Kommender Zentralbankchef von Großbritannien: Bitcoin-Investoren werden alles verileren

Investitionen in Kryptowährungen werden von Offiziellen, die auf traditionellen Märkten begonnen haben, immer eine gewisse Skepsis erhalten. Andrew Bailey drückte stellte dies heute in London unter Beweis, als er sagte, Bitcoin-Investoren sollten sich auf einen Totalverlust gefasst machen.

Bailey teilte seine Gedanken über die Kryptowährung Mitgliedern des britischen Parlaments bei einer Anhörung des Sonderausschusses des Finanzministeriums am 4. März mit. In einem auf Twitter geteilten Video wiederholte Bailey frühere Warnungen über Bitcoin und Kryptowährungen insgesamt, bevor er schließlich erklärte:

“Wenn Sie Bitcoin kaufen wollen, sollten Sie bereit sein, Ihr ganzes Geld zu verlieren… (Bitcoin) hat keinen inneren Wert.”

Zumindest einen extrinsischen Wert wolle Bailey Bitcoin zubilligen. Er sagte jedoch, dass “es sich nicht so stark durchgesetzt hat, wie es die Leute vorhergesagt hatten”.

Baileys Meinung gleicht der des Milliardärs Warren Buffetts, welcher in einem letzten Monat veröffentlichten Interview Bitcoin ebenfalls einen inneren Wert absprach. Während Buffett jedoch selten mit Reportern über das Thema spricht, äußert sich Bailey konsequent kritisch über Kryptowährungen.

In einem BBC-Interview im Dezember 2017, mitten im Bitcoin-Boom, nannte Bailey den digitalen Vermögenswert “volatil” und ein “merkwürdiges Gut”, und warnte ebenfalls davor:

“Wenn Sie in Bitcoin investieren wollen, seien Sie darauf vorbereitet, Ihr ganzes Geld zu verlieren”, mahnt der Leiter der Financial Conduct Authority.

Als ehemaliger Leiter der britischen Finanzaufsichtsbehörde soll Bailey am 17. März der nächste Gouverneur der Bank of England (BoE) werden. Der scheidende Gouverneur, Mark Carney, hatte Facebooks noch für dieses Jahr geplante Stablecoin Libra befürwortet.

Bank of England bezüglich CBDCs weiter unschlüssig

Während sich der scheidende Gouverneur Carney offen für eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) in Großbritannien zeigte, deuten Baileys Bemerkungen darauf hin, dass die BoE unter ihm eine andere Richtung einschlagen wird. Ungeachtet dessen werden sich im April dieses Jahres Vertreter aus England mit denen aus fünf anderen Ländern zu einer Beratung über CBDCs zusammenfinden.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: