Smart Contract Protocol RSK versucht, Defi in das Bitcoin-Netzwerk zu bringen

[ad_1]

Während des letzten Jahres hat Ethereum das dezentrale Finanzökosystem (defi) dominiert, aber eine Reihe anderer Blockchain-Projekte planen, sich dem Kampf anzuschließen. Das Smart Contract-Protokoll der zweiten Ebene, RSK, zielt darauf ab, die Defi-Nachfrage in die Bitcoin-Blockchain zu bringen, und es gibt bereits einige RSK-basierte Defi-Projekte in freier Wildbahn.

In der Welt der Defi nutzen Benutzer Anwendungen, die traditionelle Finanzkonzepte wie die Ausgabe von Vermögenswerten, die Kreditvergabe, die Kreditaufnahme, den Handel und das Erzielen von Zinsen auf nicht verwahrungspflichtige Weise delegieren. Krypto-Befürworter haben das sicherlich bemerkt kreativ und manchmal sehr experimentell defi projekte bereitgestellt auf der Ethereum-Blockchain.

Das Jahr 2020 hat zweifellos auch die Erfolge und interessanten Fehler des Defi-Trends hervorgehoben. Bei all dem Geld, das in diese Projekte fließt, besteht kein Zweifel daran, dass andere Blockchains ein Stück vom Defi Pie wollen und RSK versucht, die Zügel zu ergreifen.

Smart Contract Protocol RSK versucht, Defi in das Bitcoin-Netzwerk zu bringen

RSK ist eine Open-Source-Plattform, die intelligente Verträge ermöglicht, die durch Bitcoin gesichert werden (BTC) Netzwerk. Der Prozess wird durch Merge-Mining erreicht, da das RSK-Netzwerk von abgebaut wird BTC Bergleute vertreten 52 Exahash (EH / s) von hashrate.

Beim Besuch von RSKs Entwicklerseite, Die Website wirbt für „defi for bitcoin“ und zeigt eine Reihe von Entwicklungsprojekten auf. Zum Beispiel erlaubt RSK Stablecoins und die Projekte Geld für die Kette und RIF beide erlauben besicherte Token.

Kredit-, Kredit- und Liquiditätskonzepte aus dem RSK-Netzwerk werden von Handelsplattformen wie Huobi, Liquid und Coinswitch genutzt. RSK stellte seine Token Bridge am 6. Februar 2020 vor und das Protokoll ermöglicht eine kettenübergreifende Interoperabilität zwischen RSK und Ethereum.

Smart Contract Protocol RSK versucht, Defi in das Bitcoin-Netzwerk zu bringen
Erst kürzlich wurde eine Abzweigung des Uniswap-Protokolls namens Rskswap eingeführt, mit der Menschen Münzen tauschen und Liquidität bereitstellen können.

Ähnlich wie bei Uniswap haben die RSK-Entwickler kürzlich den dezentralen Austausch (dex) angekündigt. Rskswap. Im Wesentlichen können Rskswap-Benutzer den automatisierten Market Maker (AMM) nutzen, um ERC20-Token auszutauschen und Liquidität bereitzustellen. "Jedes ERC20-Token kann auf Rskswap aufgelistet werden", geben die Entwickler der Plattform an.

„Es ist keine Erlaubnis erforderlich. Jeder Token verfügt über einen eigenen intelligenten Vertrag und einen eigenen Liquiditätspool. Wenn es keine gibt, kann es einfach erstellt werden. Sobald ein Token über einen eigenen Exchange-Smart-Kontrakt und einen eigenen Liquiditätspool verfügt, kann jeder den Token handeln oder zum Liquiditätspool beitragen, während er eine Liquiditätsanbietergebühr von 0,3% verdient “, heißt es in der Ankündigung von Rskswap.

Die Plattform Rskswap ist eindeutig eine Gabelung der Uniswap-Protokoll, und die Website erklärt dies auf der Rskswap-Homepage.

RSK hat auch Bitcoin tokenisiert (BTC) genannt RBTC und die RSK-Explorer-Notizen gibt es 338 RBTC (3,6 Mio. USD) bisher im System gesperrt. RBTC kann auf Defi-Apps wie der Rskswap-Plattform eingesetzt werden und als Sicherheit für Kredite und Pegging-Systeme wie den RIF-Dollar dienen.

Eine Reihe von Bitcoinern ist gespannt, was RSK für den mit Bitcoin betriebenen Defi-Bereich und die ausgeklügelten Anwendungsfälle von RSK-Smart-Verträgen bringen wird. Es gibt auch RSK-Smart-Verträge gehebelt von der California Energy Commission, die in einem Pilotprojekt zum Handel mit Emissionszertifikaten eingesetzt wurde.

Was halten Sie von RSKs Versuch, Defi in das Bitcoin-Netzwerk zu bringen? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Tags in dieser Geschichte
/ r / btc, Bitcoin, Bitcoin (BTC), Bitcoin Defi, BTC, dezentrale Finanzierung, DeFi, Defi für Bitcoin, Äther, Geld für die Kette, Pegged Dollars, RIF, RSK, RSK Smart Verträge, Rskswap, Stabile Münzen, Token Bridge, Tokenisiertes Bitcoin, Uniswap-Protokoll

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, RSK-Entwicklerseite, Rskswap App,

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung an. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: