Raffinierte Tech-Hacks für Ihr Auto

[ad_1]
Intelligente Technologie ist heutzutage allgegenwärtig, und in den letzten zehn Jahren haben viele der fortschrittlichsten, auf dem neuesten Stand der Technik befindlichen Software-Lösungen Einzug in ein durchschnittliches modernes Fahrzeug gehalten. Die Hersteller neigen auch dazu, Autokäufern die Möglichkeit zu bieten, die Technologie in ihren aktuellen Fahrzeugen zu verbessern, indem regelmäßig neue Software-Ergänzungen veröffentlicht werden, die ein Fahrerlebnis schaffen, das das digitale Zeitalter widerspiegelt.

Der Nachteil? Technisch anspruchsvolle Autos sind teuer, ebenso wie die Installation von Software, mit der Ihr Fahrzeug so aussieht, als ob es in das 21. Jahrhundert gehört. Wenn Sie etwas Geld sparen möchten, aber dennoch die zusätzlichen Vorteile schätzen, sehen Sie sich diese raffinierten, erschwinglichen Tech-Hacks für Ihr Auto an.

Verwandeln Sie Ihr Smartphone in eine Dashboard-Kamera

Wenn Sie ein Ersatz-Smartphone haben, verwandeln Sie es in eine Kamera, die Sie auf Ihr Armaturenbrett montieren können.

Eine Dash-Cam für die Aufzeichnung Ihrer Fahrten ist eine kuriose Kleinigkeit in Ihrem Fahrzeug und kann sich als besonders praktisch erweisen, wenn Sie jemals in einen Unfall geraten und Versicherungsansprüche geltend machen müssen.

Es ist auch überraschend einfach zu sortieren. Der erste Schritt ist, sich eine Halterung zu besorgen, auf der Sie Ihr Smartphone aufbewahren können. Suchen Sie nach einem stabilen Design und machen Sie eine Probefahrt um Ihren Block, bevor Sie auf die offene Straße fahren (dies bestimmt, ob es garantiert an Ort und Stelle bleibt). Der nächste Schritt ist, sich eine passende App zu suchen. Im Smartphone-App-Store gibt es eine Menge, darunter CamOnRoad, Car Camera und AutoGuard Dash Cam. Spielen Sie mit allen, um herauszufinden, welches für Sie das Richtige ist.

Versteckte Garage Fernbedienung

Wenn Sie eine Garage mit elektrischem Tor besitzen oder in einem Wohnblock mit Tor wohnen, haben Sie wahrscheinlich die Zugangsfernbedienung im Getränkehalter am Schalthebel oder im Kleingeldfach verstaut. Ein praktischer Ort, um es zu behalten? Ja. Aber ein vernünftiger Ort? Nicht wirklich. Einige Diebe sind Opportunisten, andere sehen sich gerne im Auto um, bevor sie handeln. Wenn sie ein Gerät entdecken, das ihnen Zugang zu Ihrer Garage bietet (wo Sie wahrscheinlich wertvolle Gegenstände aufbewahren werden), werden sie nicht zweimal darüber nachdenken, einzubrechen, um es zu bekommen.

Warum also nicht eine freche Garage Remote Concealer machen? Investieren Sie in eine große Tasse, die Sie in Ihrem Auto aufbewahren können, und kleben Sie die Fernbedienung auf die Basis. Auf diese Weise bleibt das wertvolle Stück Technologie unsichtbar, sodass Diebe keinen Anreiz zum Einbruch haben und noch weniger die Möglichkeit haben, Zugang zu Ihrem Garagen- / Wohnungstor zu erhalten, wenn dies der Fall ist.

Schatten Blatt

Dies ist keineswegs der coolste Hack auf dieser Liste, noch ist es sehr technisch. Trotzdem könnte es das nützlichste sein.

Eine Sonnenblende bietet ein besseres Gefühl der Sichtbarkeit, wenn Sie auf der Straße sind, und blockiert die lästigen Lichttaschen, die ins Auto strömen können, um Ihre Augen zu blenden. Sie können einen zu einem sehr vernünftigen Preis in verschiedenen Verkaufsstellen kaufen. Stellen Sie einfach sicher, dass sich das ausgewählte Design im Handumdrehen vom Bildschirm lösen lässt, aber auch für den Teil der Reise, für den Sie es benötigen, fest an Ort und Stelle haften bleibt.

GPS-Einheit mit Spuraufzeichnung

Mit einem GPS-Tracker an Ihrem Auto können Sie jederzeit feststellen, wo sich Ihr Fahrzeug befindet. Wenn Sie ein Elternteil sind, das vor kurzem – aber etwas widerwillig – zugestimmt hat, Ihr Kind in Ihrem Auto zu versichern, ist dies eine großartige Möglichkeit, ein Auge auf sie zu werfen und sicherzustellen, dass sie nicht zu zweifelhaften Orten fahren. Ein GPS-Tracker ist auch dann von unschätzbarem Wert, wenn jemand Ihren Motor einklemmt und der Polizei die Möglichkeit gibt, den Dieb ausfindig zu machen und das Auto in einem Stück an Sie zurückzubringen.

Mobiler WLAN-Hotspot

Wussten Sie, dass es tatsächlich Möglichkeiten gibt, Ihr Auto in einen WLAN-Hotspot zu verwandeln?

Durch Ihr eigenes Internet-Netzwerk in Ihrem Fahrzeug können Sie sich in kürzester Zeit mit einer höheren Geschwindigkeit mit dem Internet verbinden. So können Sie auch unterwegs problemlos telefonieren (über ein Headset mit Freisprechfunktion) oder natürlich über die Freisprecheinrichtung (niemals in der Hand telefonieren) und eine Möglichkeit bieten, Ihre Kinder auf langen Reisen zu unterhalten, während sie mit ihrem Smartphone oder iPad eine Verbindung zum Internet herstellen.

Überall im Internet finden Sie Geräte, die Ihr Auto in einen mobilen WLAN-Hotspot verwandeln, und das oft zu einem sehr günstigen Preis. Wenn Sie diese Software häufig genug verwenden, werden Sie bald Ihr Geld mit all dem Geld verdienen, das Sie sparen, wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung anstelle von 4G verwenden.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: