xSigma DeFi bietet lukrative Belohnungen für Liquiditätsanbieter, Whitepaper veröffentlicht


xSigma ist ein bevorstehendes Stablecoin-DEX-Protokoll, das vom ersten DeFi-Projekt entwickelt wurde, das von einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen unterstützt wird. Um Liquiditätsanbieter für die Lieferung ihrer Stallmünzen an die dezentrale Börse zu gewinnen, wird das Protokoll ein lukratives Belohnungssystem für den Liquiditätsabbau enthalten. Das Projekt hat kürzlich seinen Smart-Vertrag abgeschlossen und heute sein Whitepaper veröffentlicht.

Stellen Sie stabile Münzen bereit und verdienen Sie SIG-Token

DeFi-Investoren haben in letzter Zeit einige großartige Renditen erzielt, sind aber auch Betrügern, Hackern und schrecklichen Programmierern zum Opfer gefallen. Aus diesem Grund ist es gut, ein Projekt zu finden, dem Sie Ihre digitalen Assets anvertrauen können, bevor Sie den Sprung machen. Und Sie können kein Projekt finden, das sich mehr auf die Minimierung dieser Risiken für Liquiditätsanbieter konzentriert als xSigma DeFi. Dies ist ein DEX-Protokoll, das von einem Team erstklassiger Softwareentwickler und einem Labor entwickelt wurde, das von einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen unterstützt wird.

Eines der Hauptziele von xSigma ist es, den Prozess für Liquiditätsanbieter so sicher, benutzerfreundlich und rentabel wie möglich zu gestalten. Alles, was Liquiditätsanbieter tun müssen, ist die Bereitstellung von stabilen Münzen, die sie jederzeit zurückziehen können. Das System kümmert sich um den Rest und verdient ihnen SIG-Token, während sie sich zurücklehnen. Man könnte es als „Uber für Market Maker“ betrachten, bei dem anstelle jedes Investors, der für sich selbst arbeitet, die Technologie die besten Renditen erzielt.

Kürzlich hat xSigma auch eine eingeführt verbessertes Belohnungssystem für Early Adopters, bei denen Liquiditätsanbieter in den ersten Wochen beim Start des Protokolls zusätzliche lukrative Anreize erwarten können. Bis zu doppelt so viele Belohnungen für die erste Woche. Die Entwickler arbeiten auch daran, die Belohnungen aufrechtzuerhalten, indem sie ein skalierbares System verwenden, um Anreize für eine fortlaufende stabile Münzfarm zu schaffen. Alle Liquiditätsanbieter profitieren zusätzlich von besseren Umtauschgebühren an der dezentralen Börse.

xSigma Whitepaper heute veröffentlicht

Wie oben erwähnt, ist xSigma das erste DeFi-Projekt, das von einem an der NASDAQ gelisteten Unternehmen unterstützt wird. Das Labor ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von ZK International Group Co., Ltd. (Nasdaq: ZKIN), einem großen chinesischen Unternehmen, das sich auf die Lieferung fortschrittlicher Stahlrohre konzentriert. Das beeindruckendes xSigma-Team Dazu gehören auch erstklassige Entwickler mit Erfahrung in der Arbeit bei Google, Facebook, Ripple Labs, 1 Zoll und andere Technologieunternehmen.

Jeder dieser Faktoren würde es für sich von der Masse der DeFi-Projekte abheben, aber sowohl eine unglaubliche Unterstützung als auch ein beeindruckendes Team machen xSigma wirklich bemerkenswert. Das SIG-Token, das das System antreibt, hat auch große grundlegende Faktoren, die seinen Wert unterstützen.

Die Lieferung von Token wird streng kontrolliert, wobei der größte Teil an Liquiditätsanbieter geht, und SIG wird mit Umtauschgebühren verbrannt. Dies wird sowohl das Angebot reduzieren als auch gleichzeitig die Nachfrage erhöhen, da mehr Benutzer SIG benötigen, um die Plattform nutzen zu können. Das Halten von SIG wird auch erforderlich sein, um im xSigma DAO abzustimmen, das die künftige Ausgabe von Token kontrollieren wird, wodurch die Befugnis zur Begrenzung des Angebots größtenteils in die Hände von Liquiditätsanbietern gelegt wird. Darüber hinaus wird das xSigma im Gegensatz zu den meisten DeFi-Projekten, die dazu dienen, umsichtigere Investoren anzuziehen, sehr professionell und transparent vermarktet.

Das xSigma-Team arbeitet hart an der Entwicklung des Protokolls und neue Entwicklungen finden in konstantem Tempo statt. Am 29. Dezember 2020 gab das Team den Abschluss des Smart-Vertrags bekannt, der an umfangreiche Audits von Technologiesoftware gesendet wurde, um die Sicherheit der Mittel und die Integrität des Systems zu gewährleisten. Und heute, am 12. Januar 2021, die Das xSigma-Whitepaper wurde veröffentlicht. Das 17-seitige Dokument bietet eine einfache Einführung in das Protokoll und zeigt, was xSigma gegenüber vorhandenen DeFi-Protokollen überlegen macht.

Um über zukünftige Entwicklungen mit xSigma auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen das neue DeFi-Protokoll und das lukrative Belohnungssystem für Liquiditätsanbieter die Website des Labors unter xSigma.com anf das projekt bei xsigma.fi. Für mehr Mitglieder der Community beitreten Zwietracht, Twitter und Telegramm.


Dies ist ein gesponserter Beitrag. Erfahren Sie, wie Sie unser Publikum erreichen Hier. Lesen Sie den folgenden Haftungsausschluss.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein direktes Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung an. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.





Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: