RioDeFi baut eine Brücke nach Indien vor seiner lang erwarteten IDO auf Uniswap | von der Hauptstadt | Die Hauptstadt | September 2020

[ad_1]

RioDeFi bereitet sich mit INR-Bankdienstleistungen für das RioDeFi-Ökosystem und den RFUEL-Token auf Indien vor

RioDeFi schafft ein Zahlungsverkehrs-Ökosystem, das Brücken zwischen dem traditionellen Finanzwesen und dem Universum der digitalen Asset-Services schlägt. Das Herzstück dieses Ökosystems ist RioChain. Basierend auf dem Substrat-Framework von Parity und interoperabel mit dem Polkadot-Netzwerk, wird es zu einem führenden Anbieter von kettenübergreifenden DeFi-Diensten.

RioDeFi hat Indien als wichtigen Wachstumsmarkt im Visier, da das indische Krypto-Ökosystem einen Boom erlebt hat. Berichten zufolge hat das Kryptowährungs-Dienstprogramm einen Anstieg von 400% und ein 10-faches Wachstum der Benutzer an Börsen verzeichnet. Der Anstieg alternativer Zahlungsmethoden wurde durch die Aufhebung des Krypto-Bankverbots durch den indischen Obersten Gerichtshof im März 2020 angeheizt. Indien entwickelt sich schnell zu einem wichtigen Markt für digitale Assets, da der Einsatz mobiler Technologien neben dem Interesse an Alternativen zunimmt Asset-Klassen. RioChain ist das bevorzugte Blockchain-Ökosystem für indische Entwickler und Benutzer.

Die Indien-Vision von RioDeFi befasst sich mit einer der erstaunlichsten Statistiken über Indien – laut Weltbank hat Indien fast 190 Millionen Menschen ohne Bankverbindung. Die Lösung von RioDeFi zielt auf eine breite Zugänglichkeit, Transparenz, die Verknüpfung von Blockchains mit digitalen Bankdienstleistungen und die finanzielle Inklusion für die Massen mit reibungsloser Benutzererfahrung ab. Das RioDeFi-Ökosystem eröffnet Indien den Zugang zu einer Vielzahl von Diensten wie dem Ausleihen, Ausleihen, Abstecken und Handeln digitaler Vermögenswerte auf einer Superplattform, die die nativen Zahlungs- und Brieftaschendienste von RioDeFi sowie Open-Source-Entwicklungsinitiativen umfasst, die darin aufgebaut werden können das Ökosystem.

Es gab verschiedene Lösungen für die Entwicklung, um den Anforderungen des boomenden indischen Marktes gerecht zu werden. Mit einer der größten Blockchain-Entwicklerbasen beginnt die Dezentralisierungsrevolution zinsbullisch. Der größte Teil der Entwicklung findet jedoch immer noch auf Plattformen mit hohen Gasgebühren wie Ethereum statt. Nach heutigem Stand dient dies als Straßensperre für viele Dapps-Gebäude im Ökosystem.

Das RioDeFi-Protokoll RioChain soll aufgrund seiner kettenübergreifenden Kompatibilität als zugrunde liegende Quelle für DeFI in verteilten Netzwerken fungieren. Das Josh ist hoch mit dem RioFuel (RFUEL) Community Crowdsale mit über 65 Millionen USD, die nur für den öffentlichen Verkauf bestimmt sind und mehr als 10x überzeichnet waren. Das Interesse an RFUEL war besonders groß bei OM-Inhabern, die Mitglieder von MANTRA DAO sind – dem ersten Projekt, das auf dem Substrat-Framework von RioDeFi aufbaut -, das bei indischen Anwendern großes Interesse geweckt hat.

Das RioDeFi-Ökosystem wird über eine Börse, eine Brieftasche und Dapps wie die beliebte Kreditplattform MANTRA DAO verfügen, die alle über INR-basierte Dienste verfügen. Bald nach dem Token Generation Event (TGE) wird RFUEL auch an den besten indischen Börsen gelistet, sodass Inder RFUEL nahtlos über INR erwerben können. RioDeFi arbeitet auch mit dem Team von Vauld (ehemals Bank of Hodlers) zusammen, um Entwicklern, die ihre Traumgeschäfte auf RioChain aufbauen möchten, INR-fokussierte Finanzinfrastrukturdienste anzubieten.

Darshan Bathija, Mitbegründer von Vauld, bemerkte: „RioDeFi kann viele Probleme im Zusammenhang mit Bankgeschäften und der Kryptowelt lösen. Sie machen das Banking mit Kryptowährungen erschwinglich, zuverlässig und schnell. Wir freuen uns sehr, eng mit ihrem Team zusammenzuarbeiten. "

Der Aufbau auf dem robusten Polkadot-fähigen Ökosystem von RioDeFi ist eine fantastische Alternative für die stetig wachsende Entwicklergemeinschaft in Indien. Schaffung einer flexiblen Netzwerknutzung und Umgehung einiger branchenbedingter Schwachstellen wie hoher Gasgebühren.

Für James Anderson, den CEO von RioDeFi, ist diese dezentrale Zukunft für die indische Bevölkerung ein Meilenstein auf dem Weg des Unternehmens: „Indien ist die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Welt, doch die Finanz- und Zahlungsinfrastruktur ist immer noch unterentwickelt, insbesondere im Vergleich zum benachbarten China. DeFi-Lösungen scheinen ideal geeignet zu sein, um das indische Volk zu bedienen, und ich glaube, dass RioDeFi eine wichtige Rolle bei der Erweiterung der Reichweite von Blockchain- und Kryptowährungen spielen wird. Die Partnerschaft mit Vauld ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Verwirklichung dieser Vision. “

Der RioFuel-Token (RFUEL) wird am Montag, den 28. September um 8.30 Uhr UTC bei Uniswap gelistet

Uniswap ist ein vollständig dezentrales Protokoll für die automatisierte Bereitstellung von Liquidität Dies hat den Handel mit Kryptowährungen erheblich verändert und war ein Katalysator für den jüngsten Anstieg der DeFi-Projekte.

Für RioDeFi, dessen Mission es ist, die allgemeine Akzeptanz blockchain-basierter Finanzdienstleistungen zu fördern, schien es naheliegend, sein natives Token zum ersten Mal auf dieser Plattform zugänglich zu machen.

Der Handel beginnt um 8.30 Uhr UTC. Der RFUEL-Token kann bei Uniswap zu einem anfänglichen Preis von 0,20 USD erworben werden. Der Preis wird aufgrund der Marktkräfte von Angebot und Nachfrage schwanken. Angesichts der Tatsache, dass der RFUEL Community Crowdsale massiv überzeichnet war, empfehlen wir Ihnen, pünktlich da zu sein!

Um auf das Token zugreifen zu können, müssen die Teilnehmer die RFUEL-Vertragsadresse eingeben, die auf der RioDeFi-Website zur Verfügung gestellt wird ().

Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie bitte an der Unterhaltung in unseren sozialen Medien teil, Telegramm () und Twitter ().

RioDeFi beschleunigt die Massenakzeptanz digitaler Assets durch die Überbrückung traditioneller und dezentraler Finanzierungen. Unsere Vision ist eine Welt, in der jeder Zugang zu dezentralen Finanzdienstleistungen (DeFi) hat. Wir entwickeln Lösungen, die Bankinstitute mit Blockchain-Systemen verbinden. Unsere Anwendungen ermöglichen niedrigere Transaktionsgebühren, schnellere Bestätigungen, mehr Effizienz, bessere Renditen für Sparkontoinhaber und globale Reichweite.

Webseite:

Telegramm:

Twitter:



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: