Nach turbulentem Start in die Notierung – Filecoin hält einwöchige Konferenz ab

Zwei Tage nachdem die Notierung der Filecoin-Kryptowährung (FIL) zunächst für einen rasanten Kursgewinn von 118 % und anschließend für einen Verlust von knapp 80 % gesorgt hat, beruft das Krypto-Projekt nun eine einwöchige Konferenzveranstaltung ein, um dem Auf und Ab entgegenzusteuern.

Die Konferenz namens „Filecoin Liftoff Week“ beschäftigt sich mit Grundlagenwissen, Infrastruktur, Interoperabilität und den Zukunftsplänen des Projekts. Ab dem 19. Oktober 2020 werden fünf Tage lang verschiedenste Themen besprochen.

Unter den Teilnehmern der Konferenz finden sich einige wichtige Köpfe der Kryptobranche, darunter zum Beispiel ConsenSys Gründer Joe Lubin, der in einer Talkrunde über die Zusammenwirkung von Filecoin und Ethereum sprechen wird und Gründer des Internet Archive Brewster Khale, der über die Wichtigkeit der Datenaufbewahrung referieren wird. Weitere namhafte Teilnehmer sind Aave CEO Stani Kulechov, Codefi Produktleiter Corbin Page und Polychain Capital Gründer Olaf Carlson-Wee.

Der 20. Oktober steht derweil ganz im Zeichen des „Minings“ der Filecoin-Kryptowährung. Dementsprechend werden sich alle vorgetragenen Inhalte, Podiumsdiskussionen und Workshops damit befassen, wie die Kryptowährung abgebaut werden kann und welche Belohnungen dafür auf die Miner warten. Der Miner Benjamin Hoesjbo wird dazu ein Tutorial halten.

Die Mitglieder der Community sind darüber hinaus dazu eingeladen, das Programm mit eigenen Vorträgen und Diskussionsrunden zu ergänzen. Interessierte Teilnehmer können das geplante Programm hier einsehen.

Die Konferenz kommt zu einem Zeitpunkt an dem die FIL-Kryptowährung nach ihrem Hoch von 208 US-Dollar einen Boden sucht, denn aktuell liegt der Kurs nur noch bei 42,52 US-Dollar.

Trotz des Rücklaufs ist das Filecoin-Team optimistisch, was die Zukunft des Projekts angeht.

„Das ist erst der Anfang für das Filecoin-Netzwerk“, wie es dementsprechend in einem Blogeintrag heißt.



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: