XBOX 720 Gerüchte: Fakten und Fiktion


Im Gegensatz zu den meisten anderen elektronischen Geräten konnten sich die PlayStation 3 von Sony und die XBOX 360 von Microsoft behaupten, solange sie auf dem hart umkämpften Markt bestehen. Ihr Lauf war absolut beeindruckend.

Allerdings gibt es in der Spielebranche Gerüchte, dass Microsoft an einer neuen Spielekonsole, der XBOX 720, gearbeitet hat, die Sonys PlayStation 4, Project Shield und Nintendo Wii U in dem, was synchronisiert wurde, einen Run für ihr Geld beschert als die "nächste Generation" der Videospieltechnologie. Über die XBOX 720 ist jedoch wenig bekannt, aber hinter jedem Gerücht steckt immer etwas Wahres, und einiges davon kann in diesem Bericht bestätigt werden.

Produktion

Dank der undichten Stellen, die wir bekommen haben, können wir mit einiger Sicherheit sagen, dass Microsoft die XBOX 720 bereits seit einigen Jahren in Arbeit hat. Dies zeigt bereits, wie viel Überlegung und Geduld Microsoft bereit ist, in dieses Projekt zu investieren, gelinde gesagt, eine lobenswerte Leistung. Außerdem können wir ableiten, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis Microsoft seine Markteinführung ankündigt. Das allein ist genug, um ein wenig Aufregung bei Gaming-Enthusiasten zu erregen.

Es ist jedoch ratsam anzuerkennen, dass vieles davon nur noch Spekulationen sind. Tatsächlich könnte der angebliche Name dieser Videospielkonsole der nächsten Generation XBOX 720 lauten oder auch nicht. Einige sind der Ansicht, dass Microsoft sie als XBOX Infinity bezeichnen wird, während andere argumentieren, dass es sich tatsächlich um XBOX 720 handelt Name ist jedoch zu diesem Zeitpunkt trivial.

Hardware

Bemerkenswert ist, dass Gerüchte besagen, dass die Rechenleistung der XBOX 720 im Vergleich zu dem, was wir bereits von Nintendo Wii U erwartet haben, bereits den höchsten Stand erreicht hat. Es wird berichtet, dass sie hervorragende 1,2 Teraflops an Leistung haben wird; Umfassender wird erwartet, dass die Spielekonsole einen 8-Kern-1,6-GHz-Chip mit einer GPU mit 768 Threads hat. Das ist ziemlich viel Kraft.

Eigenschaften

Kinect 2.0 ist eine der interessantesten Funktionen, die angeblich in die XBOX 720 integriert sein soll. Laut Quellen ist Microsoft daran interessiert, in das Projekt zu investieren, da es eine glänzende Zukunft für bewegungsgesteuerte Videospiele darstellt.

Auf der anderen Unterhaltungsseite der Spielekonsole wird die XBOX 720 über einen Blu-Ray-Player verfügen, um das Filmerlebnis zu verbessern. Wie zu erwarten, wird die Spielekonsole im Cloud-Verbindungsrausch zurückbleiben und in der Lage sein, bestimmte Cloud-Speicher zu unterstützen Spiele. In der Spielekonsole werden auch exklusive Shows und andere TV-Programme zu sehen sein. Dies steht im Einklang mit dem Gerücht, dass Microsoft daran arbeitet, eigene TV-Inhalte zu erstellen.

Kontroverse

Um zu verhindern, dass Second-Hand-Spiele durch Verkauf oder Geschenk an andere Spieler weitergegeben werden, soll Microsoft eine Code-Aktivierung installieren, die dies unmöglich macht. Was von Spielern möglicherweise auch unerwünscht ist, ist die Internetabhängigkeit für Spiele, die angeblich mit der XBOX 720 einhergeht. Diese Bedenken würden den warmen Empfang, den die Konsole bevorzugen würde, erheblich beeinträchtigen.

Veröffentlichungsdatum

Zusammen mit den fröhlichen Weihnachtsliedern und dem fröhlichen Malen konnte an Weihnachten 2013 die Spielekonsole der nächsten Generation herausgebracht werden. Das ist ein Grund mehr, sich auf die Weihnachtsspieler zu freuen. Leider handelt es sich hierbei jedoch nur um Spekulationen, und das Fälligkeitsdatum der Veröffentlichung liegt weiterhin im Ermessen von Microsoft.



Source by Alan Kairouz

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: