Essen bringt Menschen zusammen und in seiner Essenz sind Liebe, Leben und das Herz der Gesellschaft


Essen erhält das Leben, aber es ist so viel mehr als etwas, das wir brauchen, um unseren Körper zu nähren. Essen ist in seiner Essenz Liebe, Leben und das Herz der Gesellschaft. Essen bringt Menschen zusammen. Es ist der gemeinsame Geschmack von Freundschaft und Gemeinschaft. Wir mögen es, mit anderen zusammen zu sein und den Geschmack und die Textur des Essens zu genießen. Oft entsteht durch diese gemeinsamen Erfahrungen Intimität, Erinnerungen existieren und Beziehungen gedeihen.

Wir erinnern uns gern an Essenserlebnisse aus Kindertagen und möchten oft den Geschmack wiederholen, der uns an zu Hause erinnert. Das Essen steht im Mittelpunkt unseres Familien- und Beziehungsbewusstseins. Bestimmte Aromen versetzen uns in die Vergangenheit zu den Menschen und Orten, die uns wichtig sind. Wir erinnern uns an Familienpicknicks und Essensfeste.

Egal wer wir sind oder aus welcher Kultur wir kommen, jede Gesellschaft denkt sorgfältig über die tägliche Zubereitung von Mahlzeiten für Familie, Freunde oder sogar Fremde nach. Essen bedeutet Liebe. Dies ist wahr, ob wir der Koch sind oder derjenige, der isst.

Essen ist das Herz der Gesellschaft. Wir lernen, uns in der Gesellschaft zu verhalten und mit anderen im Leben zu interagieren, basierend auf der Art von Essritual, das wir in unserer Kindheit erlebt haben. Durch Lebensmittel sind wir nah und fern mit anderen verbunden. Wir sind aufgrund des globalen Handels und Handels voneinander abhängig. Das Essen auf unseren Tischen stammt von Bauern auf der ganzen Welt.

Essen verbindet uns mehr als jedes andere Element der Gesellschaft. Unser Leben wird durch die Nahrungsmittelproduktion auf der ganzen Welt emotional beeinflusst. In einigen Ländern leiden die Menschen an Hunger, in anderen an Krankheiten, die durch zu viel Nahrung verursacht werden.

Ein buddhistischer Führerphilosoph aus dem 13. Jahrhundert, Nichiren, schrieb im Exil in einem Brief an einen Anhänger, der ihm Essen geschickt hatte: “Reis ist nicht einfach Reis, es ist das Leben selbst.” Essen ist das Leben selbst. Es ist unsere Verbindung miteinander. Essen ist Liebe, Leben und im Herzen der Gesellschaft. Passenderweise sind die Lebensmittel, die am besten für unseren Körper sind, auch am besten für unsere Gesellschaft.

Lernen sie VEGGIE MEGGI kennen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: