Pizza hat alle wichtigen Lebensmittelgruppen


In dieser sehr hektischen Welt kann die Essenszeit so lästig sein. Es scheint schwierig zu sein, sich ausgewogen zu ernähren, wenn man den ganzen Tag über so viele Dinge tun muss. Daher ist man immer auf der Suche nach schnellen Mahlzeiten, die alle notwendigen Nährstoffe in einem Bissen enthalten. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, brauchen Sie nicht weiter als bis zu den Gelben Seiten zu schauen. Es ist schon lange so, dass Sie es wahrscheinlich öfter essen, als Sie bemerken. Immer noch verwirrt, was dieses komplette Essen ist? Es ist nichts anderes als die Pizza.

Für viele ist Pizza möglicherweise nur ein Snack oder Junk Food, eine Mastsubstanz mit leerem Nährwert. Aber im Gegensatz zu dieser verbreiteten Vorstellung kann die Pizza möglicherweise eine gesunde Mahlzeit sein, die sowohl sättigend als auch nahrhaft sein kann. Während es wahr ist, dass das Schlürfen von sechs großen Pizzastücken in einer Sitzung definitiv zu einem Fett führen kann, kann das Essen in den richtigen Mengen genauso gesund sein wie das Essen einer Portion Salat. Was Pizza so gut macht, ist, dass es alle von Ernährungswissenschaftlern und Ärzten empfohlenen Lebensmittelgruppen für eine richtige Ernährung gibt.

Hier ist eine Liste der Arten von Lebensmitteln, die in den meisten Pizzen zu finden sind.

Pizza hat Getreide

Die Basis jeder Pizza ist die Kruste. Es ist das Bindemittel der ganzen Torte, in der sich alle Zutaten befinden. Kruste ist einfach Brot, das normalerweise aus Mehl besteht. Dies ist eine reiche Quelle von Kohlenhydraten, die der Körper als Brennstoff für seine tägliche Funktion verwendet. Die Getreidefuttergruppe ist auch eine gute Quelle für Vitamine und Mineralien, die für die Aufrechterhaltung normaler Körperprozesse erforderlich sind. Die Pizzakruste ist auch eine Quellfaser, die für die Aufrechterhaltung der Funktion des Verdauungssystems sehr wichtig ist.

Pizza hat proteinreiche Lebensmittel

Pizza ist reich an Lebensmitteln der Fleischgruppe. Die übliche Pizza kann Peperoni, italienische Würste, Rinderhackfleisch, Schinken und anderes Fleisch enthalten. Einige Pizzen können sogar Hühnchen, Kalb oder Lamm haben. Diese Lebensmittel sind neben vielen anderen Vitaminen und Mineralstoffen reich an Eiweiß, Eisen und Vitamin D. Diese Nährstoffe sind notwendig, um Muskeln aufzubauen und Gewebe aufzubauen. Diese Nährstoffe werden auch zur Pflege von Haar und Haut verwendet.

Pizza hat Milchprodukte

Abgesehen von der Kruste ist der Käse ein typisches Merkmal jeder Pizza. Nichts ist besser als der zähe, durchnässte, geschmolzene Mozzarella auf einer Pizza. Einige Pizzen haben sogar andere Arten von Käse wie Cheddar, Feta und Gouda. Käse ist wie andere Milchprodukte reich an Kalzium und Eiweiß. Calcium ist ein notwendiger Mineralstoff für das Wachstum starker Knochen und Zähne. Es ist auch ein wichtiges Element zur Vorbeugung von Krankheiten wie Osteoporose.

Pizza hat Früchte

Ein weiterer typischer Bestandteil einer Pizza ist die Tomatensauce. Während die meisten Leute denken, dass Tomaten Gemüse sind, ist es im Grunde eine Frucht. Und wie viele nahrhafte Früchte sind Tomaten reich an Vitamin C, Vitamin A und anderen Mineralien. Es ist auch eine gute Quelle für Lycopin, das nachweislich zur Vorbeugung von Krebs beiträgt. Bestimmte spezielle Pizzasorten haben auch andere Arten von Früchten. Die Pizza nach hawaiianischer Art enthält Ananas, eine weitere gute Quelle für Vitamin C. Einige Pizzen nach asiatischer Art enthalten Mandarinenorange. Es gibt sogar Pizzas mit Avocado, einer guten Quelle für essentielle Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel im Blut erhöhen.

Pizza hat Gemüse

Pizzas haben auch gesundes Gemüse. Natürlich gibt es die vegetarische Pizza, die kein Fleisch und nur Gemüse enthält. Solche Pizzen lassen sich sehr gut mit Salaten vergleichen und haben fast die gleichen, wenn nicht sogar mehr Nährstoffe. Eine Pizza kann Paprikasplitter haben. Es kann auch Pilze geben. Einige Pizzen haben auch Kohl, Salat und andere Greens. Gemüse ist reich an Kalzium, Beta-Carotin, Eisen und anderen Vitaminen und Mineralstoffen.

Pizza hat Öle und Süßigkeiten

Pizza kann eine gute Quelle für komplexe Energie aus Fetten sein. Authentische mediterrane und italienische Pizzen haben oft Olivenöl, das bekanntermaßen sehr gut im Herzen ist. Abhängig von der Art der Pizza können auch andere Arten von Ölen vorhanden sein. Süßigkeiten gibt es auch in Pizzen, besonders für Kinder.

Pizza kann eine vollständige ausgewogene Mahlzeit umfassen

Wenn Sie nach einer schnellen Mahlzeit suchen, die vollständig und gesund ist, dann essen Sie vielleicht Pizza. Natürlich ist es wie bei jedem anderen Essen am besten, alles in Maßen zu halten. Ein oder zwei Scheiben wären in Ordnung für eine Mahlzeit, aber ein Dutzend könnte zu viel sein. Wenn Sie also das nächste Mal Pizza bestellen, um sie zu liefern, seien Sie einfach dankbar für eine so gute und vollständige Mahlzeit.

Source by Susan Bell

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: