügen Sie eine 12-Stunden-Zeitsperre hinzu

DeFi-Investor Tetranode, der angeblich investierte 1% forderte von seinem Portfolio in Harvest, dass das Projekt ein 12-Stunden-Schloss-Dashboard enthält. Daher könnten Benutzer ihre Positionen innerhalb der Sperrfrist verlassen, wenn die Entwickler zweifelhafte Änderungen vornehmen.

Darüber hinaus war Autism Capital, ein weiterer prominenter DeFi-Influencer, ebenfalls beeindruckt einfach durch die rechtzeitige Reaktion des Projekts.

Investitionen in Projekte wie diese erfordern eine gründliche Due Diligence und ein rudimentäres Verständnis der intelligenten Verträge, mit denen diese Anwendungen ausgeführt werden. Obwohl prominente Influencer ihre Zustimmung signalisiert haben, sollte dies keinesfalls als ausreichender Grund für eine Investition in ein Projekt ausreichen.

Der Preis für FARM schwankte im letzten Monat zwischen 80 und 300 US-Dollar. Es handelt derzeit bei 234 $.

Teile diesen Artikel





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: