Stablecoin Tether nun neue Krypto-Zahlungsoption

[ad_1]

Die Erwachsenenunterhaltungsplattform Pornhub hat Kryptowährungen als neue Zahlungsoption hinzugefügt, nachdem PayPal Ende 2019 die Dienstleistungen für die Models der Webseite abrupt eingestellt hat.

Laut einem Blog-Post vom 23. Januar unterstützt Pornhub nun Tether (USDT), der ein wichtiger Stablecoin und an den US-Dollar gekoppelt ist. Damit sind nun sofortige und gebührenfreie Zahlungen über die Krypto-Wallet und die Browser-Erweiterung TronLink möglich.

Pornhub unterstützt Tron-basierten USDT

TronLink ist eine firmeneigene Wallet für Tron (TRX), der auf Platz 12 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung liegt und von der Tron Foundation unterstützt wird. Der USDT wurde im Tron-Netzwerk angeboten, nachdem Tether und die Tron Foundation eine Partnerschaft geschlossen und im April 2019 die ersten Tron-basierten USDT-Token herausgegeben haben.

Um Zahlungen in Tether zu machen und zu empfangen, laden die Pornhub-Models die Wallet-App TronLink herunter, die auf dem Apple Store und auch auf Google Play verfügbar ist, wie Pornhub erklärte. Neben Tether unterstützt Pornhub nun auch den Zahlungsabwickler Cosmo Payment.

Der Tron-CEO Justin Sun kommentierte das auf Twitter. Er erklärte, dass die neue Krypto-Zahlungsoption eine gute Möglichkeit biete, “Opfer von zentralisierten Zahlungsplattformen wie PayPal” zu unterstützen.

PayPal stellt Dienstleistungen für Pornhub wegen Verstöße gegen Zahlungsgenehmigungen ein

Kurz zuvor hatte PayPal, einer der weltgrößten Online-Zahlungsabwickler, Mitte November 2019 seine Zahlungsdienstleistungen für Pornhub-Modelle eingestellt. Es wurde berichtet, dass PayPal das Geschäftsverhältnis mit der Webseite eingestellt habe, weil Pornhub einige Zahlungen ohne Genehmigung getätigt hätte.

Die Krypto-Community unternahm Versuche, die große Kryptowährung Bitcoin (BTC) als neue Zahlungsoption auf Pornhub zu erhalten. Die Pornhub-Modelle wissen nur wenig über Kryptowährungen. Einige Modelle erklärten sogar, sie wüssten nicht, was Krypto ist.

Fördert Pornographie die Kryptoakzeptanz?

Pornhub hat schrittweise daran gearbeitet, die Nutzung von Krypto auf seiner Plattform zu fördern. Im August 2019 schloss die Streaming-Webseite für Erwachsenenunterhaltung eine Partnerschaft mit PumaPay, um Zahlungen in Kryptowährung zu ermöglichen.

Im Jahr 2018 schloss die Webseite eine Partnerschaft mit der Kryptowährung Verge (XVG), um den Coin als Zahlungsmittel für Pornhub Premium und andere Pornhub-Käufe anzubieten. Wie Cointelegraph berichtete, ist der Kurs von Verge in die Höhe geschossen, kurz nachdem Paypal die Dienstleistungen für Pornhub im November einstellte.



[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: