Elektronik-Altgeräte

[ad_1]
Diese verschiedenen elektronischen Geräte sind am Ende ihrer Verwendbarkeit und müssen recycelt oder sicher entsorgt werden. Diese Elektronik kann Handys, Batterien, Computer, Geldautomaten, Fernseher und mehr umfassen. Einige dieser Elektronikprodukte können recycelt oder für die Herstellung neuer Produkte wiederverwendet werden, sie können jedoch nicht einfach auf einer Mülldeponie deponiert werden. Der Grund, warum sie nicht auf eine Mülldeponie gelangen sollten, besteht darin, dass sie Verunreinigungen oder gefährliche Metalle enthalten können, die freigesetzt werden können, wenn sie wie der andere Müll auf der Mülldeponie zerkleinert werden. Dies könnte zu Umweltgefahren führen.

Diese Elektronik ist nicht nur unbrauchbar, sondern funktioniert möglicherweise nicht mehr oder ist veraltet. Da es nicht möglich ist, sie auf einer Mülldeponie abzulegen, haben viele Kommunen spezielle Recyclingzentren, verschiedene Orte, an denen diese Elektronik sicher aufbewahrt werden kann, und Recyclingprogramme eingerichtet. In einigen Schulen gibt es ein Programm, das Schülern und Schulen Spendenanreize für die Entsorgung von Druckertintenpatronen, Mobiltelefonen und Handybatterien bietet. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise eine Gebühr entrichten, um die Elektronik ordnungsgemäß entsorgen zu können.

Wenn Menschen ihre Elektronik am Ende ihres Lebens entsorgen, sind Umwelt- und Sicherheitsbedenken von großer Bedeutung. Die meisten Unternehmen und Personen speichern eine Menge sicherer Informationen wie Steuerinformationen, Adressen und Bankkontonummern auf ihrem Computer. Wenn Sie vorhaben, Ihren Computer zu recyceln, möchten Sie nicht, dass jemand diese Informationen abruft. Sie müssen sicherstellen, dass die Festplatte zerstört wird, oder eine Methode anwenden, um diese Informationen dauerhaft zu entfernen. In vielen Recyclingzentren, in denen Computer für gemeinnützige Organisationen oder Schulen recycelt werden, gibt es eine spezielle Methode, mit der sichergestellt werden kann, dass keine der regulären Daten auf Ihrer Festplatte verbleibt. Dies schützt Sie vor Identitätsdiebstahl. Wenn Sie Ihren Computer für diesen Zweck neu erstellen oder reparieren lassen, fragen Sie ihn, wie er all diese Informationen dauerhaft von Ihrer Festplatte löschen soll. Stellen Sie sicher, dass es sich um ein legitimes Recyclingzentrum für Computer handelt.

Einige Elektronikgeräte haben Recycling-Zentren oder Entsorgungsmethoden, die nur für diesen bestimmten Elektroniktyp bestimmt sind. Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie online nach dem richtigen Recyclingcenter in Ihrer Nähe suchen. Es gibt Online-Sites, auf denen Sie Ihre kleine Elektronik einsenden können. Sie können Ihnen eine Gebühr berechnen und sie können Sie sogar dafür bezahlen, dass Sie ihnen die elektronische Nachricht schicken. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Müllentsorgungsdienst, um eine Liste der Recyclingzentren zu erhalten. Bei größeren Geräten kann eine Gebühr für die Entsorgung durch das Recyclingcenter anfallen.

[ad_2]

G-Rack Stahl Sackkarre
G-Rack Stahl Sackkarre
325 kg Gesamtbelastung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: