Tesla geht Bitcoin?. Seit August sind Tesla-Mitarbeiter in Nevada… | von Titus | Die Hauptstadt | Oktober 2020

[ad_1]

Seit August können Tesla-Mitarbeiter in Nevada das digitale Gold über einen Bitcoin-Geldautomaten erhalten.

Tesla-Mitarbeiter können Bitcoin an Bitcoin-Geldautomaten in der Gigafactory Nevada kaufen und verkaufen. Der Bitcoin-Geldautomatenbetreiber LibertyX gab auf Twitter bekannt, dass auf der Gigafactory-Website ein Bitcoin-Geldautomat installiert wurde.

Darüber hinaus nach Finbold, LibertyX Es ist klar, dass der Geldautomat seit August in Betrieb ist und nur Tesla-Mitarbeitern zugänglich ist. Mithilfe eines Software-Updates können die vorhandenen Geldautomaten jetzt Bitcoin für Tausende von Mitarbeitern kaufen und verkaufen.

Nachdem Elon Musk bereits mehrmals eine Position zu Bitcoin bezogen hat, sehen ihn einige der Crypto-Twitter-Communities sogar als den Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto. Aber Tesla-Chef Musk bestreitet diese Spekulation.

In einem früheren Tweet sagte Musk, dass die Zentralbanken Bitcoin aufgrund ihrer expansiven Geldpolitik solide aussehen lassen.

Die Installation des Bitcoin-Geldautomaten ist daher für einige keine Überraschung. Überlegungen, ob der Autohersteller will investieren in Bitcoin auf Unternehmensebene und folgen Sie damit dem Beispiel von Mikrostrategie und Square sind immer noch Teil des Bereichs der Spekulation. Etwas Blockchain Piloten zeigen, dass Tesla zumindest an der Technologie hinter Bitcoin interessiert ist.

Haftungsausschluss: Diese Zeilen sind kein Ersatz für Anlageberatung. Investitionen in den Kryptomarkt erfolgen auf eigenes Risiko. Investieren Sie nur so viel, wie Sie zu verlieren bereit sind. Ich erhalte Provisionen für Einkäufe, die über Links in diesem Beitrag getätigt werden.

[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: