Zehn Tipps zum Erstellen von Zumba-Routinen, die leicht zu befolgen sind

[ad_1]
Fitnesstrainer müssen oft Choreografen sein, wenn sie ihre eigenen Routinen erstellen. Ein Tanz-Fitnesstrainer muss in der Lage sein, unterhaltsame, rhythmische und effektive Routinen zu erstellen, die von den Schülern leicht erlernt werden können. Zumba-Instruktoren müssen auch nonverbales Cueing in die Gleichung einbeziehen. Hier sind zehn Tipps, wie Sie einfach zu befolgende Zumba-Routinen choreografieren können.

  1. Halte es einfach. Verwenden Sie drei bis vier Schritte und fügen Sie sie in ein Muster ein. Wiederholen Sie dieses Muster während des gesamten Songs.
  2. Seien Sie kreativ, wenn Sie Schritte wiederholen. Sie können beispielsweise einen Schritt mit verschiedenen Armbewegungen wiederholen. Sie können auch den gleichen Schritt ausführen, ihn jedoch so drehen, dass Sie zu den vier Ecken des Raums zeigen.
  3. Beginnen Sie Ihre Routinen mit einer Einführung, indem Sie den Rhythmus für die ersten acht bis sechzehn Zählimpulse markieren. Auf diese Weise können die Schüler den Rhythmus spüren und alle können im selben Takt beginnen.
  4. Verwenden Sie eine Phrasierung mit acht Zählern. Gestalten Sie Ihre Choreografie so, dass Sie dieselbe Bewegung in acht bis sechzehn Zählimpulsen ausführen, die der Phrasierung in der Musik entsprechen.
  5. Wiederhole den Refrain. Versuchen Sie jedes Mal, wenn der Chor gespielt wird, dasselbe exakte Bewegungsmuster zu erreichen. Wenn die Klasse den Refrain hört, weiß sie genau, was zu tun ist.
  6. Passen Sie die Bewegung an die Texte des Songs an. Zum Beispiel, wenn die Musik sagt, dass man die Hände heben soll, dann füge das der Choreographie hinzu.
  7. Verwenden Sie klare Übergänge. Geben Sie den Schülern einen Hinweis darauf, dass ein neuer Schritt kommen wird, indem Sie Übergangsschritte wie Marschieren ausführen, bevor Sie ein neues Muster beginnen.
  8. Verwenden Sie ein bekanntes Lied. Wenn Sie populäre Musik verwenden, sind die meisten Leute bereits mit dem Rhythmus und der Phrasierung des Liedes vertraut, so dass sie Ihre Schritte bequemer lernen können.
  9. Verwenden Sie nonverbale Hinweise, um die Schüler anzuleiten. Verwenden Sie zum Beispiel Handbewegungen, um die Schüler anzuweisen, nach rechts oder links zu gehen oder anzuhalten.
  10. Beende es mit einem lustigen Beat. Verwenden Sie Musik, die mit einer Note endet, anstatt auszublenden. Mit diesem Beat können Sie Ihre Routine mit einem starken Finish beenden!

[ad_2]

Zumbabestseller
Zumba
DVD

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: