Was mein Zumba-Trainer Ihnen über Ihr Geschäft beibringen kann

[ad_1]
Ich gebe es zu. Ich bin süchtig nach Zumba.

Aber es ist nicht sofort passiert. Ein Jahr lang flog ich in den Unterricht hinein und wieder hinaus, ohne wirklich zu klicken, aber da ich immer wieder von meinen Freunden hörte, wie sehr sie es liebten, versuchte ich es immer wieder.

Und dann bin ich in einer Klasse mit einer Frau namens Tiger gelandet. Und ich war süchtig.

Tiger wurde geboren, um Zumba zu unterrichten. Ihre Leidenschaft und Liebe dazu sind ansteckend und sie ist eine exzellente Lehrerin (in der Tat wurde sie landesweit als hervorragende Lehrerin geehrt.) Ihre Klassen sind voll und ihre Lehrmethoden und ihr Stil haben alle Zumba-Lehrer des YMCA beeinflusst .

Aber das war nicht immer so. Tatsächlich wurde sie fast nach ihrer allerersten Klasse gefeuert.

In dieser Klasse begann sie mit 18 Schülern. Als der Unterricht zur Hälfte vorbei war, hatte sie bereits 9. Aber als der Unterricht zu Ende war, waren es nur noch 6. Und am nächsten Tag bat ihr Chef Tiger, in ihr Büro zu kommen.

Ihr Chef sagte ihr, sie sei mit Beschwerden über Tiger überflutet worden.

  • Zu viele Hüften

    * Zu Latino

    * Zu sexy

    * Zu laut

(Ich bin mir nicht sicher, worum es bei Zumba eigentlich geht, da dies so ziemlich die Definition von Zumba ist, aber was auch immer.)

Ihr Chef sagte Tiger, dass sie nicht mehr unterrichten könne, wenn sie es nicht abschwächen würde. Also ging sie nach Hause und sagte zu ihrem Ehemann: "Sie werden mich nicht unterrichten lassen, weil sie meinen, ich sei zu sexy."

Ihr Mann antwortete: "Oh, sie sind ein Haufen alter weißer Frauen, sie verstehen es nicht."

"Ich muss es abschwächen, wenn ich unterrichten will", sagte Tiger.

"Sie ändern nichts", sagte ihr Ehemann. "Du unterrichtest es so, wie du willst. Und wenn sie es nicht mögen, werden wir einen Ort finden, der es tut."

Also kehrte Tiger zu ihrem Chef zurück und bat um eine neue Chance. "Wirst du dich ändern?" fragte ihr Chef.

"Ja, ja, ja", sagte Tiger mit gekreuzten Fingern hinter ihrem Rücken.

Und natürlich hat sie nichts geändert. In ihrer nächsten Klasse unterrichtete sie es genau so, wie sie es in der ersten Klasse unterrichtet hatte. Aber diesmal hatte sie jüngere Schüler, die es liebten und es ihrem Chef sagten. Also gab ihr Chef ihr endlich eine eigene Klasse zum Unterrichten. Es war die kleinste Klasse, die Y je hatte – ungefähr 6 Schüler. In 3 Monaten waren es bis zu 40.

Und der Rest war Geschichte.

Es gibt also eine Menge Dinge, die man aus dieser Geschichte herausholen kann, aber das, worüber ich heute sprechen möchte, ist die Idee der idealen Kunden.

So erfolgreich Tiger als Zumba-Lehrerin ist, so fehlgeschlagen war sie vor der falschen Masse (d. H. Im Gegensatz zu ihren idealen Kunden). Als sie ihre idealen Kunden gefunden hatte, passte alles zusammen.

Das ist der Grund, warum die Kenntnis Ihrer idealen Kunden für den Erfolg Ihres Unternehmens so entscheidend ist und der Versuch, sich an alle zu wenden, zum Durchdrehen Ihrer Räder führt. Denn nicht jeder wird zu Ihrem Kunden (es ist ehrlich gesagt egal, wie gut Sie sind oder wie viel sie brauchen, was Sie verkaufen, sie sind es einfach nicht). Und alles, was Sie tun, ist, Ihre Botschaft zu verwässern, wenn Sie versuchen, mit allen zu sprechen, anstatt nur mit Ihren idealen Kunden.

Und selbst wenn Sie am Ende Ihre nicht idealen Kunden in Ihrem Geschäft haben, sind es diejenigen, die es schwerer haben, zufrieden zu stellen, und die sich eher darüber beschweren, dass Sie einfach "zu sexy" sind. Und am Ende des Tages fragen Sie sich: Sind das die Leute, denen Sie wirklich in Ihrem Geschäft dienen möchten?

Weil Sie wahrscheinlich viel glücklicher sind, wenn Sie ein Geschäft mit Kunden haben, die es lieben, wie sexy Sie sind.

[ad_2]

Source by Michele Pariza Wacek

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: