Zehn Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Arcade-Videospiels


Hallo! Nach mehr als 25 Jahren im Arcade-Videospielgeschäft habe ich so gut wie jeden möglichen Fehler bei der Wartung und Handhabung von Videospielen gesehen.

Hier sind zehn Tipps, mit denen Sie die häufigsten Fehler vermeiden und damit die Lebensdauer Ihres Arcade-Videospiels verlängern können:

1. Hintertür.

Wenn Sie keine kleinen Kinder, Haustiere oder Nagetiere haben, entfernen Sie die Hintertür des Schranks, um die Luftzirkulation erheblich zu verbessern. Wärme ist der größte Feind der elektronischen Komponenten eines Spiels – Monitor, Netzteil, Platine und Trenntransformator.

2. Nagetiere.

Wenn Sie Mäuse haben, stellen Sie Fallen in Ihrem Spiel. Die kleinen Jungs werden dein Spiel in kürzester Zeit zerstören. Sie fressen Kabelisolierungen (sehr unsicher), bauen Müllnester (sehr unsicher) und zerstören elektronische Bauteile (sehr teuer).

3. Hitze.

Eine andere Möglichkeit, die Luftzirkulation zu verbessern, besteht darin, einen oder mehrere Lüfter in Ihrem Spiel einzustellen. Richten Sie den Luftstrom auf die Leiterplatte und den Monitor. Dies wird wirklich dazu beitragen, die Lebensdauer Ihres Spiels zu verlängern.

4. Überspannungsschutz.

Wenn Sie einen haben, verwenden Sie ihn. Wenn Sie keine haben, besorgen Sie sich eine. Wer weiß, wann ein Blitz zuschlagen wird. Die Überspannung könnte Ihre Leiterplatte in Mitleidenschaft ziehen.

5. Hintergrundbeleuchtung.

Die Hintergrundbeleuchtung (fluoreszierend oder weißglühend), die das Zelt Ihres Spiels beleuchtet, ist voller potenzieller Gefahren. Erstens ruiniert (verbrennt) eine der beiden Arten irgendwann Ihr Festzelt. Wenn die Leuchtstofflampe anfängt zu flackern, kann dies das Spiel beeinträchtigen. Und schließlich, wenn der Transformator durchbrennt, kann die Sicherung Ihres Schranks durchbrennen. Trennen Sie einfach die Hintergrundbeleuchtung von der Stromversorgung und sparen Sie die Kopfschmerzen.

6. Vakuum.

Von Zeit zu Zeit sollten Sie die Innenseiten – Monitor, Netzteil, Leiterplatte – Ihres Spiels staubsaugen. Elektronische Bauteile ziehen Staub an. Staub wirkt als Isolationsbarriere, die Wärme einfängt. Die resultierende verstärkte Wärme verkürzt die Lebensdauer des elektronischen Bauteils. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Spiel ausgeschaltet ist, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.

7. Freeplay.

Setze dein Spiel auf Freeplay. Es gibt zwei große Vorteile. Erstens müssen Sie keinen kleinen Münztürschalter mehr finden, um Spielguthaben zu erhalten. Und zweitens wird die Münztür geschlossen (vorzugsweise verriegelt), wodurch die Möglichkeit eines Stromschlags verhindert wird (das Monitorhalsbrett ist häufig dicht an der Münztür).

8. Sicherung durchgebrannt.

Wenn Ihr Spiel eine der Schranksicherungen durchbrennt, ersetzen Sie die Sicherung nicht in der Hoffnung, dass alles in Ordnung ist. Die Sicherung ist durchgebrannt, weil eine elektronische Komponente ausgefallen ist (Kurzschluss). Wenn Sie die Sicherung austauschen, können zwei schlechte Dinge passieren. Der Stromkreis der ausgefallenen Komponenten könnte weiter beschädigt werden. Und du könntest ein Feuer machen. Rufen Sie besser jemanden an, der Ihr Spiel wartet.

9. Statisch.

Statische Entladungen können Ihre Leiterplatte zerstören. Entladen Sie sich daher unbedingt, bevor Sie eine Leiterplatte berühren. Auch eine Entladung der Metallmünztür kann dazu führen, dass einige Spiele zurückgesetzt werden. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise eine Antistatikmatte vor Ihr Spiel legen.

10. Cabinet Leg Levelers.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Schrankbeinrichtmaschinen installieren. Erstens dienen sie dazu, Ihr Gehäuse auszurichten und ein Wackeln zu verhindern. Vor allem aber heben sie den Schrank so weit an, dass keine Wasserschäden (Verschütten, Kondenswasser) auf den Boden gelangen.



Source by R. Steve McCollum

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: