Testen von Mobiltelefonen

[ad_1]
Das Testen von Mobilgeräten sowie das Testen von Mobiltelefonen sind derzeit sehr gefragt. In der heutigen Welt haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten, um zu entscheiden, welches Gerät Ihre Anwendung verwenden soll, welches Betriebssystem und auf welche Netzwerke Sie sich verlassen können. Außerdem wächst die Liste immer weiter. Warum nicht die Dinge einfacher machen?

Das Mobile Test Center von Mobiquest bietet mobile Anwendungs- und Testdienste, um die Testanforderungen von Anwendungsentwicklern, Dienstanbietern und Mobiltelefonherstellern zu vereinfachen.

Das Mobile Test Center bietet im gesamten asiatisch-pazifischen Raum Labor- und Feldtestservices für Top-Handys und große Betreiber. Einige gängige Handy-Testverfahren, die unten erwähnt werden.

Bestückte Leiterplatte testen

Es bezieht sich auf Handy-PCB-Test vor oder nach seiner Produktion. Auf diese Weise können Leiterplattenfehler, passive Falschwertkomponenten, defekte oder fehlende Komponenten erkannt werden. Der Test funktioniert hauptsächlich mit den folgenden Parametern

Gain Response

> Frequenzgang

> Lärm

> DTMF-Codierung

> Verzerrung

Abschließende Klangprüfung

Für die akustische Prüfung von Mikrofonen und Lautsprechern von Mobiltelefonen ist der Schnelltest die beste Wahl. Die optionale Buzz- und Rub-Erkennung sorgt für eine prozentuale Beziehung zum menschlichen Ohr, sodass eine Testdurchführung durch menschliche Bediener überflüssig ist. Es ist sowohl die Haupt- als auch die erste Lösung, einen automatisierten Qualitätstest durchzuführen, der von den Herstellern abhängig ist. Die Phantomspeisung für die Mikrofonmessung ist im System enthalten. Das akustische Testen ist eine wichtige Phase des mobilen Testens; Führen Sie die folgenden allgemeinen Messungen durch.

Schalldruckpegel (SPL)

> Buzz & Rub von Schallköpfen

> Bewertungslautstärke

> Frequenzgang

> Mikrofonempfindlichkeit

Ring testen

Der Schnelltest erkennt die Frequenz und den Pegel von Klingeltönen und funktioniert überraschenderweise bei schmalen Bändern. Es berechnet den absoluten Schalldruck und das Messmikrofon nach M2010 bzw. NTTs ½ “. Es ist kein Netzteil oder externer Verstärker erforderlich, da das Mikrofon direkt mit RT-2M verbunden werden kann.

Alert Vibration Testing

Ein Vibrationssensor (NTI-Zubehör) mit RT-2M erkennt zusammen die Vibra Call Activator-Funktion. Die Vibrationsenergie und -frequenz messen Sie in 500 ms. Die Umrechnung in Beschleunigung oder Drehzahl kann einfach direkt berechnet werden.

Analyse DTMF-Tastatur

DTMF wird von RT-2M voll unterstützt. DTMF wird für die Telefonfrequenzwahl verwendet.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: