Superstar-15 3D Printable Lower Receiver

Der Groupie STR-15 ist ein unterer AR-15-Empfänger, der bloß für pufferlose obere Empfängeraktionen erarbeitet wurde und sämtliche mit der Mossberg 500-Serie passenden Schaft- / Pistolengriff-Aufsätze verwendet. Es basiert auf dem Disruptive Solutions AR-15 Lower (ungetestet) und beinhaltet Revisionen für die Einrichtung und simple Installation.

WARNUNG!

Verwenden Sie dieses Gestaltung unter keinen Umständen mit einem oberen Empfänger, für den eine Pufferröhre obligatorisch ist. Katastrophaler und FATALER Schaden * WIRD * auftreten. Der Designer und verknüpfte oder nicht vernetzte Klassen können nicht für Verletzungen oder Schäden zuständig gemacht oder haftbar gemacht werden, die während der Nutzung dieses Modells auftreten.

Es ist absolut obligatorisch, dass Sie das komplette Dokument lesen, bevor Sie mit diesem Projekt starten.

Erforderliche Materialien

  1. ** Pufferloser oberer AR-15-Empfänger ** – Beispiele sind Brownells AR-180, CMNG / PSA .22LR-dedizierter Empfänger oder CMNG .22LR-Konvertierungskit.
  2. ** Mossberg 500-kompatibler Schaft / Pistolengriff ** – Sie können jeden Mossberg 500-kompatiblen Schaft, jede Klammer, jede Pistole oder jeden Vogelkopfgriff verwenden. Denken Sie daran, keine NFA-Konfiguration vorzunehmen, es sei denn, Sie sind formalrechtlich hierzu berechtigt.
  3. ** AR-15 Unterteile-Kit ** – Ein Unterteile-Kit Ihrer Wahl genügt aus. Mil-spec ist das Minimum.
  4. ** AR-15 Brandschutzgruppe ** – Sie brauchen eine mil-spec AR-15 Brandschutzgruppe. (Sorry, keine Drop-In-Trigger!)
  5. ** x1 M3 x 0,5 Millimetern Gewinde, 8 Millimetern lang, Innensechskantschraube ** – Diese finden Sie innerhalb McMasterCarr mit der Teilenummer 91290A113. (Sie können ohne dies auskommen, nichtsdestominder Ihre Arretierung wird für Ihre hintere Abschaltung locker sein.)
  6. ** x1 M8 x 1,25 Millimetern Gewinde, 90 Millimetern lang, Innensechskantschraube ** – (Optional) Dies ist lediglich obligatorisch, wenn Sie den mitgelieferten Vogelkopfgriff drucken wollen.
  7. ** x1 3/8 ”T-50 ** – Wird braucht, wenn Sie den Trigger von TheDecliner verwenden möchten

Möglicherweise ist etliche Dateien für die Modifikation Ihres Drucks nützlich.

Anleitung

  1. Drucken Sie den Empfänger.
  2. Drucken Sie den auserwählten Auslöser. (Der Abzug des Decliners wird dringend angeraten, da die Kunststoffauslöser eine begrenzte Lebensdauer haben.)
  3. Vervollständigen Sie den Empfänger mit dem unteren Teilesatz. Womöglich brauchen Sie eine konische Feile, um das Loch ebenso am Empfänger als gleichfalls am Abzug nach Bedarf zu vergrößern, allerdings lediglich geringfügig.
  4. Testen Sie die Passform des bedruckten Abzugsbügels. (Stellen Sie gewiss, dass Sie es mühelos in den Empfänger ein- und ausbauen können!) Wenn die Installation erfolgreich ist, errichten Sie die Brandschutzgruppe mit den geeigneten Federn vereint. Legen Sie den mil-spec-Trigger beiseite – er wird (noch) nicht für diesen Build verwendet.
  5. Prüfen Sie den Einbau des Brandschutzwählers. Feilen Sie den Empfänger nach Bedarf ab, hiermit er fest sitzt, trotzdem nicht zu fest sitzt.
  6. Bauen Sie den Rest des Empfängers mit der Brandschutzgruppe miteinander. Achten Sie darauf, den Hammer nicht auf den Rahmen fallen zu lassen.
  7. Führen Sie eine Funktionsprüfung der Brandschutzgruppe anhand. Fällt der Hammer? Funktioniert der Trennschalter? Was ist mit der Sicherheit?
  8. Setzen Sie den oberen Empfänger auf den unteren und führen Sie eine zusätzliche Funktionsprüfung seitens.

Anleitungen für den Epoxy-Trigger

  1. Drucken Sie den Epoxy-Trigger.
  2. Schneiden Sie den Abzugsbügel eines mil-spec AR-15-Abzugs ab und schleifen Sie ihn.
  3. Testen Sie die Einrichtung des Epoxy-Abzugs auf den AR-15-Abzug.
  4. Wenn die Installation erfolgreich ist, verwenden Sie Epoxid, um die Bestandteile zu verkleben. Binden Sie die Elemente in einen Schraubstock und lassen Sie sie über Nacht aushärten.

Anleitungen für den Trigger von TheDecliner

Anweisungen für seinen Trigger finden Sie im Stammordner unter „TheDecliner’s Triggers“. Befolgen Sie die Anleitungen für jene Auslöser.

Drucktipps

  • Es wird nahegelegt, den Empfänger verkehrt herum auszudrucken. (Das lautet, der Raum, in den der obere Empfänger gehen würde, ist gegen die Bauplatte.)
  • Baumunterstützungen werden nicht angeraten, wenn Sie verkehrt herum drucken.
  • eSUN PLA + ist das zwingende Filament, wenn Sie ein Kaliber verwenden, das KEINE .22LR ist.
  • Sie müssen den Abzug seitlich bedrucken, um größtmögliche Haftung und Festigkeit zu erzielen.
  • Drucken Sie HEISS und LANGSAM für größtmögliche Haftung und Festigkeit. (50 Millimetern / s und 230 ° C werden angeraten.)

Download Files: https://www.mediafire.com/file/p9e9rpv78t8f4z4/Superstar-15_Public_Release_v1.0.zip/file

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: