Erkältungs- und Immunsystem, Ah-choo!

[ad_1]
Gesundheit

Es beginnt immer genauso und immer zum ungünstigsten Zeitpunkt. "Ich werde nicht krank", versuchst du es dir selbst zu sagen, während du den kleinen Jimmy ins Auto führst, das falsche Handy nimmst und dein Mittagessen sowie deine Schlüssel vergisst. "Das muss daran gelegen haben, dass ich letzte Nacht mit der Klimaanlage geschlafen habe", überzeugen Sie sich, als Sie acht Vitamin-C-Tabletten gefolgt von sechs Tassen Echinacea-Tee schlucken. Zu viel zu tun, zu viele Leute zu sehen, zu wenig Zeit am Tag und zu wenig Zeit, um krank zu werden. Aber natürlich wartet eine Erkältung auf niemanden.

Gib uns Erlösung

Die Erkältung ist eine akute Virusinfektion der oberen Atemwege. Dieser hinterhältige kleine Mist betrifft Nase, Rachen, Nebenhöhlen, Kehlkopf und manchmal auch die Lunge. Das Virus, das die Erkältung verursacht, kann leicht durch Kontakt mit den Sekreten infizierter Personen übertragen werden, z. B. durch Berühren, Teilen von Gegenständen und sogar durch ein wenig freundliches Küssen. Sobald diese Virenstränge in den Körper gelangen, vermehren sie sich in unseren gesunden Zellen und hinterlassen Schleim, juckende Augen und einen Stapel unfertiger Papiere. Im Durchschnitt wird projiziert, dass ein Erwachsener zwei Erkältungen pro Jahr bekommt. Zwei mühsame, unbequeme, elende und elende Erkältungen, die Wochen in Anspruch nehmen, um das System vollständig zu beseitigen. Das Teilen von Essgeschirr und das Nacken mit Ihrem kranken Angehörigen ist vielleicht nicht das Beste, aber es ist auch nicht so klug, sich zusammenzurollen, als würden Sie in dem Moment Ski fahren, in dem eine Brise vorbeizieht.

Kälte ist nicht von der Kälte

Was die meisten Menschen nicht wissen, ist, dass Erkältungskrankheiten nicht durch Temperaturabfälle unterstützt oder begünstigt werden. Regen spielt auf dem kleinen Viruspfad keine Rolle, ebenso wenig wie schockierende Unterernährung. Schlechte Hygiene fördert die Infektionsrate, aber was Ihrem Körper in erster Linie die Anfälligkeit verleiht, ist ein geschwächtes Immunsystem. Innerhalb von 36 bis 72 Stunden nach der Exposition wird Ihr geschwächter Körper von diesem störenden kleinen Virus befallen. Das Niesen, die laufende Nase, die juckenden Augen, die Verstopfung, die Halsreizung, der Husten, die Körperschmerzen, die Kopfschmerzen und manchmal das Fieber sind zwar nicht lebensbedrohlich, beeinträchtigen jedoch die normale Lebensqualität. In seltenen Fällen können Menschen mit bereits geschwächtem Immunsystem, z. B. Menschen mit schweren Infektionskrankheiten, an Virusinfektionen erkranken, auch wenn diese so einfach sind wie die Erkältung.

Innerhalb von fünf bis zehn Tagen sind die verbleibenden Auswirkungen der Infektion in der Regel beseitigt, wobei ein leichter Husten und eine möglicherweise laufende Nase mitunter zwei bis drei Wochen anhalten. Ja, es ist wahr, dass die Leute die ganze Zeit krank werden, aber warum solltest du das müssen?

Mit starken Antioxidantien ist es einfach, die normalen Fallstricke zu vermeiden, in die die meisten Erwachsenen so blindlings zu stolpern scheinen. Vollgepackt mit immunstärkenden Antioxidantien schützen frisches Obst und Gemüse Ihren Körper vor freien Radikalen, Toxinen, Chemikalien und Sie haben es erraten, der Erkältung. Den meisten Menschen fehlt eine ausreichende Vitaminquelle in ihrer Ernährung.

Ich bin Dr. Patrick Flanagan und dies ist die neueste Ausgabe meines Dr. Health Secrets-Newsletters.

Ich bin Wissenschaftler mit über 300 Erfindungen in Bezug auf Gesundheit, Langlebigkeit und Medizin. Diese Newsletter-Ausgabe handelt von der Erkältung, mit der wir alle leben. Schnupfen, Niesen und Husten – all dies ist aufgrund unseres Immunsystems ein Symbol in unserem Leben.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: