So vermeiden Sie unproduktive Stunden bei Stromausfällen

[ad_1]

Heutzutage sind die meisten Unternehmen von Net abhängig. Sie können jedoch nur dann auf das Netz zugreifen, wenn Strom vorhanden ist. Während der Sommersaison kann man während der Arbeitszeit mit starken Stromausfällen rechnen. Die meisten großen Unternehmen verfügen über Reservestromanlagen. Die kleineren und mittleren Unternehmen sind in diesen Zeiträumen jedoch dem größten Zorn ausgesetzt, da die meisten von ihnen keine Notstromversorgung haben. Sie verlassen sich einfach auf die Netzleistung. Solange die Stromversorgung vorhanden ist, betreiben sie die Systeme. Sobald die Stromversorgung ausfällt, sind alle Systeme ausgefallen und die Mitarbeiter beginnen ihre eigenen Unterhaltungsaktivitäten, wodurch sie Geld und Produktivität des Unternehmens verschwenden. In diesem Artikel geht es darum herauszufinden, auf welche Weise ein Unternehmen während dieser Stromausfallperioden an Produktivität verliert und wie der Produktivitätsverlust verringert werden kann. Lesen Sie weiter zu wissen …

Wenn Mitarbeiter während eines Stromausfalls die Möglichkeit haben, ihre Freizeit im Büro zu verbringen, verbringen sie die meiste Zeit damit, sich zu unterhalten. Dies ist eine sehr gute Übung, um die Bindung zwischen Mitarbeitern zu verbessern, wenn diese für produktive Zwecke chatten. Aber was ist, wenn sie die Zeit nutzen, um etwas Unproduktives zu tun, wie z. B. zu klatschen und falsche Alarme zu verbreiten? Einige Mitarbeiter, die die Kommunikationsfähigkeiten ihres Gottes nutzen, bezaubern andere innerhalb kürzester Zeit durch ihre Interaktion mit anderen. Was passiert, wenn diese Art von Mitarbeitern mit Kommunikationsfähigkeiten versuchen, ihre Fähigkeiten und ihre Zeit zu nutzen, um Klatsch und Tratsch unter anderen Mitarbeitern zu verbreiten, indem sie ihre Kommunikationsfähigkeiten während dieser freien Stunden einsetzen?

Ein Unternehmen läuft erfolgreich und erwirtschaftet nur dann Gewinne, wenn seine Mitarbeiter produktiv arbeiten. Wenn dies der Fall ist, zählt jeder Moment der Arbeitszeit im Mitarbeiterleben für das Unternehmen, mit dem er / sie zusammenarbeitet. Vor diesem Hintergrund muss die Personalabteilung des Unternehmens einige Strategien, Richtlinien und Programme entwickeln, mit denen die Produktivität eines Unternehmens gesteigert werden kann und die während dieses Stromausfalls implementiert werden können Stunden, ohne dass die Mitarbeiter von einigen cleveren schwarzen Maulwürfen im Büro auf falsche Weise entführt werden.

Mit Ausnahme einiger weniger Großstädte sind in Indien im Durchschnitt alle anderen Städte einem Stromausfall ausgesetzt, der tagsüber während der Sommersaison stundenlang anhält. Und die meisten kleinen und mittleren Unternehmen gründen ihre Geschäfte normalerweise in kleinen und mittleren Städten, um große Steuern und Ausgaben zu vermeiden. Für diese Art von Unternehmen ist das Umsatzergebnis sehr wichtig und sie werden immer dann nervös, wenn es sinkt. Wenn dies das Szenario ist, was passiert, wenn die Unternehmen produktive Stunden verlieren, weil während der Arbeitszeit enorme Stromausfälle auftreten? Was passiert, wenn ein Unternehmen von den erwarteten 40 Arbeitsstunden pro Woche 10 Stunden aufgrund eines Stromausfalls verliert? Wenn in einem Unternehmen 100 Mitarbeiter arbeiten, kann ein Stromausfall von 10 Stunden in einer Woche einen enormen Verlust von etwa 1000 produktiven Stunden zur Folge haben. Können sich kleine und mittlere Unternehmen, die in hohem Maße von den Einnahmen abhängig sind, um ihren Mitarbeitern monatlich Gehälter zu zahlen, das leisten?

Unter Berücksichtigung des obigen Szenarios werden in diesem Artikel die Personalabteilungen aller kleinen und mittleren Unternehmen aufgefordert, Strategien und Programme zu entwickeln, mit denen die Produktivität der Mitarbeiter während dieser unvermeidbaren Ausfallzeiten optimal gesteigert werden kann.

Hinweis: Denken und implementieren Sie sofort einsatzbereite Lösungen für die wiederkehrenden und unvermeidlichen ärgerlichen Probleme. Nur so können sie entlastet werden.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: