Peter Schiff warnt vor “Zusammenbruch”


Bitcoin (BTC) stieg am 6. Mai erneut über 9.000 US-Dollar. Er versucht weiterhin, neue Unterstützungsniveaus zu finden.

Kryptowährungsmarkt Tagesübersicht. Quelle: Coin360

Analyst: BTC auch bei Fall auf 6.000 US-Dollar “wohlauf”

Laut Daten von Cointelegraph Markets ist BTC, die Top-Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, am Dienstag über Nacht nach oben geklettert, nachdem er Tiefstände in der Nähe von 8.800 US-Dollar erreicht hatte.

In der vergangenen Woche wurde die Marke von 9.000 US-Dollar mehrfach überschritten. Die Märkte sind noch unsicher, wie stark dieser Bereich ist.

Bitcoin 1-Tages-Kurschart

Bitcoin 1-Tages-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Zuvor hatte Bitcoin mehrere Widerstände überwunden, als er aus dem mittleren Bereich von 7.000 US-Dollar in die Höhe schoss. Auf diesem Niveau steckte er längere Zeit fest.

“Ich muss schon sagen. Seit diesem Einbruch auf 3.750 US-Dollar bin ich von der Stärke von $BTC als Vermögenswert beeindruckt”, wie der Cointelegraph Markets-Analyst Michaël van de Poppe auf Twitter zusammenfasste.

Selbst in diesem Bereich um 9.000 US-Dollar. Er ist ziemlich wohlauf.

Van de Poppe fügte hinzu, dass Bitcoin selbst bei einem Rückgang auf nur 6.000 US-Dollar immer noch “wohlauf” wäre. Der Coin hat alle Makro-Vermögenswerte im Hinblick auf die Entwicklung seit Jahresbeginn übertroffen.

Schiff glaubt nicht an positive Auswirkungen der Halbierung

Nichtsdestotrotz zweifeln Kritiker weiterhin an den tatsächlichen Aussichten des Marktes. Auch der bekannte Gold-Befürworter Peter Schiff prognostizierte am Dienstag, dass Bitcoin bald “zusammenbrechen” würde.

Schiff äußerte sich auch zur Theorie, dass die bevorstehende Halbierung der Blockbelohnung zu einem Kursanstieg bei BTC führen würde.

“Ein Konsenshandel ist überfüllt und entwickelt sich in der Regel nicht so, wie es die Menge erwartet. Ich kann mir keinen heftigeren Konsenshandel bei #Bitcoin vorstellen, als Long-Positionen im Vorfeld der Halbierung zu eröffnen. Dieses Ereignis wird allgemein als extrem bullisch angesehen”, wie er auf Twitter erklärte.

Wenn es also zur Halbierung kommt, wer kauft dann noch?

Wie Cointelegraph berichtete, prognostiziert die aktuellste Version des beliebten Stock-to-Flow-Modells, dass Bitcoin bis 2024 auf bis zu 288.000 US-Dollar steigen werde und diese Zahl noch mehr als verdoppeln könnte.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: