Eine kurze Geschichte des Kickers

[ad_1]
Kickers ist ein sehr unterhaltsames Indoor-Spiel. Tatsächlich steht es bei Billard und Schach ganz oben, wenn es um den beliebtesten und meistgespielten Sport der Welt geht. Aber wie hat der Tischfußball wirklich angefangen? Woher kommt es und wer hat diesen beliebten Tischsport erfunden?

Es wird angenommen, dass der ursprünglich als Tischfußball bezeichnete Kicker in den späten 1920er Jahren aus Deutschland stammt. Es wurde jedoch auch entdeckt, dass die Franzosen irgendwann in den frühen 1930er Jahren genau dasselbe Spiel erfanden. Foosball begann als ein Fußballspiel, das in einer alten Holzkiste gespielt wurde.

Der erste kommerzielle Kickertisch wurde vor ungefähr 35 Jahren von der Firma EBSCO Amusements herausgebracht. EBSCO Amusements führte den Tischfußball in Amerika ein, indem zwei deutsche Tische importiert wurden. Ein paar Jahre später begannen sie, ihre eigene Linie patentierter Tische herzustellen und nannten sie den Vulcan Fussball Table. Mehrere andere Tischkickerhersteller sprangen auf den Zug. Die Liste enthält Irving Kaye Sales Corporation, die ihre Tabelle im Jahr 1969 veröffentlicht.

Das Spiel fand großen Anklang bei vielen Anhängern und Enthusiasten. Und als das Spiel populär wurde, fanden links und rechts Wettbewerbe statt. In den Vereinigten Staaten fand 1979 der erste professionelle Tischfußballwettbewerb mit bis zu 250.000 US-Dollar statt. Die Veranstaltung hieß Weltmeisterschaft und war zugleich das Debüt der führenden professionellen Tischfußball-Liga. Die europäische und die deutsche Liga veranstalteten bereits in den 1950er Jahren Wettbewerbe. In diesen Zeiten gibt es jedoch keine Einrichtung für die Profis.

Im Moment ist Tischfußball nicht nur im Westen, sondern auch im Rest der Welt ein Hit. Gute Spieler kommen jetzt aus Ländern wie Nordafrika, dem Nahen Osten, Südamerika, Tahiti und Australien. Argentinien und Japan machen sich langsam auf den Weg, um auch die Weltmeisterschaft zu gewinnen.

Allein in den Vereinigten Staaten genießen schätzungsweise 1,9 Millionen Spieler das Spiel. Die Entwicklung des Spiels von einem regulären Hallenspiel zu einem Profisport mit millionenschweren Geldpreisen hat zu seiner wachsenden Beliebtheit beigetragen.

Und der Rest ist Geschichte. Wenn Sie den Kickersport lieben, wird das Verstehen seiner Geschichte ihn noch unterhaltsamer machen.

[ad_2]

Auf Ebay

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: